amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Xi 1546

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

Amilo Xi 1546

Beitragvon michalakis » 12.03.2006 00:06

Hallo Leute,

Ich war heute auf der CeBit, in der Hoffnung ein paar von euch randalierend am stand von Fujitsu Siemens zu sehen :).
Tja war wohl nichts mit der Action.
Na ja wenigstens konnte ich mir das Amilo Xi 1546 anschauen.

Also zu den Daten:


(je nach Ausführung)

Intel Centrino Duo Mobiltechnologie Intel Core Duo Prozessor bis zu T2700
Intel Centrino Mobiltechnologie Intel Core Solo Prozessor bis zu T1300

Intel 954 Express-Notebookchipsatz


HDD : 60,80,100 oder 120 GB SATA (ohne und mit raid)
RAM : 256 MB bis 2 GB DDR2 533MHz (max 4GB möglich ?)
Display : 17-Zoll-WXGA+ TFT CrystalView-Technologie
Grafik : ATI Mobility Radeon X1800 256 MB
Laufwerk : 8x DVD +/-RW Dual-Layer Laufwerk
Schnittstellen : Intel PRO/Wireless 3945 ABG (802.11 a/b/g)
56K-V92-Faxmodem
10/100 LAN (oder GBit-Lan ?)
Bluetooth 2.0
4x USB 2.0
1x Firewire IEEE1394
1x ExpressCard slot
Mikrofon/Line-in
Line Out (Kopfhörer, Lautsprecher) inkl. S/PDIF Support
TV out/S-Video
DVI Anschluss
Card Reader : 4-in-1 Flash Card Reader
SD, MS, MMC und MSPRO
Extras : IR Fernbedienung,Integriertes Mikrofon,Zifferntasten
Akkulaufzeit : Ca. 2 Stunden
Abmessungen : 408mm x 289mmx 25-41,6mm
Gewicht : 4.0 Kg


Das Amilo Xi 1546 kommt in Ca. 2 Monaten in den Handel.
(sollte es zumindest nach aussage von Siemens aber wie es scheit gibt es lieferprobleme)

Der Preis soll ab Ca. 1400 losgehen.
Auf dem Amilo lief eine Technik demo von ATI die sehr flüssig lief :)
Das Gehäuse design gleicht meine alten Amilo M3438G ,dass ich dank
diesem forum (special thangs to City Cobra und Borkar)
noch rechtzeitig zurückgegeben habe.
Diesmal wurde der platz des Amilos besser genutzt,
die Zifferntasten sind auf der Tastatur enthalten.
Das Touchpad und das WLAN sind durch Tasten
am Gehäuse abschaltbar.

Also ich überlege mir das Amilo Xi 1546 zukaufen.
Ja ja ich weis jetzt bekommen alle Panik und denken ich bin
verrückt :).
Aber ich möchte mir nicht den spaß entgehen lassen als Kostenloser
Bug Tester für Fujitsu Siemens zu arbeiten.

Denkt doch nur an all die kompetenten und freundlichen Fujitsu Siemens
Supporter in der Hotlein.
Wer freut sich nicht auf die netten Telefonate bzw.
E-Mail Austausch mit diesen läuten ???
Ich freumich schon auf die Allseits beliebte Spruche wie:
Wir arbeiten hart daran eine Lösung zu finden.
Oder Wir können ihr Problem nicht nachvollziehen.

Also auf ein Neues Jungs:

Hoffe das City Cobra wider mit dabei ist :).
Borka macht ja sicher nicht mehr mit,
hat sich ja ein neues Notebook von Dell gekauft die alte spassbremse :).

PS: An alle die das Amilo M3438G besitzen seit nicht dumm
versucht das Notebook zurück zu geben und kauft euch dafür das
Amilo Xi 1546.

Denn warum sich mit den langweiligen alte Bugs zufrieden geben
wen man neue haben kann !

Links:

Offizielle Fujitzu Siemens Seite mit Infos zu Amilo Xi 1546.
http://www.fujitsu-siemens.de/home/products/notebooks/amilo_xi_1546.html

Bilder vom Amilo Xi 1546
http://www.fsc-mediaserver.com/fsc-photoserver/index.cfm?itemsperPage=36&fuseaction=list&page=1&fid=5267&search=false&CFID=1705561&CFToken=42679117
Dateianhänge
Amilo Xi 1546.JPG
Hier ein Foto vom Amilo
Zuletzt geändert von aspettl am 12.03.2006 00:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Verschoben. Borkar: Dieses Thread beinhaltet mehr Spekulationen als Fakten, da er erstellt wurde, bevor das Xi erschienen ist. -> closed. Weitere Infos im letzten Beitrag dieses Themas.
Benutzeravatar
michalakis
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.03.2006 22:26
Wohnort: Düsseldorf
Notebook:

Beitragvon michalakis » 12.03.2006 10:45

Ist überhaupt noch jemand am Amilo interessiert :?:

Wer spielt von euch mit dem gedanken sich das Amilo Xi 1546
zu kaufen ?

Also ich werde es mir definitiv kaufen.

Hoffe das ich nicht alleine nach Bugs suchen mus :)
Pornostar zum Vermieten
Benutzeravatar
michalakis
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.03.2006 22:26
Wohnort: Düsseldorf
Notebook:

Beitragvon patte » 12.03.2006 11:34

michalakis hat geschrieben:Ist überhaupt noch jemand am Amilo interessiert :?:

Wer spielt von euch mit dem gedanken sich das Amilo Xi 1546
zu kaufen ?

Also ich werde es mir definitiv kaufen.

Hoffe das ich nicht alleine nach Bugs suchen mus :)


Hallo zusammen,

auch wenn es unfreundlich klingen mag, aber:

Wie doof kann man denn nur sein, sich, nach dem derzeitigen Stand der Dinge, ein Amilo zu kaufen????

Ist das ein Witz? Hallo? Schon mal den über 100 Seiten langen Thread zum Thema Amilo gelesen? Das Thema FSC-Support, Amilo-Qualität und Kundenzufriedenheit spielt doch bei der Wahl eine ganz entscheidende Rolle. Ihr könnt doch nicht ernsthaft darüber nachdenken, Euch überhaupt noch mal ein Gerät von dieser Firma zu kaufen!

:shock:

Patte
Amilo M 3438G M770 (2.13 GHz) 2x1024 MB Ram (533 MHz) 2x100 GB Hitachi 7k100 (7.200 Upm - No APM)
patte
 
Beiträge: 112
Registriert: 17.10.2005 09:34
Notebook:
  • Amilo M 3438G

Beitragvon hawkins2000 » 12.03.2006 11:41

MMmhhhh, lecker :D

Wenn da wirklich ne x1800 drin ist, ist das auch mein nächster.....habe zwar auch schon ein 3438er gehabt, werde es, sofern es auch wieder P/L-mäßig gut ausfällt, kaufen.....

Bin schon auf erste Tests gespannt....

P.S.: KEIN GBit-Lan?
Zuletzt geändert von hawkins2000 am 12.03.2006 11:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Olli
_________________________________________
EHEMALS: AMILO M3438G (P-M 760, 1024MB, 2x80GB)
JETZT: Acer 1691Wlmi, Pinmod P-M 725@2.13GHz
Benutzeravatar
hawkins2000
 
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2005 13:07

Beitragvon michalakis » 12.03.2006 11:50

Ja klar habe ich mir den Mega thread durchgelese post für post !

Hatte sogat bis vor kurzem das Amilo M 3438
mit inclusivem stress (Laging, Brrr bug, stress mit Siemens) habe also selber den ganzen mist düchgemacht.

Warum ich trozdem so doof binn und mir das Book kaufen ???

ATI Radeon X1800,Dual-Core,Raid System und 17 zoll
das alles für 1400 - 1700 euro

Ich gebe ungerne mehr als 1800 für ein book aus.
Ja es gibt alternativen aber nicht zu dem Preis oder mit der Power.


Das alles ist das risiko für mich wert, ich werde es testen wen es schrot ist
kommts eben wider weg so einfach ist das.

Und zum Support es ist doch voll klar das die so handeln, das würde warscheinlich 90 % aller Firmen so machen. (Was wir uns natürlich deswegen nicht gefallen lasen sollten).

Die warheit ist doch in guten Zeiten ist jeder Support gut.
Die Kalkulieren das so besser 1000 generfte Kunden,
als ne mega rückruf aktion von 100000 books
Ist klar was da billiger ist oder ???


No risk no fun.

@hawkins2000 Soweit ich das gesehen habe gabs leider kein GBit-Lan.
Zuletzt geändert von michalakis am 12.03.2006 12:16, insgesamt 2-mal geändert.
Pornostar zum Vermieten
Benutzeravatar
michalakis
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.03.2006 22:26
Wohnort: Düsseldorf
Notebook:

Beitragvon PappaBaer » 12.03.2006 12:09

michalakis hat geschrieben:ATI Radeon X1800,Dual-Core,Raid System und 17 zoll

Habe ich jetzt irgendwas an den Augen oder liegt es an meiner zur Zeit etwas angeschlagenen Gesundheit: Ich kann nirgendwo erkennen, dass das Xi 1546 RAID bietet.
topic,4855,1875,-Allg-Performanceproblem-M3438G-Software-Aussetzer.html#51415

Wo findet man diese Info?
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon michalakis » 12.03.2006 12:14

Ich habe mich mit dem Siemens Leuten am Cebit Stand unterhalten,
die haben mir gesagt das das Amilo Xi 1546 auch mit Raid asgeliefert wird.

Ok ich weis es wurde schon sehr viel zur kompetenz der Siemens Leute gesagt :)
Pornostar zum Vermieten
Benutzeravatar
michalakis
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.03.2006 22:26
Wohnort: Düsseldorf
Notebook:

Beitragvon PappaBaer » 12.03.2006 12:18

Dann frage ich mich, warum FSC dann nicht auch im Datenblatt mit diesem Feature wirbt.
Ist ja nun kein Feature, welches ein Hersteller verschweigen würde, wenn das Gerät es bietet. Die X1800-Grafikkarte verschweigen sie ja auch nicht.

Edit:
BTW:
Auch sehr peinlich, dass im Datenblatt bei den Speichermodulen bei FSC 1 GB = 1000 MB und 2 GB = 2000 MB statt 1024 und 2048 sind. :roll:

BTW2:
Warum steht bei der Grafikspeicher-Größe eigentlich "bis zu 256MB"? Das würde mich auch irgendwie stutzig machen, da diese Formulierungen eigentlich immer nur bei shared memory genutzt werden.

Da kann man doch nur hoffen, dass da ein Azubi das Datenblatt entworfen hat und das demnächst auf der FSC-Seite veröffentlichte ein bisschen überarbeitet wird.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon michalakis » 12.03.2006 12:28

Ist doch klar warum.

Das Datenblatt wurde von so eine Kompetenten Siemens Mitarbeiter
gestalltet warscheinlich so 5 minuten vor Cebit begin :)

Mir habe sie das jedenfalls auf der Cebit gesagt das das book RAID hat .

Auserdem fehlen sehr viele daten auf dem Datenblatt also es ist nicht
wirklich sehr aussagekräftig.
Zuletzt geändert von michalakis am 12.03.2006 12:49, insgesamt 1-mal geändert.
Pornostar zum Vermieten
Benutzeravatar
michalakis
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.03.2006 22:26
Wohnort: Düsseldorf
Notebook:

Beitragvon City Cobra » 12.03.2006 12:46

michalakis hat geschrieben:Und zum Support es ist doch voll klar das die so handeln, das würde warscheinlich 90 % aller Firmen so machen. (Was wir uns natürlich deswegen nicht gefallen lasen sollten).

Die warheit ist doch in guten Zeiten ist jeder Support gut.
Die Kalkulieren das so besser 1000 generfte Kunden,
als ne mega rückruf aktion von 100000 books
Ist klar was da billiger ist oder ???


Dazu sage ich nur "InstantOn".
FSC hat es in 6 Monaten nicht geschaft, trotz ständigen Nachfragens, was Cosi in ein paar Stunden geschaft hat.

Meine Frage nun, warum konnte FSC das InstantOn Problem nicht beheben?
Haben die es überhaupt versucht?
Ich möchte das fast bezweifeln und wenn die sich da tatsächlich nicht drum gekümmert haben, dann frage ich mich, wie das bei den nächsten Problemen aussieht.

Hast Du mal auf die rechte Seite des Xi 1546 gedrückt?
Ich das immer noch so weich, klapperig und Knarzt?

Sind die Handauflagen immer noch so warm? Das Gerät ist da ja den ganzen Tag an, müsste also zu fühlen sein.

Auch interessant wäre der Raid Controller, ist der wieder von VIA?

Und wie siehts mit Audio aus, wieder Realtek HD Audio mit Brrr-Bug?
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon michalakis » 12.03.2006 13:00

Die Handauflagen waren nicht sehr warm,
jedenfalls nicht so sehr wie beim Amilo M 3438 es war Ok.
Ich habe drauf gedrückt ein knartzen habe ich aber nicht wahrgenommen.


Nach dem verbauten Raid Controller bzw. Sound chip habe ich nicht gefragt
:(

War ziemlich im stress auf der Cebit

Habe mich auch erlich gesagt mehr beim Toshiba Qosmio G30-145
ausgetobt als beim Amilo.
Pornostar zum Vermieten
Benutzeravatar
michalakis
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.03.2006 22:26
Wohnort: Düsseldorf
Notebook:

Beitragvon City Cobra » 12.03.2006 15:05

michalakis hat geschrieben:Habe mich auch erlich gesagt mehr beim Toshiba Qosmio G30-145
ausgetobt als beim Amilo.


Ja, das ist schon ein geiles Notebook.
Eine grössere Grafikkarte könnten die allerdings gerne dort einbauen.

Desweiteren ist 1920 Äuflösung nur gut für 1080i HDTV.
Zum Office Arbeiten und Spielen ist das einfach eine zu hohe Auflösung, schliesslich wird alles kleiner, wären es nur mehr Bildpunkte bei gleicher Grösse, wäre das was anderes.
Selbst die ganzen HD ready LCD TV habe fast alle nur eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel (WXGA).

Dann noch das HD DVD Rom Laufwerk. Wer brauch das schon? Zumindest zur Zeit benötigt das niemand und wenn, dann will man ein Laufwerk was beides kann. HD DVD und Blueray, da die Hersteller sich ja mal wieder nicht einigen können und man will ja später auch nicht dastehen, wie bei VHS und Video2000 und aufs falsche Pferd gesetzt haben.

Solange man nicht aufzeichnen kann, bringt das ganze sowieso kaum was.
HDTV wird auf jeden Fall kommen, nur aufzeichnen muss man das Fernsehbild auch können. Wer einmal einen Festplattenrekorder hatte, der will nie wieder LIVE TV schauen.
Ich kann z.B. mit meinem Topfield 2 verschiedene Programme auf Festplatte aufzeichnen und gleichzeitig ein drittes, LIVE oder von Festplatte aufgezeichnet anschauen.
Bevor so etwas nicht auch bei HDTV gegeben ist, werde ich es nicht wirklich benötigen, höchstens mal um eine HD DVD oder Blueray Disc aus der Videothek zu schauen, aber dafür langt dann auch wieder ein externer Player.

Zu dem ganzen kommt auch noch der Preis, momentan ist es ja fast billiger sich eine Festplatte zu kaufen, als DVD Rohlinge zu nehmen.
Dazu die Geschwindigkeitsvorteile der Festplatte.
Den Preis der HD DVDs und Blueray Discs möchte ich lieber noch garnicht wissen.

Betrachtet man dies alles zusammen, denke ich, ich kann kaufe mir lieber das Toshiba G30-137 mit 1440x900 und DVD+-RW Brenner.
Auch dieses kann HDTV und rechnet die 1080i dann halt runter, nicht anders als die ganzen HD ready LCD TV mit 1366 x 768 Pixel.
Später kaufe ich mir dann irgendwann einen externen HD DVD/Blueray Player/Brenner. Zumindest muss der dann beides können oder es muss sich bis dahin eins davon durchgesetzt haben, wie bei VHS/Video2000.

Hier ein Qosmio G30-145 Clip (Xvid)
Dateianhänge
ToshibaG30-145.zip
(1.9 MiB) 617-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon michalakis » 12.03.2006 15:46

Hast absolut recht.

Es sicher nicht gut sich jetzt auf ein format festzusetzen.

Am besten warten bis hybrid laufwerke rauskommen, die
beide Standarts HD DVD und Blueray lessen können.

Und diese lauwerke werdem 100% kommen.

Ich fand das design vom Toshiba Qosmio G30-145 einfach nur richtig
geil.
Pornostar zum Vermieten
Benutzeravatar
michalakis
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.03.2006 22:26
Wohnort: Düsseldorf
Notebook:

Beitragvon City Cobra » 12.03.2006 16:00

michalakis hat geschrieben:Ich fand das design vom Toshiba Qosmio G30-145 einfach nur richtig geil.


Ja, finde ich auch und das G30-137 wird auch notfalls zu bezahlen sein.

Media Markt hat Notebooks bei Sonderaktionen schon 500,- Euro unter empfohlenen Verkaufspreis verkauft.

Somit sollte es möglich sein, das G30-137 für 2499,- zu ergattern.

http://de.computers.toshiba-europe.com/ ... QOSMIO_G30

http://de.computers.toshiba-europe.com/ ... IO_G30.pdf

http://de.computers.toshiba-europe.com/ ... _ID=113976

Beim G30-145 wurde hier wieder mal ein Fehler gemacht, dort steht 1440x900, wo es doch 1920x1200 ist.
http://de.computers.toshiba-europe.com/ ... _ID=114475

Es gibt aber ja noch diese:
http://de.computers.toshiba-europe.com/ ... IO_G30-145

http://de.computers.toshiba-europe.com/ ... 30-145.pdf
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon michalakis » 12.03.2006 16:22

hmmm das ist auch der einzige design fehler beim book
der preis.

Nur deswegen werde ich es noch mall mit einem Amilo
fersuchen.

Meine schmerzgrenze liegt bei 1800 € :(
Pornostar zum Vermieten
Benutzeravatar
michalakis
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.03.2006 22:26
Wohnort: Düsseldorf
Notebook:

Nächste

Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron