amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

DVI an HDMI LCD-Fernseher mit M1437G

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

DVI an HDMI LCD-Fernseher mit M1437G

Beitragvon 6695 » 14.03.2006 19:58

Hallo,

leider bekomme ich mit meinem DVI an HDMI-Kabel kein Bild auf meinen LCD-Fernseher. Der Fernseher bemerkt den HDMI-Anschluß, bleibt aber dunkel. Wenn ich DVI an DVI-Monitor anschließe funktioniert es.
Wer hat einen Hinweis für mich?
Grüße vom
M1437G
6695
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.02.2006 09:10
Wohnort: Dormagen

Beitragvon mazek » 14.03.2006 23:24

Das selbe Problem habe ich mit meinem 1667g auch, aber da du die selbe Grafikkrate hast handelt es sich um das selbe Problem!

Du wirst es nicht hinbekommen, da HDMI eine Art Verschlüsselung ist, die unsere X700 noch die unterstützt (es ist zwar vorgesehen aber nicht implementiert). Erst mit X1xxx-Serie von ATI ist es "serienmässig" an Board!

Ich habe auch alles mögliche probiert, aber unser Samsung LCD-TV will einfach nicht...einzig über einen Adapter (VGA->DVI) und einem Notebook mit analogem Ausgang!

Mit zwei Adaptern d.h. (DVI->VGA und dann wieder VGA->DVI) klappt es leider auch nicht.... :?:
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10

Beitragvon 6695 » 15.03.2006 08:44

Hi Mazeke,

vielen Dank für die Info. Dies ist ja leider sehr frustrierend, ich war davon ausgeangen einen "modernen" Notebook zu kaufen. Nach den mäßigen WLAN-Geschwindigkeiten ist dies nun das nächste Ärgernis. Mal schauen, was sonst noch so kommt.
Grüße vom
M1437G
6695
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.02.2006 09:10
Wohnort: Dormagen

Beitragvon aspettl » 15.03.2006 19:08

DVI = Digital Visual Interface
HDMI = High Definition Multimedia Interface, kompatibel zu DVI
HDCP = High Bandwidth Digital Content Protection, Verschlüsselung für HDMI

DVI ist also der Anschluss (welcher auch meines Wissens nur von FSC versprochen wurde), HDMI ist eine abwärtskompatible Weiterentwicklung (die auch HDCP - also die Verschlüsselung für HD-Material - unterstützt).
Liegt das Problem bei der Nicht-X1***-Serie daran, dass HDMI selbst nicht unterstützt wird? Das würde ich jetzt einfach vermuten, da auf dem Datenblatt nur DVI und nicht HDMI versprochen wird.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste