amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 3438G und DVi, hat jemand Erfahrung?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo 3438G und DVi, hat jemand Erfahrung?

Beitragvon 4thVariety » 12.02.2006 21:22

6800 Go Bios Update, Gemacht
Treiberupdate, Gemacht
Funktionierender Flachbildschirm mit funktionierenden Digitalen DVI Kabel angeschlossen, ja
Treiber des Monitor richtig installiert, ja.
Auch alles richtig konfiguriert in NView oder den normalen eigenschaften.

TROTZDEM BLEIBT DER DVI AUSGANG TOT.

Schließ ich das ganze Analog an funktioniert es herrvorragend, aber ich will ja digital. Hat jemnd ne Ahnung warum sich mien Digitaler DVI ausgang derart verweigert, an nem anderen Rechner funktioniert es ja auch. Ebnfalls XP, ebenfalls Nvidia Karte.
4thVariety
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.02.2006 15:21

Beitragvon zap1 » 12.02.2006 21:48

also ich kann dir zwar nicht helfen aber bei mir funktioniert das tadellos,hab meinen 19" tft per dvi angeschlossen und der funktioniert ohne probleme
zap1
 
Beiträge: 51
Registriert: 17.11.2005 20:16

Beitragvon Borkar » 12.02.2006 21:52

4thVariety und zap1
schreibt mal hin, was ihr für Grafiktreiberversionen benutzt.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon aspettl » 12.02.2006 21:55

Es gab auch schon mal jemanden, bei dem hat nach dem BIOS-Update der Geforce der angeschlossene DVI-Monitor nicht mehr funktioniert...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon 4thVariety » 13.02.2006 07:24

DVI ging nicht:

Vor dem Biosupdate und 77.70
nach dem BiosUpdate und 83.40

dabei lässt sich nicht mal der monitor davon überzeugen dass irgendeine gfx karte angeschlossen ist. als wäre der dvi ausgang total abgeschalten und nicht nur faslch "getrieben"

analog gehts ja, muss man das vielleicht umschalten irgendwo, immerhin hat die go6800 ja keine 3 ramdacs. einer geht weg für den internen monitor und einer ist anscheinen auf dem analogen ausgang. die frage ist nur wo diese gfx karte sowas konfigurieren lässt.
4thVariety
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.02.2006 15:21

Beitragvon City Cobra » 13.02.2006 07:56

Welches Nvidia Bios hast Du drauf, 39.49 oder 39.60?
Egal, welches Du drauf hast, versuche das andere.
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm#35a

Wichtig ist nur, das Du mit dem alten Bios max. Nvidia Treiber 78.10 nutzen darfst, da Du für den Nvidia treiber 79.11 bzw. 79.30 das neue Bios benötigst. Ansonsten entstehen bis zu 75% Performance Einbussen.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon 4thVariety » 13.02.2006 08:18

"brauchen" tu ich erstmal das neueste bios (60) denn ansonsten hab ich graphikmüll bei Guildwars. schon mit dem original bios war das alles andere als eine bug freie veranstaltung, stichwort absturtz bei quit game.

auch irgendwelche 81er treiber überzeugten mit grafikmüll hier und da (v.a. lightmaps).
erst das neueste bios und 83.40 überwinden diese gfx bugs.

bei allen zwischenschritten, und ich hab fast alle hinter mir; blieb das dvi trotzdem stumm. daher bin ich langsam eher davon überzeugt dass es eher eine hidden config sache ist als ein Bios problem.
4thVariety
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.02.2006 15:21

Beitragvon City Cobra » 13.02.2006 10:25

Kann ja nicht, ich brauch ja meinen externen Monitor auch nur per DVI Anschliessen, dann Klonen oder Dual View einschalten und schon läuft er.

Allerdings hatte ich es nur mit 78.10 und 39.49 damals probiert und irgendwer hier hatte auch noch mal tierisch Probleme mit irgendwas, der ist zurück auf Bios 39.49 gegangen, dann lief es wieder.

Wenn Dein externer Monitor auch nicht mit 78.10 und 39.49 läuft, wird der DVI Ausgang defekt sein.

Ich würde es ja wenigsten mal ausprobieren.
Wenns dann läuft, weisst Du wenigstens woran es liegt, danach kannst Du wegen Deiner Spielchen ja wieder die neuen Treiber installieren.

Naja, mach was Du willst...

Viel Glück
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon 4thVariety » 19.02.2006 13:41

defekt ist der dvi ausgang nicht, denn wird ein DVi-D auf analogadapter rangehängt dann klappts ja auch.

es scheint mir eher so dass einfach kein digitales signal ankommt.
4thVariety
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.02.2006 15:21

Beitragvon zap1 » 26.02.2006 10:44

also ich hab das schon mit fast allen treiberversionen gemacht. gerade hab ich die 78.10 weil ich mit den neuen probleme mit power cinema hatte ;). Und bios versionen hab ich die beiden neuen also mb und gpu
zap1
 
Beiträge: 51
Registriert: 17.11.2005 20:16

Beitragvon City Cobra » 26.02.2006 14:50

4thVariety hat geschrieben:defekt ist der dvi ausgang nicht, denn wird ein DVi-D auf analogadapter rangehängt dann klappts ja auch.


Das hat nichts zu sagen, dein DVI-D Anschluss ist unterteilt in Analog und Digital. Ein Analog Adapter adaptiert nur den Analogteil des DVI Anschlusses zu VGA. Der Digitalteil des DVI Steckers bleibt durch einen Analog Adapter unberührt.

Wie gesagt, ich denke, der Analogteil funktioniert bei Dir, der Digitale ist defekt.
Dateianhänge
OehlbachDVIStecker.jpg
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron