amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Probleme nach Firmwareupdate

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Probleme nach Firmwareupdate

Beitragvon big-w » 19.03.2006 12:14

Hi @ all,

Will mal ganz von vorn anfangen. Habe ein Amilo M1425 mit NEC ND-6500A. Das problem war, daß mein Brenner keine DL DVD´s gebrannt hat. Also dachte ich mir machste ein Firmwareupdate. Hatte vorher die FW von FSC 2.40. Habe mir dann mit dem Prog Necflash (für Windows) die FW 2.23 draufgezogen. Super geklappt. Neustart. Alles super. Dann habe ich mir die FW 2.24 drauf gespielt. Wieder alles super. Neustart. Alles ok. Dann dachte ich mir, es gibt ja die FW 4.24. Eine neuere FW ist bestimmt auch besser. Also auch rauf gespielt. Super gelaufen. Neustart. Und ab jetzt der Ärger. Mein Bios braucht seid dem tierisch lange bis es hoch fährt. Und WinXP erst recht. Hm dachte ich mir, na gut also die 4.24 runter und die 2.24 wieder rauf. Aber Pusteblume nichts ist mit 2.24 rauf. Jedesmal wenn ich mit Necflash die 2.24, oder eine andere, rauf spielen will bricht er mit einer Fehlermeldung ab. Auch die die FW´s von der Nec HP lassen sich nicht mehr draufspielen. Habe bis jetzt keine möglichkeit gefunden die FW 4.24 wieder loszuwerden. Die hängt an meinem Brenner wie eine Klette.
Hat jemand eine Idee was ich noch tun könnte? Oder ein Prog das mir Gnadenlos jede andere FW raufspielt?
Zum Schluß muß ich noch sagen, daß der Brenner aber trotzdem funktioniert. Nur eben das Hochfahren des Rechners dauert extrem lange. Und das nervt ganz schön.

THX CU big-w
big-w
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.03.2006 10:13

Beitragvon Anonymous » 19.03.2006 14:01

Hallo,

du hast dein Laufwerk von Master auf Slave geflasht!!!

zur Info, alle Firmwareversionen die mit 2.x anfangen sind für Master LW, alle mit 4.x für Slave.

Die Aktuellste Firmware für Master ist meineswissens nach die 2.58.

Dies ist vermutlich der Grund für die lange Bootzeit, dein Bios sucht nach Master Laufwerken, du hast jedoch deinen Brenner auf Slave geflasht!...

Stell im Bios die Laufwerkseinstellungen für Master und Slave versuchsweise auf AUTO und versuch neu zuflashen...

mfg
Anonymous
 

Beitragvon aspettl » 19.03.2006 17:54

Bei NEC ist es wohl generell keine gute Idee zwischen verschiedenen Hauptversionsnummern zu flashen.
Wenn jetzt alles geht und nur das Master/Slave ein Problem ist, hilft es vielleicht, in Windows im sekundären IDE-Kanal die Erkennung für Master zu deaktivieren. Bei meinem M1420 hat das einiges gebracht, da dort der bei mir verbaute Ricoh RW8165 auch als Slave läuft.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon big-w » 19.03.2006 18:38

Hi @ all,
erstmal danke für die schnellen Antworten. Mein Problem ist nun wo kann ich das LW auf Slave umstellen?
F2->Bios Setup->Advanced->Ide Configuration->Secondary Ide.
Bis dahin war ich schon gewesen. Aber ich kann nichts umstellen. Habe als Bios version 1.08c und wenn das Bios hochfährt steht dort "Autodetecting" Secondary Ide Master und dann das Laufwerk. Stellt man denn Master und Slave nicht durch Jumper am Laufwerk um?

THX CU big w
big-w
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.03.2006 10:13


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste