amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Problem mit USB Festplatte in Verbindung mit USB-Webcam

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Problem mit USB Festplatte in Verbindung mit USB-Webcam

Beitragvon NillePet » 17.03.2006 11:13

Hallo zusammen,
ich hab seit vorgestern eine USB-2 Trust WB-3500T webcam. Funktioniert auch tadellos. Gleichzeitig habe ich an einem anderen USB2-Port eine externe Festplatte laufen (Samsung SP 1203N 120GB).
Sobald ich die Webcam eingeschaltet habe, wird sofort die Festplatte unterm Arbeitsplatz rausgeschmissen. Im Gegensatz dazu, kann ich meinen Ipod oder meine Digicam ohne Probleme dazu anschließen.

Ich habe den Verdacht, dass hier vielleicht ein Treiber - Konflikt vorherrschen könnte, nur leider bin ich mit meinem Latein am Ende. Hier noch meine System - Infos: Amilo 3438, 1,86Ghz, 40GB HDD, GeForce 6800 Go Grafik, 1024 Ram

Schon mal vielen Dank für Eure Unterstützung.

MfG
NillePet
NillePet
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.11.2005 12:42
Wohnort: Kiel

Re: Problem mit USB Festplatte in Verbindung mit USB-Webcam

Beitragvon Geric » 17.03.2006 11:15

NillePet hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich hab seit vorgestern eine USB-2 Trust WB-3500T webcam. Funktioniert auch tadellos. Gleichzeitig habe ich an einem anderen USB2-Port eine externe Festplatte laufen (Samsung SP 1203N 120GB).
Sobald ich die Webcam eingeschaltet habe, wird sofort die Festplatte unterm Arbeitsplatz rausgeschmissen. Im Gegensatz dazu, kann ich meinen Ipod oder meine Digicam ohne Probleme dazu anschließen.

Ich habe den Verdacht, dass hier vielleicht ein Treiber - Konflikt vorherrschen könnte, nur leider bin ich mit meinem Latein am Ende. Hier noch meine System - Infos: Amilo 3438, 1,86Ghz, 40GB HDD, GeForce 6800 Go Grafik, 1024 Ram

Schon mal vielen Dank für Eure Unterstützung.

MfG
NillePet


Hat deine externe Festplatte einen eigenen Stromanschluss? Ich denke das die Stromversorgung über den USB Port für beide "großen" Geräte nicht ausreicht.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon NillePet » 17.03.2006 12:12

Hallo,
ja die Festplatte ist seperat über ne steckdose versorgt.

Wenn ich die Festplatte anschließe während die Webcam läuft, bekomme ich immer im Gerätemanager den Fehlercode 10 beim USB Massenspeichergerät.

Vielleicht hilft das ja weiter...

MfG
NillePet
NillePet
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.11.2005 12:42
Wohnort: Kiel

Beitragvon Geric » 17.03.2006 12:17

NillePet hat geschrieben:Hallo,
ja die Festplatte ist seperat über ne steckdose versorgt.

Wenn ich die Festplatte anschließe während die Webcam läuft, bekomme ich immer im Gerätemanager den Fehlercode 10 beim USB Massenspeichergerät.

Vielleicht hilft das ja weiter...

MfG
NillePet


Und wenn du mit beiden Geräten neu startest? Fehlercode 10 heist eigentlich das der Treiber nicht geladen werden konnte. Hänge mal beide Geräte dran und starte neu. Was passiert?

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon NillePet » 17.03.2006 13:18

hab ich gemacht,
Festplatte wird jetzt als "unbekanntes" Gerät erkannt.


Ich glaub jetzt aber, dass es sich um nen irq-Konflikt handelt. Bei der Ansicht des Gerätemanagers "nach Verbindung" wird der Konflikt vom USB-Massenspeichergerät untern USB-Root Hub ausgewiesen, unter der auch die Webcam hängt.

Vielleicht bin ich da aber auf'n Holzweg....

MfG
NillePet
NillePet
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.11.2005 12:42
Wohnort: Kiel

Beitragvon Geric » 17.03.2006 13:32

NillePet hat geschrieben:hab ich gemacht,
Festplatte wird jetzt als "unbekanntes" Gerät erkannt.


Ich glaub jetzt aber, dass es sich um nen irq-Konflikt handelt. Bei der Ansicht des Gerätemanagers "nach Verbindung" wird der Konflikt vom USB-Massenspeichergerät untern USB-Root Hub ausgewiesen, unter der auch die Webcam hängt.

Vielleicht bin ich da aber auf'n Holzweg....

MfG
NillePet


Ne ne, kann schon sein. Geräte im Gerätemaneger löschen und neu booten.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon NillePet » 17.03.2006 13:40

hab ich gemacht....
jetzt kommt wieder der Fehlercode 10.

arrrg, langsam drehe ich durch...... aber irgendwas ist ja immer.

Mal wieder nen Laienvorschlag: könnte es an der Jumper-Einstellung der Festplatte liegen? Oder an der Bios-Version?

MfG
NillePet
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.11.2005 12:42
Wohnort: Kiel

Beitragvon nubbler » 17.03.2006 13:42

Hast du die beiden Geräte auch mal an Unterschiedlichen USB-Ports ausprobiert?
In unserem Monster-Thread gab es mal einen Tipp vom C't-Redakteur:

*rauskram*
Bei meinem Testgerät nutzt der USB-Controller mit der PCI-ID 265B auch den IRQ16. Der ist beim Testgerät an die vordere USB-Buchse auf der rechten Seite (also direkt neben dem ExpressCard-Schacht) geroutet. Wenn dort ein USB-1.1-Gerät steckt (z.B. Mäuse oder ältere Sticks), könnte das Problem schlimmer werden


und noch diese Bemerkung:

Der USB2-Hub beim FSC schien einen eigenen Interrupt zu haben, verdächtig sind also nur USB1-Geräte wie ältere USB-Sticks, Mäuse, Tastaturen, alte Webcams etc


Also wenn die Webcam an dieser vorderen USB-Buchse hängt probiere sie mal an nem anderen, oder wenn du einen hast mal am USB-Hub.
Hoffe das hilft dir etwas...
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon NillePet » 17.03.2006 14:28

Hello again,
hab alle möglichen Einstellungen durchprobiert.
Größter Erfolg war, dass wenn ich die Cam als zweites anschließe, die Festplatte im Explorer noch zu sehen und auch anzuklicken war, jedoch kein Zugriff auf die Daten möglich war. (rote Lampe beim Gehäuse leuchtet durchgehend --> Festplatte hat sich aughängt)
Sind außerdem beides (Cam + HDD) USB 2 Geräte

MfG
NillePet
NillePet
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.11.2005 12:42
Wohnort: Kiel

Beitragvon NillePet » 17.03.2006 18:35

Lösung in Sicht:
Wird wohl doch an der Überlastung gelegen haben, trotz der externen Stromversorgung der Festplatte.
Werde die nächsten Tage denn mal nen aktives USB 2.0 Hub anschließen und gucken ob's funzt und denn mal Meldung machen....

schönes Wochenende
NillePet
NillePet
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.11.2005 12:42
Wohnort: Kiel

Beitragvon NillePet » 28.03.2006 12:37

So es ist vollbracht...
Der aktive USB-Hub hat die Lösung gebracht, war einfach zu wenig Saft auf'n internen USB-Controller.

MfG
NillePet
NillePet
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.11.2005 12:42
Wohnort: Kiel


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste