amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Command & Conquer Generäle zu langsam auf dem 1650G

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Command & Conquer Generäle zu langsam auf dem 1650G

Beitragvon bostan » 10.03.2006 22:47

Hallo Leute,

ich besitze seit kurzem ein 1650G (Turion, 512 MB, XPress 200M).

Das Spiel C&C Generäle läuft bei mir dermaßen langsam, daß es kein Spaß mehr macht. Liegt es an der Grafikkarte oder daran, daß ich zu wenig RAM habe?

Hat jemand positive Erfahrungen mit Speicheraufrüstung bei C&C gemacht?

Wenn's am RAM liegt, hole ich mir ein 1024er Riegel.

Danke!

Bostan
Helfe, damit dir auch geholfen wird ;)

1650G --- AMD TURION ML-32 1.8 GHz --- 1024 MB RAM --- RADEON XPRESS 200M
Benutzeravatar
bostan
 
Beiträge: 16
Registriert: 27.02.2006 21:40
Notebook:
  • Amilo 1650G

Beitragvon FearAndLoath1nG » 10.03.2006 23:17

ne also an deiner hardware liegt das sicher nicht,,
das game is so alt dass das sogar mein alter 1800, 256mb mit ner Gf4 ohne prbleme rockt!!

laufen den andere 3d games ordentlich?
Amilo 1667g AMD Athlon64. 3700+ x700


Catalyst mobile 6.8
Benutzeravatar
FearAndLoath1nG
 
Beiträge: 355
Registriert: 27.10.2005 15:15
Wohnort: Kaufbeuren
Notebook:
  • AMILO 1667G

Beitragvon aspettl » 10.03.2006 23:25

Nun ja, die Grafik vom 1650 ist nicht berauschend. C&C Generals ist da schon in einem Bereich, wo ich das nicht ausschließen würde - es kommt auf die Auflösung an.
RAM dürfte kein Problem sein.

Wenn du mit "langsam" wirklich nur die Spielgeschwindigkeit meinst, die lässt sich ja im Spiel regeln.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7180
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon bostan » 10.03.2006 23:49

Ich habe schon die höchste Spielgeschwindigkeit eingestellt und alle Details runtergefahren. Trotzdem bewegen sich die Einheiten ziemlich langsam. Auch die Gebäude werden langsam aufgebaut.

Ich habe den Speicher der GraKa auf 64 MB runtergedrosselt (im BIOS), aber es hat sich nix viel verändert.

Bei 3DMark 2001 erreicht mein NB ca. 3360 Punkte.

Ich habe eigentlich das NB gekauft, damit ich ab und zu mal C&C zocken kann :(

Ist die Engine von C&C Zero Hour eventuell schneller? Ich spiele monentan nur "GENERÄLE".

Ich habe früher auf Athlon XP 3000+, 512 MB RAM, Radeon 9600 gespielt. Da hat es super gefunzt. Daher vermisse ich das Tempo von dem alten System.

Ist denn das NB so langsaaaaaam :(
Helfe, damit dir auch geholfen wird ;)

1650G --- AMD TURION ML-32 1.8 GHz --- 1024 MB RAM --- RADEON XPRESS 200M
Benutzeravatar
bostan
 
Beiträge: 16
Registriert: 27.02.2006 21:40
Notebook:
  • Amilo 1650G

Beitragvon TheAlien » 11.03.2006 03:20

Liegt an der X200. Kumpel hat die Graka auch.
Zero Hour is wenn überhaupt langsamer.
Benutzeravatar
TheAlien
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.08.2005 22:09

Beitragvon FearAndLoath1nG » 11.03.2006 10:22

joo ne x200 vs. Radeon9600 is woll ein unfaires rennen :?

aber ich denke trotdem sollte das laufen,
800*600
update für C&C alle drauf?
Die bringen oft auch neue Hardwareunterstützung.
Amilo 1667g AMD Athlon64. 3700+ x700


Catalyst mobile 6.8
Benutzeravatar
FearAndLoath1nG
 
Beiträge: 355
Registriert: 27.10.2005 15:15
Wohnort: Kaufbeuren
Notebook:
  • AMILO 1667G

Beitragvon bostan » 11.03.2006 14:01

Meint Ihr denn, eine RAM-Aufrüstung auf 1GB würde was bringen?
Helfe, damit dir auch geholfen wird ;)

1650G --- AMD TURION ML-32 1.8 GHz --- 1024 MB RAM --- RADEON XPRESS 200M
Benutzeravatar
bostan
 
Beiträge: 16
Registriert: 27.02.2006 21:40
Notebook:
  • Amilo 1650G

Beitragvon FearAndLoath1nG » 11.03.2006 14:17

nein wird überhaupt nichts bringen in deinem Fall!!
moderne 3d games profitieren von 1gb aber nicht C&C,

kannst die karte ja mal !vorsichtig! übertakten
:idea:
Amilo 1667g AMD Athlon64. 3700+ x700


Catalyst mobile 6.8
Benutzeravatar
FearAndLoath1nG
 
Beiträge: 355
Registriert: 27.10.2005 15:15
Wohnort: Kaufbeuren
Notebook:
  • AMILO 1667G

Beitragvon schmutzfink » 11.03.2006 15:25

Also der Chip scheint echt zu lahm zu sein, da bringt dir mehr RAM garnichts :

http://kettya.com/notebook2/gpu_ranking.htm ... 1 platz über der FX5200 ist echt etwas knapp.

Also entweder Notebook verkaufen und eines mit stärkerer GPU erwerben oder auf C&C verzichten :wink:
schmutzfink
 
Beiträge: 185
Registriert: 08.11.2005 16:36
Notebook:

Beitragvon bostan » 11.03.2006 15:48

Eine Übertaktung der GraKa würde doch auch bestimmt nix bringen oder?

Wie kann man eigentlich diese GraKa übertakten?
Helfe, damit dir auch geholfen wird ;)

1650G --- AMD TURION ML-32 1.8 GHz --- 1024 MB RAM --- RADEON XPRESS 200M
Benutzeravatar
bostan
 
Beiträge: 16
Registriert: 27.02.2006 21:40
Notebook:
  • Amilo 1650G

Beitragvon FearAndLoath1nG » 11.03.2006 16:55

Über das ATI-Tool kannst du deine grafikkarte übertakten,,

und das bringt auf jeden fall etwas Leistung..

Arbeitsspeicher ist nur zum zwischenspeichern, da bringt 1 gb keine Geschwindikeit, manchmal sogar das gegenteil!!

aber da moderne Games riessige Datenmengen haben, passen die nicht mehr in die 512er und du müsstest ständig nachladen.

C&C Generals belegt gerade mal 150 mb und die hast du ja Frei in deinen Ressourcen?? sonst könnte das auch ruckeln

versuch mal um zu übertakten wirst sehen das bringt einiges..
Netzteil anschliessen und in Energieoptionen auf "Desktop" schalten nicht vergessen.. Flüstertaste natürlich auch nicht drücken,,

Viel Glück
Amilo 1667g AMD Athlon64. 3700+ x700


Catalyst mobile 6.8
Benutzeravatar
FearAndLoath1nG
 
Beiträge: 355
Registriert: 27.10.2005 15:15
Wohnort: Kaufbeuren
Notebook:
  • AMILO 1667G

Beitragvon schmutzfink » 12.03.2006 00:21

Übertakten wird dir bei der GPU nichts bringen!! Zudem würde ich keine GPU übertakten, die keinen Temperatur Sensor besitzt.

Ich hatte mal eine mobility 7500 durch übertaktung geschrottet, ein Jahr ging es gut, dann war der Grafik Speicher fehlerhaft :twisted:

Also ich würde das Notebook verkaufen und eines mit besserer GPU kaufen, mit einem älteren Gerät mit mobility 9700 hättest du ordentlich 3D Leistung und die sind bei Ebay ja billig zu haben.
schmutzfink
 
Beiträge: 185
Registriert: 08.11.2005 16:36
Notebook:

Beitragvon bostan » 12.03.2006 23:41

OK!

Von überktakten halte ich auch nichts viel!

Ich werde versuchen, das Gerät bei VOBIS zurückzugeben.

Mal sehen vielleicht klappt's. Das Gerät habe ich seit 3 Wochen.
Helfe, damit dir auch geholfen wird ;)

1650G --- AMD TURION ML-32 1.8 GHz --- 1024 MB RAM --- RADEON XPRESS 200M
Benutzeravatar
bostan
 
Beiträge: 16
Registriert: 27.02.2006 21:40
Notebook:
  • Amilo 1650G

Beitragvon FearAndLoath1nG » 13.03.2006 10:45

Das ist natürlich am besten.. 8)
Amilo 1667g AMD Athlon64. 3700+ x700


Catalyst mobile 6.8
Benutzeravatar
FearAndLoath1nG
 
Beiträge: 355
Registriert: 27.10.2005 15:15
Wohnort: Kaufbeuren
Notebook:
  • AMILO 1667G

Es geht doch!

Beitragvon bostan » 17.03.2007 23:33

Hallo,

ich habe neulich auf 1 GB aufgerüstet. Die beiden 256er Riegel rausgenommen und einen 1 GB Riegel (PC-3200, 400) eingesetzt. Jetzt kann ich C&C mit vollen Details flüssig spielen.

Also Tipp an alle 1650G Besitzer: auf mind. 1 GB aufrüsten, dann klappt's auch mit dem Spielen :))

Gruss

Bostan
Helfe, damit dir auch geholfen wird ;)

1650G --- AMD TURION ML-32 1.8 GHz --- 1024 MB RAM --- RADEON XPRESS 200M
Benutzeravatar
bostan
 
Beiträge: 16
Registriert: 27.02.2006 21:40
Notebook:
  • Amilo 1650G

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste