amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Speedswitch xp zeigt falsche Taktung des CPU

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Speedswitch xp zeigt falsche Taktung des CPU

Beitragvon Poerschgen » 11.03.2006 13:12

Hab das alles gelesen, was bisher dazu geschrieben wurde, und musste mich auch vor einem halben Jahr sehr mit Speedswitch beschäftigen...

Ich habe mir vor einem halben Jahr auf meinen Laptop Speedswitch XP installiert, um ein Spiel spielbar zu machen... Laptop ist Centrino 1,73 Ghz Fujitsu Siemenst, 512 MB Arbeitssp, graphik Ati .... Interessant ist eigentlich nur die Taktung, denn als ich nach Speedswitch Installation den Netzbetrieb so konfiguriert habe, dass er immer volle Ghz-Leistung bringt, hat er das auch schön gemacht. Gestern habe ich durch Zufall mal nachgeschaut... er bringt nur noch 800 Mhz, was mir eindeutig zu wenig ist. Selbst wenn ich das Programm die Maximale Geschwindigkeit ermitteln lasse kommen nur ~800 Mhz.

Was kann falsch eingestellt sein? Oder wie kann das überhaupt sein???

Bitte helft!

Grüße
Poerschgen
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.03.2006 11:48

Beitragvon Lonz » 11.03.2006 13:58

musstest du deswegen gleich mehrere thmen eröffnen?

ansonsten hätten die FAQs bzw. die boardsuche dir sicherlich weitergeholfen

topic,3469,-Warum-taktet-meine-CPU-nur-mit-600-oder-800-MHz.html
Lonz
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 502
Registriert: 18.01.2006 21:51

Beitragvon Poerschgen » 11.03.2006 18:04

Ich hab deswegen zwei Threads eröffnet, weil ich das eine erst in Software geschrieben habe und deshalb in das passendere CPU Forum geschrieben. Deswegen.

Aber dennoch habe ichb keine Antwort in den FAQs gefunden, denn Speedswitch muss mir bei meinen Einstellungen ja die 1,73 GHz anzeigen, die es ja auch schon gemacht hatte. Und genau deswegen würde ich es gerne hier erfahren.
Poerschgen
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.03.2006 11:48

Beitragvon Lonz » 11.03.2006 18:28

weil die cpu von selbst runtertaktet, wenn die leistung nicht gebraucht wird

Verhalten des Hochtaktens/Heruntertaktens
Wenn die CPU-Leistung nicht benötigt wird, taktet die CPU automatisch herunter. Im Gegenzug sollte sie hochtakten, wenn ein rechenintensiver Prozess gestartet wird.
Lonz
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 502
Registriert: 18.01.2006 21:51

Beitragvon Poerschgen » 11.03.2006 18:39

Aber Speedswitch ist auf maximale Performance eingestellt, und da sollte das CPU ja mit 1,7 Ghz fahren, was es aber eben nicht tut.... Oder liege ich da falsch... die Maximal errechnete CPU Geschwindigkeit wird ja fälschlicherweise auch mit 800Mhz angegeben, aber 1,7 wäre ja richtig. Warum ist das so?
Poerschgen
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.03.2006 11:48

Beitragvon aspettl » 11.03.2006 18:56

Lade mal im BIOS die Defaults.
Hilft das nichts, lade dir RM Clock herunter und aktiviere dort EIST.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Poerschgen » 11.03.2006 19:18

aspettl!!!!! HERZLICHEN DANK!!!!! Die Default Einstellungen im Bios haben bewirkt, dass der Rechner wieder auf 1,73 Ghz fährt. Danke! Aber da ich nicht verstehe warum, könntest Du mir bitte ganz kurz erklären, warum das so kommen kann?

Grüße und nochmal Danke!
Poerschgen
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.03.2006 11:48

Beitragvon aspettl » 11.03.2006 19:35

Vielleicht hast du ein BIOS-Update gemacht? Vielleicht hat auch irgendein Tool etwas direkt oder indirekt im Speicher des BIOS verändert, keine Ahnung.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Poerschgen » 11.03.2006 19:59

Ne, gar nichts, und alles andere wäre ohne mein Wissen passiert, zumal ich in letzter Zeit keine Tools o.ä, installiert habe.

Naja, egal, vielen Dank auf Jeden Fall nochmal!

grüße
Poerschgen
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.03.2006 11:48


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste