amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

ATI X1400 mit Geforce 6600 GO tauschen

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

ATI X1400 mit Geforce 6600 GO tauschen

Beitragvon bbrickwedde » 22.02.2006 18:59

Hi alle zusammen

Also ich hatte eine Zeit lang das M 1439 G und war da auch sehr zufrieden mit, allerdings ist es nun kaputt, da sich jemand draufgesetzt hat :evil:

Ich hab mir jetzt das PI 1536 G gekauft

Allerdings gefällt mir die Grafikkarte nicht wirklich ich denke die aus meinem alten Laptop dürfte besser sein

Nun meine eigentliche Frage kann man die Grakas durchtauschen?
pi 1536 G Ati x1400 (Mxm typ2) gegen die 6600 GO aus dem M1439G (Mxm typ kA)

Ich denke mal das die 6600 GO mxm typ 1 sein dürfte, meinen Recherchen zu folge dürften die beiden mxm typen die gleichen Ausmaße und Pins haben
bbrickwedde
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2006 18:50

Re: ATI X1400 mit Geforce 6600 GO tauschen

Beitragvon dutty » 22.02.2006 19:29

bbrickwedde hat geschrieben:Hi alle zusammen

Also ich hatte eine Zeit lang das M 1439 G und war da auch sehr zufrieden mit, allerdings ist es nun kaputt, da sich jemand draufgesetzt hat :evil:

Ich hab mir jetzt das PI 1536 G gekauft

Allerdings gefällt mir die Grafikkarte nicht wirklich ich denke die aus meinem alten Laptop dürfte besser sein

Nun meine eigentliche Frage kann man die Grakas durchtauschen?
pi 1536 G Ati x1400 (Mxm typ2) gegen die 6600 GO aus dem M1439G (Mxm typ kA)

Ich denke mal das die 6600 GO mxm typ 1 sein dürfte, meinen Recherchen zu folge dürften die beiden mxm typen die gleichen Ausmaße und Pins haben

jo, das müsste funktionieren wenn die 6600 go im 1439 auch mxm ist.. wenn sie 128mb ram hat ist sie typ1 ansonsten typ2 oder 3..
falls du deine ati x1400 nicht mehr brauchst - ich wäre sehr interessiert daran sie dir abzunehmen, das heisst sie dir abzukaufen..
theGameBooks.com - das forum im netz für notebook benchmarks, unter-/übertaktung und widescreen-spiele.
du willst wissen wie man übertaktet? wie man strom spart durch undervolting? theGameBooks.com
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:

Beitragvon bbrickwedde » 22.02.2006 19:35

Die haben beide 128 mb ram, und die Geforce 6600 go sollte mxm Typ1 sein. Und die X1400 sitzt auf einem mxm Typ2 slot

Nur die Frage ist, ob der mxm 2 slot abwärts kompatibel zu mxm typ 1 Grakas ist

Ich denke mal, das ich sieh nicht mehr brauchen werde. Je nachdem was ich mit dem kaputten NB anstelle melde ich mich bei dir ^^

Achja gibt es eigentlich irgendwo im Netz ne gut Erklärung zu MXM, bezüglich Kompatibilät usw. Ich hab da noch nix gefunden -.-
bbrickwedde
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2006 18:50

Beitragvon Kanwulf » 22.02.2006 19:51

Also nachdem was ich bis jetzt gehört habe sind mxm typ 1 und 2 nicht kompatibel (warum sollte es dann auch 2 typen geben).
Kann man ausserdem die Grafikkarte des M1439g wirklich austauschen?
Kanwulf
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.12.2005 01:16

Beitragvon bbrickwedde » 22.02.2006 19:57

So wie ich das verstanden habe ist der typ2 nur auf höhere Kühlung ausgelegt, und kann von den ausmaßen glaub ich größere Grakas aufnehmen, aber ich glaube die Slots sollten gleich belegt sein.

@Kanwulf ich denke doch das es austauschbar sein sollte, da es ja MXM ist oder nicht?
bbrickwedde
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2006 18:50

Beitragvon Kanwulf » 22.02.2006 20:02

Das ist natürlich auch möglich ich habe nur explizit gelesen, dass typ 2 und 3 inkompatibel sind, desswegen habe ich mir gedacht, dass dies bei Typ 1 und 2 auch nichts anderes ist, jedoch klingt das mit der Kühlung plausibel.

@bbrickwedde:

Ja ich habe eben in der Beschreibung und auf diversen Seiten gesucht dort wurde MXM nie großartig erwähnt normal wird diese Technik doch vor allem bei den Verkäuffern groß angepriesen, den einzigen hinweis den ich bis jetzt gefunden habe war die Bemerkung "basierend auf MXM1" aber ob das auch wirklich MXM ist?
Dein M1439g ist doch kaputt da ist es doch egal ob du aufschraubst und nachschaust.
[/quote]
Kanwulf
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.12.2005 01:16

Beitragvon Anonymous » 22.02.2006 21:38

Die MXM I-III Steckplätze sind alle gleich, sie unterscheiden sich lediglich in der Größe der Platinen und damit in der Halterung. Rein Technisch sollte es funktionieren, ob die Karte mechanisch mit dem Kühler (und das is das einzige Problem!!!) zusammenpasst, musst du ausprobieren! :idea:
Anonymous
 

Beitragvon dutty » 23.02.2006 01:37

bbrickwedde hat geschrieben:Die haben beide 128 mb ram, und die Geforce 6600 go sollte mxm Typ1 sein. Und die X1400 sitzt auf einem mxm Typ2 slot

Nur die Frage ist, ob der mxm 2 slot abwärts kompatibel zu mxm typ 1 Grakas ist

Ich denke mal, das ich sieh nicht mehr brauchen werde. Je nachdem was ich mit dem kaputten NB anstelle melde ich mich bei dir ^^

Achja gibt es eigentlich irgendwo im Netz ne gut Erklärung zu MXM, bezüglich Kompatibilät usw. Ich hab da noch nix gefunden -.-

bis auf die spezifikationen die du auf der nvidia seite downloaden kannst gibts da auch nichts.
allerdings kann ich dir versichern dass MXM karten abwärtskompatibel sind, d.h. in ein MXM3 slot passt auch eine MXM1 karte..
auch vom formfaktor der kühlung sollte das bei dir passen da, wenn ich mich recht errinere, die GPU immer an der selben stelle sitzen muss.
würde mich freuen wenn es klappt, falls du dann bereit bist deine x1400 zu verkaufen, melde dich bei mir via pm übers amilo-forum oder über das thegamebooks forum. danke.
theGameBooks.com - das forum im netz für notebook benchmarks, unter-/übertaktung und widescreen-spiele.
du willst wissen wie man übertaktet? wie man strom spart durch undervolting? theGameBooks.com
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste