amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Anfängerfrage: 2 Amilo M1439 über AD-Hoc verbinden.

LAN/WLAN und natürlich Internet

Anfängerfrage: 2 Amilo M1439 über AD-Hoc verbinden.

Beitragvon Goof » 13.02.2006 16:28

Ein Freund und ich wollen unsere Notebooks über Ad-Hoc miteinander verbinden, Doch irgentwie klappt es nicht, d.h es klappt schon nur finden wir uns dann nicht und beim an pingen gibt es nur eine Zeitüberschreitung.
Ich benutze die Odyssey Software, mein Freund nicht.
Wir machen folgendes:
1.) Wir geben uns eine statische IP (zb.: 192.168.254.1 & 192.168.254.2).
2.) Jetzet adde ich mit Odysse unter Networks ein neues Peer-to-peer
Netzwerk ein. Das Netzwerk ist open.
3.)Ich selbst bin mit dem peer-to-peer jetzt verbunden.
4.) Mein Freund sucht nach drahtlosen Netzwerken und findet mein
Peer-to-peer Netzwerk. er verbindet und alles klappt wunderbar bei ihm
steht verbunden mit "test", beispielsweise.

Doch ich kann ihn nicht finden, oder auch nicht anpingen(Zeitüberschreitung).
Kann mir jemand vieleicht eine Schritt-für-Schritt Anleitung geben wie man das einstellt. es klappt einfach nicht, wir haben es auch schon nur mit Windowseigener Software probiert, ohne Odyssey, kamen aber letztendlich zu exact! dem selben Problem: Connecten ja, finden nein!.

2)Frage: Ist es eigentlich überhaupt möglich über Ad-Hoc Spiele im Netzwerk zu zocken?
Goof
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.02.2006 16:02

Beitragvon Migul » 14.02.2006 15:13

Hi,

ne Firewall macht da öfter's mal Probleme, auch die von Windows. Datei und Druckerfreigabe installiert? Gleiche Arbeitsgruppe bzw. Domäne eingetragen?
Migul
 

Beitragvon Goof » 14.02.2006 19:49

Ahh mist ich benutz die Norton Firewall, hab Sie daktiviert und jetzt funktioniert es wunderbar.
Goof
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.02.2006 16:02


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste