amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Silentmode bei A1667G? Bringt der was ? Andere Fragen ?!

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Silentmode bei A1667G? Bringt der was ? Andere Fragen ?!

Beitragvon buschdel » 07.03.2006 12:43

Hi,

habe seit ende Februar ein FJ A1667G mit ML32 Prozessor, 1GB RAM, ner X700 und 100GB HDD.
Habe noch am selben Tag das Betriebssystem runtergeschmissen und WinXP Pro mit SP2 installiert. (War das vllt schon ein Fehler?)
Das NB läuft seit dem eigentlich ganz gut durch. Was mich nur etwas enttäuscht hat, war die TAtsache das ich im Vergleich zu meiner Mutter (Acer, mit Intel M Processor 1,6GHz, ATI Mobility Radeon X700 128MB, 1GB RAM) knapp 1200 Punkte weniger im 3DMark03 hatte :( Woran liegt das ?

Grafikkartentreiber:
Auf der ATI Seite hab ich keine Treiber für mein NB gefunden. Hab ich nur falsch gesucht oder muss man bei Notebooks nicht beim Grafikkartenhersteller sondern beim Notebookhersteller suchen ?

Silent Mode:
Gerade hat mich die Lautstärke von meinem NB im Netzbetrieb so gestört, das ich bald Wahnsinnig wurde. Auch das aktivieren des sog. Silent Modes hat keine Veränderung gebracht. Muss ich zum nutzen des Silent Modes irgendwas installieren oder wird da Hardwaremäßig was eingestellt ? Installiert hab ich das komplette Treiberpaket von der mitgelieferten TreiberCD von FJ. Ein Biosupdate auf 1.06c hab ich auch grad gemacht, scheint aber nichts gebracht haben. Gerät hängt jetzt am Netz, steht auf meinem Schreibtisch und macht nichts ausser den Akku zu laden (nur Steam läuft) und summt trotzdem sehr hörbar vor sich hin :( Einen Unterscheid zw. Silentmode on/off höre ich nicht. Ist das normal oder hört man normalerweise einen deutlichen Unterscheid bei Silentmode on/off ?

Das wären vorerst, so glaube ich, alle meine Fragen ;)

MfG
Euer neues Forenmitglied Buschdel
buschdel
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2006 11:25
Notebook:
  • A1667G

Beitragvon mazek » 08.03.2006 00:09

Überprüfe erst einmal dein Energieschema, denn wenn das auf Desktop steht, taktet die CPU permanent mit dem Maximaltakt...
Wenn man die Silenttaste betätigt bleibt der Lüfter nicht gleich steht....sondern die CPU wird auf 800Mhz gedrosselt, und die Grafikkarte heruntergetaktet, sodass der Lüfter früher zum stehen kommen kann (im Leerlauf max. eine Minute nach betätigen der Taste, nach intensivem Spielen, kanns schon mal 4-5min dauern!)

Aber gerade im Akkubetrieb mit RMClock (Turion MT30 @0,95V) und der X700 @61/86Mhz läuft der Lüfter die erste Stunde gar nicht, und springt dann alle 30min für ca. 1-2min an!
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10

Beitragvon Anonymous » 08.03.2006 09:17

Hallo Buschdel,
zu deinen Probs kann ich dir leider nichts sagen, nur soviel, das ich keine Probleme mit dem Lüfter habe. Ich besitze auch das A 1667G, allerdings mit dem MT-32 Prozessor (1800MHz). Aber ich habe da mal eine Frage an dich bezüglich Win XP-Pro.
Mustest du wärend der Installation diese RAID-Treiber einbinden, oder lief die Installation ganz normal ab? Ich hab noch die Home-Edition drauf und möchte gerne auf die Pro-Version wechseln. Da hier im Forum schon mehrmals berichtet wurde, das man die RAID-Treiber irgendwie einbinden muß, bin ich noch am zögern.

Gruß, Greenhorn
Anonymous
 

Beitragvon buschdel » 08.03.2006 11:43

RAID-Treiber ? Also ich wüsste nicht das in meinem Notebook ein Raid eingebunden ist.
Vllt meinst du aber auch SATA Treiber. Mein WinXP Pro ist ne sehr aktuelle Version und mit SP2. Da waren alle erforderlichen Treiber schon auf der CD. Ging ohne Probleme.
So, jetzt erstmal Mittagspause, dann schreib ich nochwas dazu.
buschdel
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2006 11:25
Notebook:
  • A1667G

Beitragvon Andry » 08.03.2006 11:52

Das A1667 besitzt keine Serial Ata Schnittstelle- sondern eine ganz normale P-Ata Schnittstelle, also muss man auch keine extra Treiber einbinden.


Gruss

Gunther
Andry
 
Beiträge: 48
Registriert: 13.02.2006 23:07
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon mazek » 08.03.2006 13:07

Falsch, das 1667g hat sowohl eine PATA als auch eine SATA-Schnittstelle :!:
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10

Beitragvon Andry » 08.03.2006 13:17

mazeke hat geschrieben:Falsch, das 1667g hat sowohl eine PATA als auch eine SATA-Schnittstelle :!:


Wo steht das genau?


Gruss

Gunther
Andry
 
Beiträge: 48
Registriert: 13.02.2006 23:07
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon buschdel » 08.03.2006 13:50

also im Datenblatt ist auch nur die Rede von einer PATA Schnittstelle.
siehe unter http://server-uk.imrworldwide.com/cgi-b ... 111663.pdf

2Topic: Werd mir dann mal RMClock genauer anschauen. Gibt es irgendwo ein Tabelle in der steht welchen Prozessor man wie undervolten kann ? Oder was macht RMClock, undervoltet doch nur, oder ?

€dit: Thread zu RMClock und A1667G
buschdel
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2006 11:25
Notebook:
  • A1667G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron