amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Netzwerkverknüpfung vom Desktop löschen

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Netzwerkverknüpfung vom Desktop löschen

Beitragvon Borkar » 21.02.2006 19:37

Hi
Jetzt lacht mich nicht aus, aber ich habe mittels "Verbindung zu Server..." eine Netzwerkverknüpfung erstellt, die ich nicht mehr weg bekomme. SUSE 10.0 redet was von Auswerfen im Rechtsklickmenü, doch da ist natürlich nichts.

Wie bekomme ich die Verknüpfung wieder weg?

Danke
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon aspettl » 21.02.2006 19:50

Ist das unter Gnome?
Wenn ich da so eine Verbindung anlege, dann kann ich sie auf dem Desktop über "Datenträger aushängen" im Kontextmenü wieder entfernen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Borkar » 21.02.2006 19:59

ach ja, ich vergaß: GNOME
Ich habe diesen Punkt nicht...
Zuletzt geändert von Borkar am 22.02.2006 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon OCP001 » 22.02.2006 11:15

Die Verknüpfungen liegen als *.desktop-Dateien im Desktopverzeichnis von GNOME (Standard ~/Desktop). Die solltest Du in einem Terminalemulator (aterm, Eterm, xterm o.ä.) bzw. auf der Konsole einfach löschen können. Schau aber vorher mit mount nach, ob die Serververzeichnisse eventuell noch eingebunden sind.
OCP001
 

Beitragvon Borkar » 22.02.2006 12:56

entweder peil ich es nicht, oder ich kann das nicht / habe das nicht.
(Ich kenne mich mit Linux absolut nicht aus! :roll: )

Borkar

EDIT: Ach ja, es ist übrigens mit VMware installiert. Aber das sollte doch nicht der Grund sein, warum ich eine Verknüpfung nicht löschen kann!?
Zuletzt geändert von Borkar am 22.02.2006 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon aspettl » 22.02.2006 14:49

Das Problem ist, dass das keine normalen Verknüpfungen sind. Ich bin ehrlich gesagt auch überfragt, denn bei mir erscheint das "Aushängen"...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon OCP001 » 22.02.2006 15:27

Wenn die Verknüpfungen nicht in ~/Desktop liegen, dann kümmert sich gnome-vfs darum. Die dafür benutzten Dateien liegen irgendwo unterhalb von /var/lib/ (wo genau hängt u.a. von der GNOME-Version und der Distribution ab).

An VMWare liegt es garantiert nicht. Poste bitte mal die Ausgabe von mount. Normalerweise sollten die Verknüpfungen verschwinden, wenn die Serverfreigaben nicht mehr gemountet sind. Achja, es wäre noch wichtig zu wissen, ob in der Datei /etc/fstab ein Verweis auf den Server drinsteht. Falls ja, würde beim nächsten Neustart versucht, die Verzeichnisse wieder einzuhängen.
OCP001
 

Beitragvon aspettl » 22.02.2006 15:35

Es sind keine gewöhnlichen Mountpoints, sonst wäre das ja kein Problem. Über mount werden sie nicht ausgegeben, in der fstab stehen sie nicht.
Sie erhalten auch keinen lokalen Pfad, sondern sind ganz einfach in der Form sftp://xxx@domain.xy

Edit:
Ich habe gefunden, wo das gespeichert wird:
Im Ordner ~/.gconf/desktop/gnome/connected_servers/ gibt es 1, 2 etc., da stehen die Daten drin. Löscht man diese Ordner müssten die Verknüpfungen verschwinden.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Borkar » 22.02.2006 16:54

Vielen Dank euch beiden!

Habe die beiden Ordner 1 und 2 gelöscht und nach reboot waren die Verknüpfungen weg.

Grüße
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste