amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

WLAN-Karte - Amilo 1420

LAN/WLAN und natürlich Internet

WLAN-Karte - Amilo 1420

Beitragvon Sufian » 06.12.2004 22:13

Ich nutze mein Notebook in der Uni und hab festgestellt, dass ich öfter aus dem WLan gekickt werde, weil kein Netz verfügbar ist, nach Reboot ändert sich dies dann wieder - in der Zeit wurde der Laptop um keinen Millimeter bewegt - und die Person neben mir kann wunderbar surfen...ohne dass was passiert.

Ich muss zugeben dass ich den FSC Odysseus Client nicht installiert habe...aber das Netz sollte er dennoch nicht verlieren.

Manchmal sagt er auch dass das Uninetz nicht sicher ist (weil WEP deaktiviert ist (wir nutzen eine spezielle wlanCodierung mit Zusatzprogramm (SSH Sentinel))) und verbindet das netz nicht wieder...
Schnief
Lieber ein Amilo als 2 Acer und 3 Gericom...
Benutzeravatar
Sufian
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.12.2004 21:58
Wohnort: Berlin

WLAN Verbindungsabbrüche

Beitragvon aspettl » 06.12.2004 23:01

Hallo

Also ich habe bei mir in der Uni auch schon mit dem Amilo M1420 über längere Zeit WLAN benutzt. Einfach praktisch für große Downloads in einer Vorlesungsstunde :-)
Verbindungsabbrüche hatte ich noch nie. WEP gibts bei uns auch nicht, aber Windows stört das bei mir nicht weiter.
Wahrscheinlich benutzt du ja Windows XP mit der integrierten Software zur Verbindung mit WLAN-Netzwerken? Und wie funktioniert das mit diesem SSH per WLAN?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Jaja die Unisauger

Beitragvon Sufian » 06.12.2004 23:43

Also das mit dem Downloaden kann ich bestätigen - manchmal funktioniert dass bei mir auch wenn ich auf nem hotspot fast drauf sitze...., aber ich muss damit sowieso aufpassen...weil die den Traffic bei uns checken...(wir loggen uns ja auch ein)

Aber was hat es dein mit dem XP Wlan Client auf sich????
Lieber ein Amilo als 2 Acer und 3 Gericom...
Benutzeravatar
Sufian
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.12.2004 21:58
Wohnort: Berlin

Beitragvon aspettl » 06.12.2004 23:45

Stellst du die Verbindung über die "Drahtlose Netzwerkbverbindung" von Windows XP her? D.h. dort auf WLAN-Netze suche, auf Verbinden usw., oder funktioniert das bei euch über eine spezielle Software für das Uni-Netz?
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

hmmm....

Beitragvon Sufian » 06.12.2004 23:49

Ja über die Fenstersoftware (Windoofs) verbindung, suchen blabla - ich hasse das - gibts da was besseres - Der SSH Sentinel ist nur für die Verschlüsselung und angemeldet wird über nen http-LogIn
Lieber ein Amilo als 2 Acer und 3 Gericom...
Benutzeravatar
Sufian
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.12.2004 21:58
Wohnort: Berlin

Beitragvon aspettl » 07.12.2004 00:06

Zu "gibts da was besseres":
In WinXP mit SP2 (ohne weiß ich nicht) kann man sagen, dass er automatisch mit WLAN-Netzen mit bestimmten Namen verbinden soll, wenn sie in Reichweite sind. Das klappt bei mir auch recht gut.

Die Verbindungsabbrüche bei dir kann ich mir auch noch nicht erklären. An der SSH-Software kann es fast nicht liegen, die funktioniert bei anderen ja auch.

Habe gerade noch eine Idee: Passieren diese Abbrüche vielleicht dann, wenn du irgendwelche bestimmte Teile des NB verdeckst? Z.B. den Ort der WLAN-Antenne mit einer Bleiplatte ... :D Nein, mal ernst. In ungünstigen Fällen könnte ein Arm schon reichen.
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Sufian » 07.12.2004 00:27

Ich sträube mich ganz ehrlich gesagt gegen den SP2...wenn noch jemand ne idee hat - bescheid sagen!

Ich für meinen Teile beisse mich auf diesem Board fest...und schau mal öfter rein...

mfg Sufian

PS.: Mein Arm? Eh wo sitzt das Wlan beim 1420????
Lieber ein Amilo als 2 Acer und 3 Gericom...
Benutzeravatar
Sufian
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.12.2004 21:58
Wohnort: Berlin

Beitragvon aspettl » 07.12.2004 00:34

Hab ehrlich gesagt keine Ahnung wo. Bis jetzt hatte ich keinen Grund, das NB aufzuschrauben.
Bei mir funktioniert es aber auch einwandfrei, wenn es z.B. in einem Rucksack ist (Lüftungssschlitz nach oben, Rucksack oben offen) und etwas herunterladen muss.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon nodh » 07.12.2004 22:13

Wieso sträubst du dich gegen das SP2?

Wegen WLAN... ich war mal mit VNC beim PC von meinem Bruder drin, plötzlich meldet Windows es sei keine drahtlose Verbindung verfügbar, aber alles ist normal weitergelaufen ;)

Vielleicht würde es einfach reichen das WLAN-Device unter Netzwerkverbindungen zu aktivieren und wieder zu deaktivieren?
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Hier ist die Lösung....

Beitragvon Haribo » 08.12.2004 05:45

Leider hat Intel Probleme mit Rotern von Firmen wo halt kein Intel draufsteht.....

Also folgendes für die verbaute Intel8R) Pro Wireless card 2200 BG


Geht bitte auf Systemsteuerung -----> Energieoptionen -----> Ruhezustand....


Dort bitte bei Ruhezustand aktivieren .... das Häkchen entfernen !!!!

OK Klicken und nie wieder Probleme mit der Verbindung ....


Hoffe geholfen zu haben... :lol:

Gruß Jürgen...
Haribo
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2004 05:36

Alles gemacht

Beitragvon Sufian » 08.12.2004 08:34

Ich hab alles gemacht - ich denke mal ich warte auf mein Wlan Set für zu Hause - der Fehler tritt noch immer auf

zum SP2: ich habe zu Hause kein DSL und müsste wegen meiner Nicht-Microsoft-Software Updates machen und ich habe meinen PC nicht um ständig Windows zu updaten - das ist ein Trugschluss der Herren von Microsoft...stattdessen sollte es zum guten Ton gehören an registrierte User Updates unaufgefordert per Post (die Typen in den gelben Autos) zu verteilen...aber genug zur Software - das Thema ist schliesslich Hardware!!!

Ich glaub ich bau mir ne externe Antenne für mein WLAN....
Lieber ein Amilo als 2 Acer und 3 Gericom...
Benutzeravatar
Sufian
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.12.2004 21:58
Wohnort: Berlin

Beitragvon Haribo » 08.12.2004 15:40

Dann stimmt etwas in deinen anderen Einstellungen nicht...

was sagt Dir dein NB so alles warum es nicht will ?????

Fehlermeldungen etc.....

welcher Router wird verwendet ???

gruß Jürgen...
Haribo
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2004 05:36

Beitragvon ChrisR80 » 09.12.2004 20:53

Hi,

ich hatte anfangs auch Probleme mit dem WLAN. Ich habe dann aber den orginal Intel Treiber installiert und seitdem geht es super. Hier der Link:

ftp://aiedownload.intel.com/df-support/ ... _90281.exe

Gruß Chris
ChrisR80
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.11.2004 18:03

Beitragvon Sufian » 11.12.2004 14:34

Schlecht ist die software nicht - nur dass ich jetzt nur noch über Umwege meine IP sehen kann schnief - aber so guter TIP...

Also es scheint mittlerweile das problem bei den Hotspots zu liegen - der schaltet ab und zu von 11mbit auf 54mbit und dann kommt out of range fehler...selbst wenn ich die karte auf 11mbit schalte (ich hab normalerweise automatik an) und die hotspots laufen auch nur auf 11mbit...ändert sich absolut nix...

Zur abwechslung ist das NB unschuldig...
Lieber ein Amilo als 2 Acer und 3 Gericom...
Benutzeravatar
Sufian
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.12.2004 21:58
Wohnort: Berlin

Beitragvon alzi » 29.12.2004 09:25

Hallo,

ich habe bei meinem 1420 folgendes beobachtet:
Heimnetzwerk mit Netgear 814
Wenn 1420 an Steckdose: Einloggen kein Problem
Wenn 1420 an Batterie: Kein Einlogen möglich!

Gruß
Alzi
alzi
 

Nächste

Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste