amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Fernbedienung, Erfahrung, Reichweite ... (M1437G)

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Fernbedienung, Erfahrung, Reichweite ... (M1437G)

Beitragvon skleinehakenkamp » 07.03.2006 16:50

Hallo!
Bevor ein Schwall an entsetzten Threads kommt, das Thema Fernbedienung wäre ausgelutscht: Ich habe das Forum durchsucht und keine Antwort auf meine Frage erhalten!

Meine Fernbedienung meines Amilo M1437G funktioniert wunderbar ... allerdings nur mit einer Reichweite von 20cm und gut (Glück, Willkür) gezielt.

Ist das normal?

Oder hat die Betriebswärme oder ein etwaige lange Lagerzeit bei meinem Lieferanten zu einer Abschwächung des Akkus geführt?

Wie sind Eure Erfahrungen?

Bei der mäßigen Reichweite, kann ich ja auch gleich die Tastatur nehmen! Ist die Fernbedienung nur ein Gimmick?

Vielen Dank für Eure Hilfe,

Stefan
skleinehakenkamp
 
Beiträge: 34
Registriert: 07.03.2006 16:37

Beitragvon kjphawk » 13.03.2006 22:42

Fernbedienung ist nur als Slot-dummy verwendbar...damit da nich so viel staub hineinkommt :roll:
oder zum erzählen: baohhhhhh ich hab notebook mit fernbedienung - geil!
:lol:

grüße!
Esst mehr Obst! :)
Benutzeravatar
kjphawk
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2005 18:05
Notebook:

Beitragvon quadrubbel » 14.03.2006 21:36

Ich habe einen Amilo M1439G, auch mit Fernbedienung im Kartenformat.
Meine geht auch nur so ca 1 Meter weit. Das ist bescheuert. Ich will das Gerät auch als DVD-Player und Stereoanlage nutzen. Und da ist eine Fernbedienung wichtig.
In meiner Anleitung steht, sie sollte 4 Meter weit reichen. Ich hab mich auch schon bei Fujitsu-Siemens beschwert, die schreiben:
"das beschriebene Problem mit der Reichweite der Fernbedienung ist derzeit in Bearbeitung zur Klärung bzw. Lösung .
Sobald eine Lösung oder weitere Nachfragen vorliegen , werde ich mich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ich bedaure, Ihne keine sofortige Lösung anbieten zu können u. bitte um Verständnis, das der Vorgang zur Klärung u. Lösung einige Zeit in Anspruch nehmen kann."
Das ist für mich aber noch nicht befriedigend. Haben noch mehr diese Probleme?
quadrubbel
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2006 21:27

Beitragvon aspettl » 14.03.2006 21:49

quadrubbel hat geschrieben:Haben noch mehr diese Probleme?

Ergänzung: Hat sie auch jemand nicht?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Vielen Dank für Deine Antwort!

Beitragvon skleinehakenkamp » 22.03.2006 15:27

Habe bisher auch noch nichts gehört!

Meine Fernbedienung reicht gerade mal 20 cm ... das liegt dann wohl am Akku der Fernbedienung.

1 Meter würde mir fast schon reichen! Aber so 3 Meter sollten es schon sein! Harren wir der Dinge, die da kommen.

Falls ich was höre poste ich es hier, bitte tu es mir gleich!

Grüße Stefan
skleinehakenkamp
 
Beiträge: 34
Registriert: 07.03.2006 16:37

Beitragvon Borucu-Osman » 22.03.2006 15:53

Habe soeben meine Fernbedienung ausprobiert und gleich mal die Entfernung gemessen. Ergebnis: Sie reicht genau 3 m und 10 cm.

Mich würde aber mal gerne interessieren, ob die Hitze der Fernbedienung auf die Dauer nicht schadet. Immerhin wird mein Notebook (wie fast alle 1437g) auf der rechten Seite, also über der Fernbedienung, ziemlich warm, fast schon heiß. Wenn ich mal nach einer langen Betriebsdauer die Fernbedienung rausnehme und daran rieche, dann würde ich sagen das Ding schmilzt schon innerlich.
Bei euch ist das doch bestimmt genauso, oder?

Sonnige Grüße

Borucu-Osman
Amilo M 740 1437g
1,73 GHz / 1024 MB RAM / ATI X700 / HDD 80 GB

Wie kann man nur BWL studieren? :D
Benutzeravatar
Borucu-Osman
 
Beiträge: 75
Registriert: 26.11.2005 22:13
Wohnort: Oberfranken
Notebook:
  • Amilo M 740 - 1437g

Beitragvon simbi » 22.03.2006 15:53

also bei meinem 1439G reicht sie an die 4-5 meter. aber man muss genau zielen :roll: sonst klappt da nix.
und als slot dummy würd ich sie nich bezeichenen. eher wie das instant on, als nicht ausgereift.
3DMark05 [2551] @ KT 375 Mhz, ST 600 Mhz
...........OC [2871] @ KT 414 Mhz, ST 681 Mhz
simbi
 
Beiträge: 71
Registriert: 05.11.2005 19:55
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon Borkar » 22.03.2006 16:16

meine Fernbedienung geht mindestens 2 Meter und riecht auch ein wenig, wenn sie warm ist. Ich würde mir da aber keine Gedanken machen. Meine Fernbedienung ist immer im Notebook, das Notebook ist immer an und bis jetzt geht sie auch noch. (Hat schon 6 Monate auf dem Buckel).

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • Dell Latitude CP M233XT
  • M3438G

Beitragvon -TiLT- » 22.03.2006 20:15

So gute 60 cm schaff ich, dann is auch bei mir sense. War mir noch gar nicht aufgefallen. Gleich mal auf die mängelliste für FSC schreib. Ich glaub wenn die die Liste lesen bekommen die das kotzen.

Und ich hoffentlich mein Geld zurück
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22

Beitragvon Lonz » 22.03.2006 22:00

Ich weiß, ich hab ein 1667G, trotzdem denk ich mal, dass das ganze mit der Fernbedienung ähnlich/gleich sein sollte.

Ich schaff mindestens ~5 Meter(größte Distanz die ich jetzt auf die schnelle messen konnte, großer ist mein Zimmer nicht;) ), je weiter weg, desto genauer muss ich zielen, aber es geht.

Beim 1667G sind CPU und Grafik auch rechts, habe die Fernbedienung auch die meiste Zeit im Slot und am Anfang hats durch die etwas höhere Temperatur bissl gerochen, wenn man dran geschnüffelt hat, inzwischen kaum noch.

Was ich euch mal empfehle wäre die Batterie zu wechseln =)

Hab mein Notebook jetzt bald 2 Monate (uff... wie die Zeit vergeht), brauche die Fernbedienung(noch) kaum, aber habs schonmal mit Powerpoint und Co getestet und da funktionierts, also bei meinem nächsten Referat in der Schule... das kommt natürlich super, wennste da ganz lässig die Fernbedienung schwingst *hehe* (also schindet guten/professionellen Eindruck beim Lehrer;) ). Anscheinend ist mein Notebook auch ne etwas spezielleres Ding, das hat mir mein Computerladen ( http://it-kup.de/ ) aus irgendwelchen Zwischenstellen oder sonstwas gerade noch so besorgen können, ansonsten waren alle 1667g mit turion3700+ aus... naja, soll heißen, dass das Ding vielleicht seit ~Anfang des Jahres lebt, also die Batterie kaum selbst entladen sein dürfte und auch kaum benutzt wird --> noch einigermaßen voll ist ...

so far und viel Glück
Lonz
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 502
Registriert: 18.01.2006 21:51

Beitragvon quadrubbel » 23.03.2006 13:20

Die Batterien hab ich natürlich schon mal ausgetauscht. Funktioniert aber trotzdem nicht.

Ich muss mich berichtigen: in der Anleitung meines Amilo M1439G steht sogar , dass das Ding 5 bis 7 Meter gehen sollte.
Mit genauem Zielen klappts bei mir maximal 1.5 Meter.

Mein Receiver spricht auf jede Infrarot-Fernbedienung an. Auch auf die vom Amilo, und das in 5 Meter Entfernung und ohne genaues Zielen. Also vielleicht liegts auch am Empfangsteil. Ich hoffe mal nicht, denn auf Notebook einschicken hab ich keine Lust.

Ich finde Fujitsu-Siemens sollte sich da mal was einfallen lassen!!!
quadrubbel
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2006 21:27

Beitragvon mouse » 10.04.2006 05:50

vermute schwer nen problem mit der batterie der fernbedienung gekoppelt mit nem zu schwachen empfangsteil des infrarot ports. ich hab mal so ca 3 meter geschafft aber auch nur mit sehr genauem zielen.

hat jemand zufaellig nen externen infrarot port fuer usb zur hand? evtl "erzielt" man damit ja bessere ergebnisse ;)

p.s. hatte frueher nen seriellen infrarot empfaenger zusammen mit WinLirc - hat wunderbar ueber groessere distanzen mit ner normalen Ferne geklappt.
mouse
 
Beiträge: 113
Registriert: 14.01.2006 00:54
Notebook:
  • Amilo 1437g

Beitragvon Gody » 10.04.2006 09:15

Meine Fernbedienung funktioniert nun auch nicht mehr, obwohl die Batterie noch 3 V anzeigt.
Somit hat dieses Wunderwerk nur 3 Monate seinen Dienst getan.

DVD-Film anschauen ohne das Windows zu starten, hat noch nie funktioniert - war wohl nur ein Werbegag!
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • AMILO M 1437G

Beitragvon aQua » 10.04.2006 09:30

Also meine Fernbedienung geht recht gut, aber nur wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

- fast punktgenaues Ziehlen auf den empfänger
- nicht seitlich auf den empfänger ziehlen
- die Themperatur der Fernbedienung nicht allzu hoch ist (ka warum is aber so bei mir)

Sind diese Punkte erfüllt, schaff ich locker 2-4m und das reicht, für Powerpoint Vorträge
aQua
 
Beiträge: 31
Registriert: 04.04.2006 22:11

Beitragvon Anonymous » 10.04.2006 09:32

Gody hat geschrieben:Meine Fernbedienung funktioniert nun auch nicht mehr, obwohl die Batterie noch 3 V anzeigt. ...


3V unter Last oder Leerlauf?
Anonymous
 

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron