amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

FSC Amilo A 1667G - Kaufempfehlung?

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

FSC Amilo A 1667G - Kaufempfehlung?

Beitragvon Tuppes2 » 09.03.2006 19:24

Hallo.

Sorry, wenn der thread nicht passt, aber hier tummeln sich die meisten. :D

Kann man das Ding empfehlen?

AMD Turion™ 64 ML-32 1,80 GHz
1024 MB DDR SDRAM PC 2700 (333 MHz)
15,4" WXGA TFT (1280 x 800 Pixel)
ATI Mobility Radeon X700
Speicher 128 MB
...

Wie ist das Display? ->Spiegelungen...
Stört der fehlende PCMCIA-Slot?

Danke für kurze Erfahrungsberichte! 8)
Tuppes2
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2006 18:59

Beitragvon nubbler » 09.03.2006 19:47

Unter "Einkauf von Notebooks" ist das Thema besser aufgehoben, auch wenn hier "die meisten Threads sind".

Das Spiegelnde Display ist so ne Sache, die einen störts, die anderen nicht, geh am besten in nen MediaMarkt und schaus dir an. Die Spiegelung ist vergleichbar mit nem Fernseher.

Und ob dir der PCMCIA-Slot fehlt must du selbst am besten Wissen ob du den brauchst bzw. schon Zubehör für ihn hast.....
Zuletzt geändert von aspettl am 09.03.2006 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: PappaBaer: Wie richtig von nubbler erwähnt: Verschoben in den Einkauf
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon Dik_Bonkers » 19.03.2006 15:55

ich würd dir einen mt prozessor empfehlen, wegen der wärme. mir persönlich reicht der mt-30 (1,6 GHz aber doppelter Cache) und ich hab mein book vor weihnachten für rund 1000 € bekommen.
für das "Volks.." zahlste nochmal extra, die bild will ja auch was dran verdienen. :wink:
Dik_Bonkers
 
Beiträge: 42
Registriert: 27.11.2005 23:56
Notebook:
  • A1667G

Beitragvon Striker15 » 19.03.2006 22:15

am besten mit nem athlon64-er prozessor, der hat mehr power, aber sonst ist das notebook voll zu empfehlen...das spielen dess displays stört nur wenn die lichtquelle hinter dir ist, wie zB im garten oder so
AMILO A1667G | Mobile AMD Athlon64 3400+ 2,2Ghz | 1GB RAM | ATI Mobility X700 | 60GB HDD

Windows Vista Home Premium 32bit
Striker15
 
Beiträge: 451
Registriert: 23.02.2006 18:19
Wohnort: Attendorn
Notebook:
  • AMILO A1667G

Beitragvon Deichgraf » 19.03.2006 22:20

und am besten gleich das Große 3667 das hat auch noch einen schön großen TFT ;)
Benutzeravatar
Deichgraf
 
Beiträge: 393
Registriert: 18.03.2006 11:29
Wohnort: NMS
Notebook:
  • HP DX 1023

Beitragvon mazek » 19.03.2006 22:36

Striker15 hat geschrieben:am besten mit nem athlon64-er prozessor, der hat mehr power, aber sonst ist das notebook voll zu empfehlen...das spielen dess displays stört nur wenn die lichtquelle hinter dir ist, wie zB im garten oder so


Diese Aussage ist Quatsch!!! Der Turion64 hat genausoviel Power wie ein Athlon64, da fast gleicher Core! Nur der A64 ist für Notebooks eher ungeeignet da er viel mehr Strom verbraucht als ein gleichschneller Turion! Nachteil Turion: Teuerer!

Um die Aussage von oben zu korrigieren: Der hat nicht mehr Power, der braucht mehr Power!

@Striker15:
Bild
Nicht persönlich nehmen, aber lieber mal davor informieren, bevor man Quatsch schreibt!

@all
Ansonsten wie schon gesagt: Der MT-Prozessor wäre die etwas bessere Wahl! Je nachdem was du brauchst, ein mobiles Gerät, dann das 1667g, wenn du ein "Desktopreplacement" suchst, dann eher das 3667g!
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10

Beitragvon Deichgraf » 20.03.2006 10:05

naja wenn Du das so siehst,dann ist der Turion64 eher was,für Leutz,die viel mit Akku Arbeiten,für Leute die am Netz Arbeiten is das Banane.

Bis auf,das der Athlon64 viel. ein wenig wärmer wird,wie der Turion64

so jetzt richtig?
Benutzeravatar
Deichgraf
 
Beiträge: 393
Registriert: 18.03.2006 11:29
Wohnort: NMS
Notebook:
  • HP DX 1023

Beitragvon Anonymous » 20.03.2006 21:45

mazeke hat geschrieben:
Striker15 hat geschrieben:am besten mit nem athlon64-er prozessor, der hat mehr power, aber sonst ist das notebook voll zu empfehlen...das spielen dess displays stört nur wenn die lichtquelle hinter dir ist, wie zB im garten oder so


Diese Aussage ist Quatsch!!! Der Turion64 hat genausoviel Power wie ein Athlon64, da fast gleicher Core! Nur der A64 ist für Notebooks eher ungeeignet da er viel mehr Strom verbraucht als ein gleichschneller Turion! Nachteil Turion: Teuerer!

Um die Aussage von oben zu korrigieren: Der hat nicht mehr Power, der braucht mehr Power!

@Striker15:
Bild
Nicht persönlich nehmen, aber lieber mal davor informieren, bevor man Quatsch schreibt!

@all
Ansonsten wie schon gesagt: Der MT-Prozessor wäre die etwas bessere Wahl! Je nachdem was du brauchst, ein mobiles Gerät, dann das 1667g, wenn du ein "Desktopreplacement" suchst, dann eher das 3667g!


Mit der Aussage lehnst du dich ziemlich aus dem Fenster.
Es gibt auch Low Power Athlon 64 Prozessoren, die ebenfalls wenig Strom verbrauchen (der Turion ist nichts anderes als solch einer).
Anonymous
 

Beitragvon mazek » 20.03.2006 22:37

Blue-Eyed-Devil hat geschrieben:
mazeke hat geschrieben:
Striker15 hat geschrieben:am besten mit nem athlon64-er prozessor, der hat mehr power, aber sonst ist das notebook voll zu empfehlen...das spielen dess displays stört nur wenn die lichtquelle hinter dir ist, wie zB im garten oder so


Diese Aussage ist Quatsch!!! Der Turion64 hat genausoviel Power wie ein Athlon64, da fast gleicher Core! Nur der A64 ist für Notebooks eher ungeeignet da er viel mehr Strom verbraucht als ein gleichschneller Turion! Nachteil Turion: Teuerer!

Um die Aussage von oben zu korrigieren: Der hat nicht mehr Power, der braucht mehr Power!

@Striker15:
Bild
Nicht persönlich nehmen, aber lieber mal davor informieren, bevor man Quatsch schreibt!

@all
Ansonsten wie schon gesagt: Der MT-Prozessor wäre die etwas bessere Wahl! Je nachdem was du brauchst, ein mobiles Gerät, dann das 1667g, wenn du ein "Desktopreplacement" suchst, dann eher das 3667g!


Mit der Aussage lehnst du dich ziemlich aus dem Fenster.
Es gibt auch Low Power Athlon 64 Prozessoren, die ebenfalls wenig Strom verbrauchen (der Turion ist nichts anderes als solch einer).


Dieser sog. "Low Power A64" ist unter dem Namen Athlon64 mobile bekannt, und der verbrät ca. drei mal mehr Energie und auch Wärme als der Turion (knapp 80W im vergleich zu schlechteren Turion ML mit 35W)!!!

Für mehr Infos kannst du dich hier schlau machen:
http://www.de.tomshardware.com/mobile/2 ... index.html
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10

Beitragvon Anonymous » 20.03.2006 22:44

Ich rede vom Athlon 64 Mobile mit einer TDP von 35 Watt, wie er z.B. im Acer Ferrari 3200 verbaut wurde. Die neuen Athlon 64 Modelle im 90 nm Verfahren sind übrigens noch sparsamer. Also erstmal nachdenken, bevor man schreibt.
Anonymous
 

Beitragvon mazek » 21.03.2006 16:10

Blue-Eyed-Devil hat geschrieben:Ich rede vom Athlon 64 Mobile mit einer TDP von 35 Watt, wie er z.B. im Acer Ferrari 3200 verbaut wurde. Die neuen Athlon 64 Modelle im 90 nm Verfahren sind übrigens noch sparsamer. Also erstmal nachdenken, bevor man schreibt.


Du solltest lieber nachdenken!!!
Wenn du in die RoadMap von AMD geblickt hättest wüsstest du das die bezeichnung LowPower A64 für den von mir beschriebenen Athlon steht!

Du scheinst ja extrem schlau zu sein, denn du versuchst mit hier anscheinend gerade zu erklären, dass der A64mobile genausogut sei wie ein Turion ML!
Mach dir erst einmal klar was TPD bedeutet, dann wäre dir klar, das der A64mobile um einiges mehr an Energie verbrät!!

P.S.: Wenn du Streit suchst...dann geh' in ein anderes Forum, hier ist das Niveau normalerweise etwas gehobener!
"Lass dich nicht auf das Niveau des anderen herab, denn er hat dort mehr Erfahrung als Du, und wird dich dort garantiert schlagen!"
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10

Beitragvon Deichgraf » 21.03.2006 19:50

Als "schlichter" sage ich,er soll sich mal ein wenig hier durchlesen:


www.amd.de


SEHR Interessant die Seite,Ich finde die sogar besser,wie diese Langweilige Intel Seite...
Benutzeravatar
Deichgraf
 
Beiträge: 393
Registriert: 18.03.2006 11:29
Wohnort: NMS


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste