amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

EIST (Speedstep) Treiber für Windows 200 und XP SP1 gesucht

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

EIST (Speedstep) Treiber für Windows 200 und XP SP1 gesucht

Beitragvon Anonymous » 23.02.2006 16:04

Hallo,

ich weiß nicht, aber ich habe ein kleines Problem. Sicher läßt es sich schnell lösen, aber Google und co. bringen mich leider nicht weiter.

Folgendes:

Wie ihr seht, habe ich 2 Centrino Notebooks.
Bei beiden tritt das Problem auf.

Unter Windows 2000 SP4 und XP SP1 funktioniert Speedstep nicht von alleine.
Bei 2000 läuft der Prozessor immer auf dem maximalen Takt, bei XP SP1 immer auf dem Minimalen.

Mit XP SP2 ist das kein Problem, da sind die Treiber mit drin, bloß grause ich mich for diesem OS :P .

Wie kann ich das lösen?
Auf den Treiber-CDs ist nichts bei, was mir hilft.
Dieses Speedstep wird ja immer als PCI-Device erkannt. Kenne ich noch von einem alten PIII Mobile Gerät.

Gibt es einen allgemeinen EIST-Treiber von Intel?

Ich nutze zum Takten immer diverse Tools wie CHC und RM Clcok sowie Crystal CPUID, doch das ist ja recht umständlich. Ich muß z.B. EIST immer über Rightmark Clock aktivieren, erst dann kann ich mit den anderen beiden Tools takten.
Anonymous
 

Re: EIST (Speedstep) Treiber für Windows 200 und XP SP1 gesu

Beitragvon aspettl » 26.02.2006 17:56

Windows XP unterstützt EIST schon ohne SP2 - zumindest ist die Windows-CD von meinem M1420 nur mit SP1 und ich hatte da auch vor SP2 keine Probleme (die dynamische Taktung funktionierte).
Windows 2000 unterstützt es wohl nicht, ob Servicepacks da etwas ändern weiß ich nicht.

Für Windows 2000 hatten wir in einem anderen Thread mal das gefunden:
Leider nur im Google Cache Die dort verlinkte Datei existiert nicht mehr, bei Bedarf kann ich sie dir per PN schicken, ich habe sie noch.

Blue-Eyed-Devil hat geschrieben:Gibt es einen allgemeinen EIST-Treiber von Intel?

Keiner der mir bekannt wäre.

Gruß
Aaron
Zuletzt geändert von aspettl am 26.02.2006 19:09, insgesamt 1-mal geändert.
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon PappaBaer » 26.02.2006 18:59

Was das P7010 angeht:

Gehe mal ins BIOS und stelle dort in den CPU-Features für Battery und AC den Wert "automatic" ein. Soweit ich mich erinnere greift Win2k auf diese Einstellungen zurück.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Anonymous » 28.02.2006 00:22

@PappaBaer:

Das funktioniert leider nicht. Geht wohl doch nicht so einfach.

Aber scheint ja nicht so schlimm zu sein.

@aspettl:

Danke, zumindest der "alte" Montara-Chipsatz vom Lifebook scheint dieses Tool zu fressen. :D Jedenfalls brauche ich jetzt nicht mehr Rightmark Clock für das Gerät. Mit Alviso kommt es scheinbar nicht richtig klar.

Scheinbar scheint es generell mit einem kleinem Aufwand verbunden zu sein, Centrino und Windows 2000 miteinander zusammenzubringen.

Kann es vielleicht sein, daß XP erst ab einer späteren SP1 Version Speedstep unterstützt? Sp1a etwa?

Ich habe aus gewissen Gründen nach der Installation die Updates immer ausgestellt...

Update:
Hat eventuell jemand die Datei Gv3.sys da, die er mir schicken könnte? :P
Die scheint nämlich wichtig zu sein.

Update:
Nach langem Gepule in Google doch noch gefunden :D . Mal sehen, ob es klappt.
Anonymous
 

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste