amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Shared oder nicht Shared?

Alles was nicht in die anderen Foren passt...

Shared oder nicht Shared?

Beitragvon Scay » 08.03.2006 13:19

Hy hab eine Frage, will mir das Dell Inspiron 6400 kaufen

http://www1.euro.dell.com/content/products/productdetails.aspx/inspn_6400?c=at&cs=atdhs1&l=de&s=dhs&~ck=mn

jedoch hat dieses leider nur eine Shared Grafikkarte mit 256 Mb,
ich bräuchte das Notebook schon auch zum Spielen, aber es muss nicht das beste sein.

Will mir das Notebook mit 2Gb Ram kaufen, nun wollt ich fragen wie ihr das mit Shared findet, ob das bei 2 Gb kein Problem is oder ob die Shared Grafikkarten auch mit 256MB Müll sind.

Mfg Scay
Scay
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2006 10:30

Beitragvon cosi » 08.03.2006 13:36

Das ist eine GMA900, die sich ihren Speicher dynamisch holt.
Bei 2GB wirst du wohl DualChannel nutzen, so dass der Speicherbus keine Bremse sein sollte.

Der Chip selbst ist zwar einer der schnelleren integrierten, aber im Vergleich zu einer dedizierten Grafikkarte trotzdem sehr langsam.

Such mal nach Benchmarks, ich habe einen gefunden, da kam die Karte auf knapp 250 Punkte in 3D Mark 05 (die GF6800 im 3438 kommt auf 3700).
Benutzeravatar
cosi
 
Beiträge: 360
Registriert: 09.01.2006 13:13
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon Scay » 08.03.2006 13:48

Die bei dell wissen anscheinend selber nicht was sie wollen:

Wenn man auf bestellen und konfigurieren geht dann is es eine GMA 950
und unter Technische Daten --> audio & Video is es eine GMA 900,
weis nun selber nicht genau was die wollen, aber wollte eigentlich schon ein bisschen Spielen mit dem Notebook
Scay
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2006 10:30

Beitragvon Anonymous » 08.03.2006 14:21

Also zum Daddeln muß es schon mindestens eine Geforce 6600 Go bzw. Mobility Radeon X700 sein, wenn du nicht nur in supergeringen Details zocken willst. Die Onboard-Karte braucht weniger Strom, das ist der Vorteil.

Schau dir mal das Cebop Hel Notebook an, dort kannst du zwischen der Geforce 6600 Go und der Intel Onboard Grafik hin- und herswitchen :D .
Anonymous
 

Beitragvon 1101011 » 09.03.2006 15:28

zumindest bei DELL hab ich Notebooks gesehen mit einem VGA Schalter.
Da konnt man vorne - ähnlich dem WLan Schalter - zwischen einer
Intel Grafikkarte und einer Nvidia Karte umschalten (im Betrieb).

Die Idee gefällt mir.
Lange Akkulaufzeit mit der Intel Karte oder Leistung mit der Nvidia Karte.

Vielleicht gibts so was auch bald von FSC...
Oder - wenn du eh was von DELL nehmen willst - kannste ja mal nachsehen welche Modelle das haben.
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron