amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Akku kalibrieren beim Amilo M7425

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Akku kalibrieren beim Amilo M7425

Beitragvon Rüdigerr » 20.02.2006 22:25

Hallo Gemeinde,
ich habe das Problem das sich mein Akku beim M7425 meines erachtens zu schnell entlädt.
Die Batterieanzeige bei vollem Akku beginnt bei 100% und springt bei 95% schlagartig auf 6% und der Rechner gibt mir die Mitteilung Akku-laden.
Kann ja wohl nicht sein nach ca.45 min. Ich fahre in der Zeit keine Anwendung sondern habe den Rechner lediglich angeschaltet.

Nun weiß ich nicht ob der Akku defekt ist, weil ich den Rechner immer am Netz hatte und auch nur mit Netz betrieben habe. Akku war in der Zeit draußen. Nun möchte ich den Akku verwenden.

Ich habe auch von der Rückrufaktion gehört aber davon ist mein Akku nicht betroffen.

Gibt es ein Kalbrierungstool für den Akku oder habt ihr eine andere Idee.
Im BIOS habe ich keine möglichkeit gefunden den Akku zu kalibieren. Bios update?

Rechner ist genau 1 Jahr alt.

Danke für eure Hilfe

Gruss

Rüdiger
Rüdigerr
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2006 22:04

Beitragvon aspettl » 22.02.2006 23:10

Ein Kalibierungstool gibt es nicht.

Falls es wirklich nur ein Problem mit der Anzeige ist, sollte mehrfaches Laden/Entladen (immer komplett in einem Zug) das beheben.

Sonst bleibt nur noch das zu erwähnen:
topic,17,-Tipp+Akku+Lebenszeit+verlaengern.html

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Rüdigerr » 23.02.2006 13:00

Hallo Aaron,

danke für die Info.
Ich habe das Ganze gestern nochmals beobachtet.

Also, habe den Akku über Nacht vollgeladen und gestern abend den Akkubetrieb gestartet. Akku war zu Beginn laut Anzeig zu 100% voll. Habe lediglich Word und Excel benutzt und hin und wieder gespeichert. Die anzeige ging in regelmäßigen Zeitabständen von 100% auf 95% und dann schlagartig auf 7% und dann ging kurze Zeit später der Rechner aus.
Insgesamte Laufzeit 1,5 Std.

Meinst du ich habe ein Problem mit der Anzeige oder ist doch der Akku kaputt?

Gruss
Rüdigerr
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2006 22:04

Beitragvon aspettl » 23.02.2006 13:07

Also wenn er noch 1,5 Stunden läuft ist er auf jeden Fall nicht wirklich kaputt. Der Wear Level ist wohl schon höher und eben die Ladestandsanzeige spinnt.

Letzteres könnte man eben durch mehrfache komplette Ladezyklen ggf. wieder hinbekommen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Rüdigerr » 23.02.2006 13:23

Hallo Aaron,

werde in Zukunft immer ordentlich laden und entladen. Schauen wir mal was die Akkulaufzeit dann macht.
Ist ja täglich in Betrieb das Teil.

Gruss
Rüdigerr
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2006 22:04


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste