amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

A1667G Ram verdoppeln?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

A1667G Ram verdoppeln?

Beitragvon AmiloStud » 01.03.2006 14:41

moin
habe nun schon seit ein paar monaten ein a1667g und bin eigentlich sehr zufrieden :D
habe einen mit 1gb ram, würde aber gerne auf 2gigs aufrüsten.
welches modul ist ratsam? gleicher hersteller wie das, was drin ist für dual-channel sinnvoll?
ausserdem bin ich mir gerade nicht sicher, ob ich nicht 2x512mbs drin hab, könnte ich in dem fall auf einfach nur ein drittes 512er modul kaufen? bzw, hat der amilo genüg speicherbänke frei?
danke für jegliche antworten!
AmiloStud
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.03.2006 14:34

Beitragvon Eye-Q » 01.03.2006 14:51

Wieso willst Du auf 2 GB aufrüsten? Gibt es eine Anwendung die Du nutzt die auch von doppelt so viel RAM profitiert? Wenn nein wäre es schwachsinnig so viel Geld auszugeben nur um 2 GB zu haben (2 GB habe ich noch nicht mal in meinem Desktop-PC mit einem Athlon 64 @ 2250 MHz und einer Geforce 6800 GT...).

Den RAM kannst Du nur komplett austauschen da das A1667G zwei Module á 512 MB drin hat und das Board nur zwei Speicherslots hat.

Dual-Channel hat der Turion sowieso nicht, also ist es auch egal ob Du dir ein Dual-Channel-Paket holst oder zwei einzelne Module. Außerdem sind "Dual Channel Kits" sowieso oft Augenwischerei da die natürlich auch aus zwei normalen Speicherriegeln bestehen, die allerdings in begrenztem Umfang auf ihre Kompatibilität hinsichtlich Dual-Channel-Betrieb getestet wurden. Über 90% aller einzeln gekauften Module laufen auch im Dual-Channel-Betrieb problemlos.
Eye-Q
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.02.2006 12:20

Beitragvon AmiloStud » 02.03.2006 11:02

nun, ich mache ganz gerne musikbearbeitung - dafür sind 2gigs schon ganz nett...
mhm, also müsste ich die 2x512 für 2x1024mb austauschen - das wird wohl echt etwas teuer - aber danke für den input!
AmiloStud
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.03.2006 14:34

Beitragvon aXxiZ » 03.03.2006 16:05

AmiloStud hat geschrieben:nun, ich mache ganz gerne musikbearbeitung - dafür sind 2gigs schon ganz nett...
mhm, also müsste ich die 2x512 für 2x1024mb austauschen - das wird wohl echt etwas teuer - aber danke für den input!

kannst doch die 2 x 512 verkaufen ;)
aXxiZ
 
Beiträge: 77
Registriert: 13.01.2006 15:35
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon Lonz » 03.03.2006 19:49

da wirste nicht dran vorbeikommen

ich hab mir des ding gleich von anfang an mit 2gb gekauft, mein händler und fsc-partner umd ie ecke hat die 2x512 für sich behalten(kann man immer und überall gebrauchen, so arbeitsspeicher, als großer partner) und hat mir nur einen der beiden 1gb riegel berechnet, ganz einfach, musste ich mich nicht drum kümmern, was ich mit den 2x512 machen soll, der hat mir des auch gleich ausgetauscht und mir bei allem(inkl. notebook-rucksack) n super preis gemacht =)
Lonz
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 502
Registriert: 18.01.2006 21:51

Beitragvon PeTe » 03.03.2006 20:07

Eye-Q hat geschrieben:Wieso willst Du auf 2 GB aufrüsten? Gibt es eine Anwendung die Du nutzt die auch von doppelt so viel RAM profitiert? Wenn nein wäre es schwachsinnig so viel Geld auszugeben nur um 2 GB zu haben (2 GB habe ich noch nicht mal in meinem Desktop-PC mit einem Athlon 64 @ 2250 MHz und einer Geforce 6800 GT...).

Den RAM kannst Du nur komplett austauschen da das A1667G zwei Module á 512 MB drin hat und das Board nur zwei Speicherslots hat.

Dual-Channel hat der Turion sowieso nicht, also ist es auch egal ob Du dir ein Dual-Channel-Paket holst oder zwei einzelne Module. Außerdem sind "Dual Channel Kits" sowieso oft Augenwischerei da die natürlich auch aus zwei normalen Speicherriegeln bestehen, die allerdings in begrenztem Umfang auf ihre Kompatibilität hinsichtlich Dual-Channel-Betrieb getestet wurden. Über 90% aller einzeln gekauften Module laufen auch im Dual-Channel-Betrieb problemlos.


Mit den "Kits" stimmts soweit - ABER 2GB sind heute doch schon in mancher Hinsicht seeeeehr sinnvoll :)

Wie er schon sagte für Musik- bzw. Videobearbeitung und -natürlich ;) - Spiele! Battlefield 2, FEAR, CoD2, alles profitiert davon :).

Aber es kostet eben auch eine Menge :roll:
Stolzer Besitzer eines 1437G

Bisherige Probleme/Schäden:
- Display gebrochen
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron