amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Schwerer Verdacht beim Amilo mit Raid Host Adapter

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Schwerer Verdacht beim Amilo mit Raid Host Adapter

Beitragvon Ronny Ermes » 14.02.2006 03:21

Ich habe seit dem 27.12.2005 einen Amilo M3438G in meinem Besitz.
D.H. das ich wahrscheinlich eines der neusten Modelle dieser Reihe bekommen habe.
Folgender Verdacht hat sich bei mir erhärtet:

Da ich diesen Rechner vorwiegend für Musik im Dauerbetrieb benutze, ist mir aufgefallen, das der berüchtigte-Brrr Bug immer zur gleichen Zeit stattfindet. Vorwiegend alle 60 Minuten, manchmal 120 Minuten.
Heute kam dzu noch zweimal ein Bluesreen GENAU! 20 Minuten nach den Brrr-Bug.
Da diese Event's immer genau zur gleichen Minute stattfinden, kann der Bug nur Softwaregesteuert sein!
Da die meisten Amilo einen Raid-Hostadapter (im Volksmund Raid-Controller) besitzen, habe ich dessen Bios in Verdacht. Da die Stärke bei Raid-Systemen deren Sicherheit ist, muss diese Sicherheit in Regelmäßigen Abständen überprüft werden. Da aber die Meiten Amilo nur eine Platte besitzen, ist dieser Test vollkommen überflüssig. Da eine einzelne Platte bei weiten nicht so schnell ist als ein Raid-Verbund, kann dieser Suchirrtum vom Raid-Adapter viel Zeit in Anspruch nehmen, zu viel Zeit um ein stabiles System zu gewährleiten, da Fujitsu Siemens es ja für eine Tolle Idee gehalten hat, alle EXTREM-Komponenten auf einen Interrupt zu legen (diese V...)
Ich erde diesen Verdacht an FJS weiterleiten. Wenn sich mein Verdacht bestätigen sollte, können wir nur hoffen balt ein neues Raid- Bios zu bekommen.
Hier noch ein Aufruf an alle Raid-Besitzer
Bitte prüft doch einmal, ob euer Raid-System auch in regelmäßigen Abständen spinnt, oder ob sich mein Verdacht bestätigt.
PS:
Habe meinen Amilo mit 3DMark 2003 dauergetestet (3 Stunden). Ergebnis: KEIN Brrr-Bug
Da 3DMark seine Testsequenzen in's Ram legt, wird ja auch keine Platte benutzt :wink:
Benutzeravatar
Ronny Ermes
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2006 03:51
Wohnort: Krefeld
Notebook:
  • Fujits Siemens Amilo 3438G

Beitragvon bmwbasti » 14.02.2006 08:02

Hallo und herzlich Willkommen im Forum.
Aber gleich eine kleine "Ermahnung" zur Nutzung der Suchfunktion ;)

http://www.amilo-forum.de/topic,4855,-Allg-Performanceproblem-M3438G-Software-Aussetzer.html <-- mittlerweile 102 Seiten stark

http://www.amilo-forum.de/topic,6469,-Lagging-Issue-Mx43x-P71EN0-Serie-FAQs-Diskussionen.html <-- alle Fakten zur sogenannten "Lagging Issue" zusammen getragen.


Gruß Basti
Amilo M1437G - Pentium M 740 / 1024 MB DDR2 Ram / 80 GB HDD
Benutzeravatar
bmwbasti
 
Beiträge: 273
Registriert: 22.08.2005 22:07
Wohnort: Koblenz
Notebook:
  • Amilo M1437G

Beitragvon nubbler » 14.02.2006 08:23

bmwbasti hat geschrieben:alle Fakten zur sogenannten "Lagging Issue" zusammen getragen.


Nunja; das hat mit dem brrr-Bug ja nicht wirklich was zu tun.
mehr dazu gibt´s genauer hier:


http://www.amilo-forum.de/topic,4855,195,-Allg-Performanceproblem-M3438G-Software-Aussetzer.html#34820
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon bmwbasti » 14.02.2006 08:30

Steht doch auch in meinem Post :roll:
Amilo M1437G - Pentium M 740 / 1024 MB DDR2 Ram / 80 GB HDD
Benutzeravatar
bmwbasti
 
Beiträge: 273
Registriert: 22.08.2005 22:07
Wohnort: Koblenz
Notebook:
  • Amilo M1437G

Beitragvon nubbler » 14.02.2006 08:47

:P schon klar; ich hab ihm nur die genaue Stelle angegeben wo die nvidia-Stellungsnahme zum brr-Bug steht. Sonst hätte er sich ja zu tode gesucht, in dem Monster Thread... :lol: :lol:
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon bmwbasti » 14.02.2006 08:49

Ah, sorry, jetzt hab ich das gepeilt :lol:
Amilo M1437G - Pentium M 740 / 1024 MB DDR2 Ram / 80 GB HDD
Benutzeravatar
bmwbasti
 
Beiträge: 273
Registriert: 22.08.2005 22:07
Wohnort: Koblenz
Notebook:
  • Amilo M1437G

Beitragvon TheAlien » 14.02.2006 08:54

Wisst ihr was ? Ich find`s mittlerweile echt ätzend, das man egal in welches Forum man geht und was postet immer erstma von irgend einem Admin oder möchtegern Admin auf die Suchfunktion oder besser sogar Google verwiesen wird. Hallo ? Geht`s noch ? Glaubt ihr wirklich das jeder so viel Zeit hat wie ihr und erstmal stundenlang recherschiert ob das vielleicht so schonmal angesprochen worden ist ? Und wenn schon ? Ist das schlimm ?
Ich finde von der Theorie her is des nen ganz guter Ansatz. Leider checken billig Softwarecontroller (wie der im Amilo) meines wissens die Platten aber nicht in irgendeinem Intervall. Auch würde das implizieren, dass jedes das Ruckeln im gleichen Zeitabstand bei gleicher Anwendung haben müsste.
Und nochmal, das was ihr Brr-Bug nennt, gibt es schon seit es PCs gibt. Ist halt der "Cache" der Soundkarte alle. Das Problem wird so lang euer Notebook lebt nicht behoben werden. Auch hat das fast jeder PC. (Für diejenigen denen das noch nie aufgefallen ist)
Benutzeravatar
TheAlien
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.08.2005 22:09

Beitragvon bmwbasti » 14.02.2006 09:04

TheAlien hat geschrieben:Wisst ihr was ? Ich find`s mittlerweile echt ätzend, das man egal in welches Forum man geht und was postet immer erstma von irgend einem Admin oder möchtegern Admin auf die Suchfunktion oder besser sogar Google verwiesen wird. Hallo ? Geht`s noch ? Glaubt ihr wirklich das jeder so viel Zeit hat wie ihr und erstmal stundenlang recherschiert ob das vielleicht so schonmal angesprochen worden ist ? Und wenn schon ? Ist das schlimm ?



Vielleicht solltest Du Dir erstmal die Postings ansehen, bevor Du anfängst zu meckern :roll:
Ich hab nicht nur auf die Suchfunktion hingewiesen, sondern auch gleich noch die passenden Threads verlinkt.
Nubbler hat sogar den exakten Post rausgesucht und ebenfalls verlinkt. Ich weiss nicht wie es Aaron hier hält, ich bin selber Mod in zwei Foren und das sind Foren, kein Chat.

Also komm mal wieder runter :roll:
Mehr als nen Hinweis auf die besagte Suchfunktion, und die passenden Threads und Posts verlinken, hat hier doch keiner getan :roll:
Amilo M1437G - Pentium M 740 / 1024 MB DDR2 Ram / 80 GB HDD
Benutzeravatar
bmwbasti
 
Beiträge: 273
Registriert: 22.08.2005 22:07
Wohnort: Koblenz
Notebook:
  • Amilo M1437G

Beitragvon aspettl » 14.02.2006 11:01

TheAlien hat geschrieben:Wisst ihr was ? Ich find`s mittlerweile echt ätzend, das man egal in welches Forum man geht und was postet immer erstma von irgend einem Admin oder möchtegern Admin auf die Suchfunktion oder besser sogar Google verwiesen wird. Hallo ? Geht`s noch ? Glaubt ihr wirklich das jeder so viel Zeit hat wie ihr und erstmal stundenlang recherschiert ob das vielleicht so schonmal angesprochen worden ist ? Und wenn schon ? Ist das schlimm ?

Wenn die Links mitgeliefert werden nenne ich das Service - besser geht es doch nicht.
Und denkst du, wir wollen in unserer Freizeit (!) die Suche benutzen und Links suchen, damit wir jemanden sein Frage beantworten können - obwohl der das gleiche könnte? Sollte man einsehen können...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon nubbler » 14.02.2006 11:20

TheAlien hat geschrieben:Und nochmal, das was ihr Brr-Bug nennt, gibt es schon seit es PCs gibt. Ist halt der "Cache" der Soundkarte alle. Das Problem wird so lang euer Notebook lebt nicht behoben werden. Auch hat das fast jeder PC. (Für diejenigen denen das noch nie aufgefallen ist)


Achja? Andere scheinen aber auch keine Probleme zu haben:
http://www.amilo-forum.de/topic,6939,-Amilo-M3438G.html

Nachdem ich ja auch diesen Brrr Effekt festgestellt habe, dachte ich mir, schliess doch mal die Soundkonfiguration so an wie beim alten FSC auch.

Also externe USB-Soundkarte (Maya44 USB EX) angeschlossen, ASIO Treiber installiert.
Soweit sogut.
Kopfhörer an die Maya, unter Systemeinstellungen Sound on USB-Device aktiviert und den WMP gestartet. Wiedergabe und rechte Maustaste-Vollbild...................Nichts!!!! Kein Brrr-Effekt!

Nun habe ich die Alcatech BPM-Software gestartet, unter Optionen über die MAYA den ASIO-Treiber gewählt. Es ist weg! Keine Aussetzer, keine Brrr´s!

Also: Da ich mein System normalerweise immer in dieser Konstelation betreibe, ist mir dieser Brrr-Effekt völlig sch.... egal!


Also wenn´s mit ner externen Soundkarte läuft muß es ja wohl auch irgendwie möglich sein ein Amilo zu bauen das mit der internen Soundkarte funktioniert. Den Spruch "gibt es schon solange es PC´s gibt" kannst du dir also sparen. Natürlich ist der brrr-Bug auch auf anderen PC´s möglich, wenn ich mir selbst einen Rechner mit irgendwelchen billig-Komponenten zusammenbaue und das Problem habe kann ich auch damit leben. Aber nicht wenn ich einen Laptop eines bekannten PC-Herstellers kaufe.
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600


Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste