amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

ram in 1437g??

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

ram in 1437g??

Beitragvon OBI » 26.02.2006 13:21

Hallo zusammen,

ich wollte einmal wissen welchen ram ich den so in mein notebook verbauen könnte. ich habe zwar auch schon eben in einem Thread gelesen was es ungefähr sein soll allerdings bin ich mir bei der auswahl sehr unsicher da ich immer wieder bei ebay lese "verkauf weil speicher nich passte" naja nu hab ich mich mal ungeschaut und auhc nen produkt gefunden :

Infineon
1GB DDR2,533,CL
auf arbeits speicher steht: 1Gb 2Rx8 PC2-4200S-444-11-ZZ

es wäre sehr nett wenn ihr mir sagen könntet ob der o.g. speicher bei mir passt und vllt eine genaue liste was ich beim kauf beacheten muss

DANKE

MFG

OBI
OBI
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.08.2005 10:52

Beitragvon tekt2008 » 26.02.2006 13:50

hi,
habe auch ein siemens book und speicher aufgerüstet.
diesen gabe ich da gekauft (1a-service! hab bei denen 3mal umgetauscht)

http://www.cyberport.de/item/1134/1003/ ... m-ram.html

keine probleme mit dem speicher und unterschied zu 533 mit cl4 hab ich nicht germerkt.

viel glück noch bei der speichersuche :wink:

mfg
Benutzeravatar
tekt2008
 
Beiträge: 375
Registriert: 23.02.2006 12:31
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon OBI » 26.02.2006 14:04

okay danke aber 99€ sind mir etwas zu teuer :P deshalb hab ich ja bei ebay geschaut... und deswegen auch die frage ob der o.g. ram bei mir läuft

OBI
OBI
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.08.2005 10:52

Beitragvon tekt2008 » 26.02.2006 14:20

würde bei ebay vorsichtig sein- die verkaufen da gern 1024er riegel, die in echt 2 512er sind. also halt die augen auf! :shock:
Ansonsten müssten infineon passen.
aber moment mal habe mir von deinem modell gerade das datenblatt angesehen-
sieht so aus als ob dein board sowieso nur 1gig verkraftet.
wieviel ram hast du denn jetzt verbaut in deinem book?
Benutzeravatar
tekt2008
 
Beiträge: 375
Registriert: 23.02.2006 12:31
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon OBI » 26.02.2006 14:27

im moment hab ich 2x 256mb drin wollte aber auf 1024 bzw 2048 aufrüsten... mien board sollte eigentlich 2gig verkraften also auf beiden speicherbänken jeweils 1024mb so steht es zumindest bei kingston... aber du meinst der ram würde passen?!

OBI
OBI
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.08.2005 10:52

Beitragvon tekt2008 » 26.02.2006 15:03

also würde mich lieber auf den herrsteller des notebooks verlassen (auch wenn es siemens ist - garantie).
hier nochmal nen link zu deinem notebook:

http://www.fujitsu-siemens.de/ps/db/not ... 439g_d.pdf

aber wenn du 100%ig weisst, daß 2048 gehen dann sollte infineon passen.
such dir trotzdem dann lieber nen verkäufer deines vertrauens, damit du zur not ausprobieren oder auch wieder umtauschen kannst. würde nicht an der falschen stelle sparen! :wink:

mfg
tekt2008
Dateianhänge
ScrsHot_1.jpg
Benutzeravatar
tekt2008
 
Beiträge: 375
Registriert: 23.02.2006 12:31
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon nixnox » 26.02.2006 15:19

Hallo,

ich kenn mich mit RAM-Modulen nicht aus, möchte nur anmerken:

hab meinen M14337G gleich beim Kauf (arlt.com) auf 2 GB aufrüsten lassen, und die haben 1x Kingston und 1x Samsung eingebaut (DIMM SO DDR2 1043 PC-533). Laut "Sandra Lite" (SiSoftware) hatten sie minimale Unterschiede in den Geschwindigkeitswerten, obwohl beides Top-Marken sind und kompatibel sein SOLLTEN.

RESULTAT: seit dem 1. Tag stürzte mein Amilo laufend ab, besonders beim zocken (Warcraft III usw.), aber auch beim CD-abspielen, surfen oder RAM-Test. :evil:

Nach dem Einschicken haben sie mir 2 x MDT-Module eingebaut, seit dem läuft alles ok (außer kleineren, ich denke "normalen" Macken an einem Notebook, z.B. Maus stockt manchmal, Erwärmung usw., die ich mal angehen muss). :roll:

FAZIT: darauf achten, dass beide RAM-Module IDENTISCH sind!
Amilo-M1437G, CentrinoM760/2GHz, 2GB RAM, WinXP-Pro
nixnox
 
Beiträge: 65
Registriert: 10.01.2006 01:49
Notebook:
  • Amilo M1437G

Beitragvon Geric » 26.02.2006 19:14

nixnox hat geschrieben:Hallo,

ich kenn mich mit RAM-Modulen nicht aus, möchte nur anmerken:

hab meinen M14337G gleich beim Kauf (arlt.com) auf 2 GB aufrüsten lassen, und die haben 1x Kingston und 1x Samsung eingebaut (DIMM SO DDR2 1043 PC-533). Laut "Sandra Lite" (SiSoftware) hatten sie minimale Unterschiede in den Geschwindigkeitswerten, obwohl beides Top-Marken sind und kompatibel sein SOLLTEN.

RESULTAT: seit dem 1. Tag stürzte mein Amilo laufend ab, besonders beim zocken (Warcraft III usw.), aber auch beim CD-abspielen, surfen oder RAM-Test. :evil:

Nach dem Einschicken haben sie mir 2 x MDT-Module eingebaut, seit dem läuft alles ok (außer kleineren, ich denke "normalen" Macken an einem Notebook, z.B. Maus stockt manchmal, Erwärmung usw., die ich mal angehen muss). :roll:

FAZIT: darauf achten, dass beide RAM-Module IDENTISCH sind!


Bei mir laufen im M1437G auch zwei MDT 1 GB Module problemlos.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Udo-Andreas » 27.02.2006 10:20

tekt2008 hat geschrieben:sieht so aus als ob dein board sowieso nur 1gig verkraftet.


Das Motherboard des M1437G wird in allen Notebooks der Mx43xG-Serie mit eigener Grafikkarte eingesetzt. Den Support kann man zum Punkt Speicherausbau vergessen. So habe ich es sogar schriftlich, das nur Speichermodule mit DDR400 eingebaut werden können. Andere würden nicht funktionieren. Das war natürlich Blödsinn. DDR533 wird erkannt und eingestellt..
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg

Beitragvon OBI » 04.03.2006 11:49

Aha vielen Dank schonmal. Jetzt habe ich noch einen Ram Baustein gefunden, bei dem ich mir allerdings auch nicht so sicher bin ob der passt. Es wäre nett wenn ihr vielleicht nocheinmal rüber schauen könntet :). http://www.nanya.com/attach_file/DDR2-SODIMM-NT1GB-B-x8.pdf

MFG

OBI

//edit oder ob der passt http://www.samsung.com/Products/Semiconductor/DDR_DDR2/DDR2SDRAM/Module/SODIMM/M470T2953BY0/M470T2953BY0.htm
OBI
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.08.2005 10:52

Beitragvon Bao » 18.06.2006 21:37

ich hab mal ne frage. ich habe grad 2x 256 mb mit cl 3-3-3

ich will mir vorerst einen 1gb modul mit cl 4 kaufen und dann in mein notebook einbauen: auf einer bank das 1 gb modul und auf der anderen bank eines der 256er module und dann später noch einmal ein 1 gb modul kaufen und nachrüsten.

funktioniert der betrieb mit 1,25 gb ram? und gibt es da komplikationen mit den unterschiedlichen timings?
Bao
 
Beiträge: 37
Registriert: 18.06.2006 17:00
Notebook:
  • FSC Amilo M 1437g

Beitragvon Geric » 19.06.2006 06:16

Bao hat geschrieben:ich hab mal ne frage. ich habe grad 2x 256 mb mit cl 3-3-3

ich will mir vorerst einen 1gb modul mit cl 4 kaufen und dann in mein notebook einbauen: auf einer bank das 1 gb modul und auf der anderen bank eines der 256er module und dann später noch einmal ein 1 gb modul kaufen und nachrüsten.

funktioniert der betrieb mit 1,25 gb ram? und gibt es da komplikationen mit den unterschiedlichen timings?


Kann Probleme geben muss aber nicht. Kauf dir lieber gleich zwei identische Module vom gleichen Hersteller. Vorteile: Du kannst Dual Channel nutzen und die Module sollten sich dank gleicher Daten "vertragen".

Gruß Geric
Geric
 


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste