amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

neuer Lüfter für Amilo M 1420

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

neuer Lüfter für Amilo M 1420

Beitragvon tinuvil » 03.12.2004 18:32

hi,
hat schon mal jemand daran gedacht den nervigen lüfter im fsc amilo m 1420 eigenhändig auszutauschen?

es müsste doch irgendwo einen (fast) baugleichen lüfter geben, der nicht so hochfrequente töne von sich gibt.

gruß jens
tinuvil
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2004 18:27

Beitragvon Kicky1982 » 03.12.2004 21:17

ich habe auch den amio 1420, der Lüfter ist echt ziemlich laut, ...... dachte meiner wäre nen sonderfall!

Mein rechner macht immer "Notaus" wenn er überansprucht wird! Die Jungs bei Media-Markt meinten das der Prozessorlüfter im Eimer ist, naja mal zurück bringen das Gerät!

Gruß
Kicky1982
 
Beiträge: 13
Registriert: 28.11.2004 02:59

Beitragvon aspettl » 05.12.2004 10:14

Hallo

Zur Idee des eigenhändigen Lüfteraustauschs: Wenn man sich sicher ist, dass der neue Lüfter die gleiche Leistung hat (bei der gleichen Spannung etc.), die gleiche Größe und man die Fähigkeiten besitzt, diesen ohne Beschädigungen anderer Komponenten einzubauen, dann kann man es versuchen :-)
Man hört wahrscheinlich schon, dass ich es bei meinem nicht machen würde (auf jeden Fall nicht bevor die Garantie vorbei ist). So risikofreudig bin ich nicht - ich habe einfach kein Geld für ein neues NB...
Interessieren würde mich das natürlich auch. Man müsste irgendwo ein kaputtes (aber nicht zu kaputt) NB haben, an dem man das ausprobieren kann.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon plutokrat » 06.12.2004 12:59

hi zusammen,

ich bin neu hier. ich habe das selbe problem wie oben (selbes NB) schon genannt.ich finde den lüfter abartig laut. spiele auch mit dem gedanken ihn auszutauschen... die frage ist aber das große wie...
kann man das nicht irgendwie anderst regeln? zb. irgendwo einschicken damit die garantie nicht verfällt? nb ist knapp 2 minate alt. wäre dumm wegen dem lüfter die garantie zu rikieren oder? was meint ihr?

gruß
plutokrat
plutokrat
 
Beiträge: 12
Registriert: 05.12.2004 01:21

Beitragvon Rudolf » 06.12.2004 14:18

Hallo,
ich würde auf gar keinen Fall selbständig den Lüfter austauschen, daimit die Garantie nicht verloren geht.
Frage ist ob ein lautes Lüftergeräusch, ohne daß der Lüfter defekt ist, ein Grund für eine Garantie sein kann.
Ich glaube nein, obwohl ich sehr gut nachvollziehen kann, daß dieses nervende Geräusch unmöglich ist, und dazu führt keine FSC Produkte mehr zu kaufen.
Vor allem ändert sich nach dem Austausch des Lüfters auch nichts ,vorausgesetzt FSC ist nicht in der Lage einen passenden leiseren Lüfter anzubieten.
Ich glaube es kann nur diesen Weg geben:
Sozusagen mit den vielen genervten Besitzern dieses Modells den FSC Support anzusprechen, um Lösungsmöglichkeiten zu finden.

Vor allem wäre zunächst von FSC über den Kontakt zu den Herstellern (OEM)
dieses Modells abzuklären, ob überhaupt der Einbau alternativer (leiserer)
Lüfter möglich ist, ob der Hersteller diese Lüfter anbietet, usw.

Nächste Frage wäre, ob dieser alternative Lüfter in der Lage ist, Prozesssor und andre Teile entsprechend zu kühlen, ohne daß Prozessor
überhitzt und sich vielleicht deshalb verabschiedet.

Vielleicht ist ja einer der Betroffenden bereit, in diesem Problem den Kontakt zu FSC aufzunehmen, und hier in diesem Forum zu berichten???

Grüße
Rudolf
Rudolf
 
Beiträge: 143
Registriert: 27.11.2004 14:49

Beitragvon plutokrat » 06.12.2004 17:57

hey,

danke für die antwort.
ich denke ich werde mal versuchen kontakt aufzunehmen...
ich halte euch alle hier auf dem laufenden!

gruß
stephan
plutokrat
 
Beiträge: 12
Registriert: 05.12.2004 01:21

Beitragvon ChrisR80 » 07.12.2004 17:43

Hallo,

ich habe das selbe Problem und den FSC Support bereits konntaktiert. Sowohl Hotline als auch E-Mail Support haben mir bestätigt das dies nicht normal ist und der Lüfter ausgetauscht wird. Leider muss ich das Notebook abholen lassen. Ich werde es am Donnerstag abholen lassen und melde mich sobald es wieder da ist.

Gruß Christian

PS: Ich habe auch schon Beiträge von Usern gelesen bei denen der Lüfter leise zugange geht. Also besteht noch Hoffnung.
ChrisR80
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.11.2004 18:03

...

Beitragvon Sufian » 08.12.2004 08:39

Also bei mir ist der Lüfter nur beim Spielen sehr laut - bei meinem Kumpel jedoch (ebenfalls 1420) läuft der Lüfter unrund und es scheint ein Kabel zu schleifen...hört sich brutal an -

aus diesem Grund werden wir das Gerät wohl auch einschicken...

Aber wenn jeder Lüfter das Lautstärkeproblem hat dann hat FSC demnächst einen Riesenaufwand...

Abgesehen davon werden ja die Barebones verschiedener Firmen in den gleichen Werken gebaut, d.h. man sollte mal drauf achten ob toshiba, acer oder andere Hersteller ähnliche Lüfterprobleme haben
Lieber ein Amilo als 2 Acer und 3 Gericom...
Benutzeravatar
Sufian
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.12.2004 21:58
Wohnort: Berlin

Beitragvon Rudolf » 08.12.2004 09:32

Ja, wichtig ist , daß FSC dieses Problem auch mitbekommt, d. h. alle sollten
dieses Problem noch während der Garantie anzeigen.
Offensichtlich sind diese Lüfter so miserabel gefertigt, daß sie lauter werden,
das Lager " ausschlägt" oder ähnliches.

Da ein bestimmter Prozentsatz von Garantiefällen (hier Lüfterlärm) offensichtlich immer ohne Reaktion geschluckt werden, kommt es auch wirklich auf die Mende der unzufriedenen Kunden an, damit FSC auch beim OEM darauf dringen kann, leisere Lüfter mit besserer Qualität zu bekommen.

Ich will FSC nicht unterstellen, daß die Teile ihre Produkte nur so gefertigt wurden, daß sie gerade die Garantiezeit von 2 Jahren überstehen.
Rudolf
 
Beiträge: 143
Registriert: 27.11.2004 14:49

..

Beitragvon Sufian » 08.12.2004 10:43

Hat schon jemand rausgefunden welche Firmen noch mit diesem Barebone bestückt werden - soweit ich weiss gehört der Lüfter zum Barebone oder?
Lieber ein Amilo als 2 Acer und 3 Gericom...
Benutzeravatar
Sufian
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.12.2004 21:58
Wohnort: Berlin

Beitragvon steffen » 09.12.2004 13:16

Hallo,

ich würde bei mir gern den Lüfter vom M30X verbauen, ich empfinde den als deutlich leiser und angenehmer vom Geräusch her.

Dieser ist von Sunon, hat ein so genanntes MagLev-Lager, eine höhere Nennleistung und die gleichen Abmessungen. Die Bezeichnung ist:

Sunon
054509VH-8A
5V=>1,4W


Jetzt nur noch die Frage: Woher bekomme ich diesen? Bei Sunon auf der Seite hab ich ihn nicht gefunden.

Gruß
steffen
steffen
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.11.2004 11:10

Beitragvon steffen » 09.12.2004 13:17

Achso, hat sich eigentlich mit dem neuen BIOS was an der Lüftersteuerung geändert?
steffen
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.11.2004 11:10

Lüftersteuerung Amilo M1420

Beitragvon aspettl » 09.12.2004 16:35

Meines Wissens verändert sich durch das BIOS-Update nichts an der Lüftersteuerung, auf jeden Fall hat sich bei mir nichts merkbar geändert (Ist dies nun positiv oder negativ :? )
Mit SpeedswitchXP habe ich den Lüfter aber so gut wie deaktiviert :-)
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon ChrisR80 » 09.12.2004 20:37

Hi Leute,

ich habe das Abholen jetzt auf Samstag verschoben da ich das Notebook noch dringend benötige. Ich denke aber das ich es dann bis nächste Woche Samstag wieder habe.

Falls Ihr rausfindet wo dieser leisere Lüfter herzubekommen ist bitte melden. Ich hab irgendwie so meine Bedenken das der Lüftertausch das Problem ganz beseitigt.

Das BIOS hat keine Änderung an der Lüfterregelung gebracht. Ich bin gespannt was Siemens feststellt und was Sie wirklich machen.

Gruß Chris
ChrisR80
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.11.2004 18:03

Beitragvon ChrisR80 » 09.12.2004 20:45

Hi nochmal,

mir ist da noch etwas aufgefallen. Wenn der Lüfter bei mir läuft ist die Luft meistens kalt (außer beim spielen) und die Luft bläst auch bei der Tastatur im oberen linken Bereich kalt heraus. Die Kühlung erscheint mir sehr ineffektiv und sporadisch.

Gruß Chris
ChrisR80
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.11.2004 18:03

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron