amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A 2500 -> Absturz bei Spielen bzw. Videos, MP3, etc

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilo A 2500 -> Absturz bei Spielen bzw. Videos, MP3, etc

Beitragvon Echo » 14.02.2005 14:59

Hallo,

hab folgendes Problem mit dem Notebook der Amilo A Serie 2500:

Wenn der Original-ATI-Treiber für die IGP320 installiert ist, kommt es bei
manchen Spielen zu einem Systemabsturz, sprich Bluescreen, bei der er an der ATI-Karte meckert....bei den Omega und DNA-Treibern funktionieren zwar dann die Spiele, doch hängt sich der komplette Rechner (ohne Bluescreen) dann bei Videos, DVDs, MP3 auf....er macht zwar z.B. den Mediaplayer auf,
wenn er aber das Video abspielen will ist Schicht im Schacht...
Hat jemand dasselbe Problem bzw. eine Lösung?

Gruss!
Zuletzt geändert von Echo am 15.02.2005 08:39, insgesamt 1-mal geändert.
Echo
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.02.2005 14:16

Beitragvon Echo » 14.02.2005 16:31

Hat da keiner eine Lösungsmöglichkeit?
Echo
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.02.2005 14:16

Beitragvon Echo » 16.02.2005 10:14

So, hab gestern mal das DHModTool ausprobiert....neuere Treiber lassen sich installieren....dennoch bleibt das Fehlerbild mit den Videos, MP3, etc.

Hat von Euch evtl. jmd. die Originaltreiber, die mit dem Amilo A 2500 aiusgeliefert wurden? Bei der ersten Reperatur des Laptops wurde anscheinend die Original-CD vertauscht....und bei FSC bekommt man nur die Möglichkeit ein "Live-Update" zu machen....aber mit einem 56k Modem ist das ja der größte Scherz!
Echo
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.02.2005 14:16

Beitragvon Yilmaz » 17.02.2006 14:43

hi ho hatte auch immer wieder probleme mit dem kack chipset. Hier kannst du dir infos holen und alle anderen geprellten IGP Nutzer auch. http://www.driverheaven.net/showthread.php?goto=newpost&t=96497
Zumindest gibts da ein paar tips :twisted:
Yilmaz
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.02.2005 16:16

Beitragvon Bert2000 » 26.02.2006 13:09

Problem ja, Lösung bisher - nein.

Mit den ursprünglichen Treibern hatte ich nur Probleme, und ständig Abstürze die das Bild auf 640x480/16 abschmieren ließen, dann ging nur ein Neustart. Bis ich die Catalyst-Treiber Version 5.x geladen und mit dem DBModtool gepacht habe. Die Installation verlief problemlos und die Kiste hatte ab und zu einen Aussetzer, der offensichtlich von der ATI VPU-Recover aufgefangen wurde.
Wegen massiver Netzwerk- und Performanceprobleme habe ich dann vor ca. 2 Wochen die Kiste neu installiert (Ich Depp).
Ich habe mehrere kurze Videos abgespielt, als ich eines in den Vollbildmodus schalten wollte - Absturz - richtig eingefroren, konnte nur noch ausschalten. Seitdem verweigert die Kiste jedes Video.

Grafiktreiber mehrfach deinstalliert / neuinstalliert - kein Erfolg.
Ohne Grafiktreiber spielt er Videos, allerdings völlig ruckelig. Ebenso, wenn ich den Regler für die Hardwarebeschleunigung so weit nach links ziehe, bis DirectX deaktivert ist.

Ich blicks nicht mehr...
Bert2000
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.02.2006 11:55


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron