amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M 1420 Thema ist gelöst

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Amilo M 1420  Thema ist gelöst

Beitragvon alzi » 04.12.2004 18:47

Hi Fans,

zwar schon älter, will ich Euch meine Erfahrungen mit dem 1420er nicht vorenthalten. Im großen und ganzen bin ich zufrieden. Als der Zeitpunkt meines Ausscheidens bei Siemens näherrückte und ich mein treues Lifebook zurückgeben musste, musste halt ein neues Notebook her. Auf der Mitarbeiterseite von FSC wurde gerade das ganz neue M 1420 angeboten, und verglichen mit der Konkurenz, z.B. Dell schien mir der Preis von 1644.- einen reellen Gegewert zu bieten.
Als das Ding noch in der gleichen Woche nach Hause kam, war die Freude zunächst riesengroß, bis ich anfing, es näher zu untersuchen:

Sehr angetan war ich von dem großen, hellen Bildschirm - so etwas möchte ich nicht mehr missen. Sehr schön auch die stabile Tastatur, viel besser, als die schlappe von dem alten Lifebook.

Aber was ist denn das, Centrino und nur weniger als 3h Batterielaufzeit? Hatte ich nicht auf der Webseite was von 4-5h gelesen?

In der Tat wurde diese Aussage auch bald korrigiert, und der Preis war nach einer Woche auch schon 100 EUR weniger!

Na ja, gehen wir halt in den den Suspend to RAM oder Suspend to Disk mode. Leider hatte der 1420 dann nach dem Aufwachen vergessen, dass er ein CD Laufwerk hat - erst nach dem Neustart war es wieder da.

Anruf beim Service, der sich erst mal ein 1420er besorgen musste - dann aber tasächlich zurückrief, das Problem bei aber sich nicht reproduzieren konnte und zu neuem Aufspielen des Betriebssystems riet. Das hat natürlich gar nichts gebracht.

Na ja, ich habe dann herausgefunden, dass man, wenn das DVD Laufwerk mal wieder nicht will, im Gerätemanager nach neuer Hardware suchen muss, und schon ist es wieder da!

Ich habe noch einige alte Turbo Pascal Programme, die ich hin und wieder benutze. Wenn bisher der Lüfter (ok, darüber ist schon viel diskutiert worden) nur selten mal kurz aufheulte, so war der Lärm nach Aktivieren der DOS Emulation schlicht nicht auszuhalten. Was war ich erleichtert, als ich nach intensiver Suche im Internet Speedswitch fand - ein wahrer Segen! So etwas müsste unbedingt schon bei der Lieferung dabei sein.

Tja, und so tut das Ding nun täglich zuverlässig seinen Dienst - am Netzteil; den Akku habe ich zur Schonung rausgezogen. Mittlerweile sind ein paar Kratzer dran, der Lack schein t nicht der härteste und das Problem mit dem Suspend to.. und dem optischen Laufwerk ist geblieben:

Allerdings vergisst er das DVD Laufwerk nicht jedesmal, und es kommt auch vor, dass es nach dem zweiten Suspend to .. wieder da ist. Ja und nach dem Aufwachen ist auch die Speedswitch Einstellung vergessen, obwohl noch angezeigt - mal kurz auf einen andere und zurückschalten ist erforderlich.

Das Ding hängt am Internet über einen wireless Netgear Router 2 Stockwerke oben rüber und arbeitet ansonsten einwandfrei.

Kann jemand das Problem mit dem Vergessen des DVD Laufwerks reproduzieren!

So viel, so gut
Alzi
alzi
 

Beitragvon aspettl » 05.12.2004 09:49

Hallo

Bei meinem Amilo M1420 ist das Problem mit dem DVD-Laufwerk auch vorhanden. Siehe auch:
topic,30,-RW8165+Laufwerk+verschwindet+nach+Standby+Ruhezustand.html
Ansonsten kann ich mich eigentlich nicht beklagen. Die DOS-Emulation habe ich noch nie ausprobiert.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420


Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron