amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Taktfrequenz des septron 3300+ ???

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Taktfrequenz des septron 3300+ ???

Beitragvon d4ro0t4 » 28.02.2006 14:06

Hallo Leute,

eigentlich brennt mir diese Frage schon seit dem Kauf meines a1645! Egal wo ich schaue (e*ay, go*gle, etc.) wird der AMD Semptron 3300+ mit einer Taktfrequenz von 2000 MHz angegeben. Mich hat es schon immer gewundert, dass bei mir lediglich 798 und machmal gar nur 319 MHz angezeigt werden.

Natürlich verlasse iich mich hierbei nicht auf die angaben meines Windowssystems, sondern habe das ganze sowohl mit CPU-Z und Sandra getestet. Beide Tools zeigen mir immer nur den Wert 798 MHz. Während die Windowsanzeige das ganze manchmal sogar mit satten 319 MHz deutlich unterbietet!

Letztendlich ist es mir eigentlich ziemlich wurscht was mir die versch. tools anzeigen, aber kann mir vielleicht irgendjemand eine objektive Auskunft über die echte Taktfrequenz des Prozessors geben?

vielen Dank im Vorraus

greeeeez

d4ro0t4
d4ro0t4
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.11.2005 14:27

Beitragvon mollenhower » 28.02.2006 14:34

Schau mal hier http://www.amd.com/de-de/Processors/ProductInformation/0,,30_118_11600,00.html da findest du deine Taktfrequenz. Es ist aber auch normal das dein Amilo im Batteriebetrieb auf etwa 800Hz runtertaktet,weil du in den Energieoptionen warscheinlich "Tragbar/Laptop" stehen hast. Wenn du dein Amilo auf Desktop sellst,dann wird dir die volle Taktfrequenz auch angezeigt.
"Legends may sleep - But they NEVER die"

Amilo A 1650G, Mobile Athlon64 XP3400+, 2.2Ghz...bis jetzt noch fehlerfrei.
Benutzeravatar
mollenhower
 
Beiträge: 140
Registriert: 05.01.2006 18:31
Notebook:
  • Amilo A1650G
  • Toshiba Toughbook

Beitragvon d4ro0t4 » 28.02.2006 16:50

erstmal thx für die schnelle antwort mollenhower!

in den energieoptionen habe ich schon auf "desktop" umgestellt, dennoch gibt mein windows immer den falschen wert an. aber ich denke das ich mich auf die informationen des links eher verlasse als auf die windowsanzeige ^^. hat mich nur gewundert, das selbst sandra und cpu-z den gleichen wert anzeigen. ach übrigens, egal ob im akku- oder im netzbetrieb!

greeeeeeeez

d4ro0t4
d4ro0t4
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.11.2005 14:27

Beitragvon aspettl » 28.02.2006 18:47

Du hast ja hoffentlich den Powernow-Treiber von AMD installiert?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Anonymous » 28.02.2006 18:53

Hi,
habe genau das gleiche Problem mit meinem A-1667G mit AMD-Turion 64 MT-32 Prozessor. Bei mir wird in den Systemeigenschaften von Windows auch nur 800 MHz angezeigt, obwohl das Notebook am Netzteil hängt und die Energieoptionen auf "Desktop" stehen. Auch "Everest" zeigt mir den selben Takt an. Nur mit dem Tool "CPU-Z" werden mir die vollen 1800 MHz angezeigt. Habe schon zweimal meine Platte gelöscht und Windows neu installiert. Die aktuellsten Treiber sind auch drauf. Trotzdem keine höhere Taktung möglich. Ich habe dann bei FSC angerufen und denen mein Problem erklärt. Aber die vom Support haben mir auch nur gesagt, das ich die Energieoptionen auf Desktop stellen soll. Das komische ist halt, das dieses Umstellen bei einigen anderen hier im Forum wohl funktioniert. Warum bei mir und meinen Leidensgenossen nicht??? :(
Anonymous
 

Beitragvon aspettl » 28.02.2006 18:59

Greenhorn hat geschrieben:Nur mit dem Tool "CPU-Z" werden mir die vollen 1800 MHz angezeigt.

Dann geht es doch.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Anonymous » 28.02.2006 19:35

Ja schon, aber normalerweise muß doch unter Windows auch die Anzeige stimmen. Hier im Forum wurde zwar schon mehrmals darauf hingewiesen sich nicht auf die Windows-Anzeige zu verlassen, aber das kann´s doch nicht sein. Und wenn mich nicht alles täuscht, kann es doch auch zu Probs bei der Installation von Programmen oder Games kommen, die mehr Leistung brauchen als die angezeigten 800 MHz. Denn meines Wissens gehen Anwendungen oder Games nach der Windows-Anzeige und nicht nach irgendwelchen Tools. :shock:
Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren. :wink:

Gruß, Greenhorn
Anonymous
 

Beitragvon aspettl » 28.02.2006 21:51

Die Windows-Anzeige ist einfach zuverlässig unzuverlässig ;-)
Ich wüsste keinen Trick, wie man das ändern kann (dass z.B. Windows immer den maximalen oder - noch optimischer - sogar den richtigen Takt anzeigt).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon mollenhower » 01.03.2006 09:19

Ich verlasse mich nicht auf die Windows Anzeige und habe deswegen das AMD-Powernow Tool drauf,das schaltet und zeigt alles richtig.
"Legends may sleep - But they NEVER die"

Amilo A 1650G, Mobile Athlon64 XP3400+, 2.2Ghz...bis jetzt noch fehlerfrei.
Benutzeravatar
mollenhower
 
Beiträge: 140
Registriert: 05.01.2006 18:31
Notebook:
  • Amilo A1650G
  • Toshiba Toughbook


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron