amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A7640W: Wie tausche ich die Tastatur?

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Amilo A7640W: Wie tausche ich die Tastatur?

Beitragvon TR_4 » 21.03.2006 14:14

Hallo Leute,

nach einem Flüssigkeitsunfall funktionieren nicht mehr alle Tasten auf der Tastatur und ich wollte diese austauschen.
Kann mir jemand sagen wie ich die Tastatur des A7640 tauschen kann? Oder hat jemand ein technisches Handbuch zu dem Thema, was er mir zuschicken kann?

Vielen Dank für die Hilfe!

tom
TR_4
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2006 13:51

Beitragvon Beelzebub » 21.03.2006 17:35

hi,

also die Tastatur ist relativ simpel zu tauschen! Wenn du dein Notebook umdrehst siehst du ja viele Schrauben an der Unterseite und bei einigen steht ein Buchstabe "K" dabei was soviel wie Keybord oder Tastaur bedeuten soll! Wenn du die Schrauben also rausschraubst ist die Tastatur eigentlich frei. Wichtig ist das du genau nachschaut ob du wirklich alle Schrauebn mit einem K aufgeschaubt hast um nicht die Tastatur mit irgentwelchen dranhängenden Geräten mitrauszureisen!
Wenn du also alle schrauben entfernt hast must du einen flachen Schraubenzieher nehemn und die Tastatur vorsichtig von vorne anheben!
Da aber auch aufpassen weil die Träten hängt also nicht mit Gewalt sondern ganz vorsichtig an geben und dann die verbindung an der unterseite der Tastatur vom Notebook zu lösen! An die Stelle tust dann die neue rein, vorcher natürlich die Verbindungskabel an der Unterseite anschliesen und dann zuschrauben!
Hoffe des hilft dir weiter!

Grüße,
B.
Wenn man sich ein Amilo kaufen will, sollte man sich erst mall überlegen ob man für das gleiche Geld nicht auch einen Dell bekommt!
Benutzeravatar
Beelzebub
 
Beiträge: 73
Registriert: 08.03.2006 11:20
Wohnort: München

K nicht gefunden

Beitragvon TR_4 » 22.03.2006 14:09

Hallo B.

ich habe mal das Notebook auf den Rücken gelegt, aber dort sind ca. 17 Schrauben, aber keine einzige ist mit einem "K" gekennzeichnet!
Hast du noch einen Tipp?

Danke und nette Grüße
tom
TR_4
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2006 13:51

Beitragvon Beelzebub » 22.03.2006 16:04

Hi,

sag mall hast du noch Garantie auf dem Gerät?
Kannst ja bei Fujitsu Siemens anruffen und fragen welche Schrauben die richtigen sind! Ich kann das bloss schlecht beschrieben welche die für die Tastatur sind sowas erkenn ich meist an der Anordnung! Kannst auch ein Foto von der Unterseite machen und es mall hier reinstellen kann vieleicht dann mehr sagen aber wenn du Garantie hast ist Fujitsu Siemes Support anruffen wohl die beste Lösung.


Grüße
B.
Wenn man sich ein Amilo kaufen will, sollte man sich erst mall überlegen ob man für das gleiche Geld nicht auch einen Dell bekommt!
Benutzeravatar
Beelzebub
 
Beiträge: 73
Registriert: 08.03.2006 11:20
Wohnort: München

Beitragvon PappaBaer » 22.03.2006 18:26

Soweit ich mich erinnere ist beim A7640 die Tastatur nicht geschraubt.

Du musst einfach die kleinen Nasen über ESC, F8 und Einfg vorsichtig nach hinten drücken, dann springt die Tastatur schon fast nach oben. Falls nicht, vorsichtig anheben.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Beelzebub » 22.03.2006 19:17

hi,

ja stimmt kann auch sein. Hab erst heute auf die art ne Notebook Tastatur gewechselt, aber ich dachte die Amilos sind alle geschraubt hm..
Naja kann seind das du wirklich nur die vorsichtig rausnehmen kannst aber aufpassen an der unterseite der Tastatur ist das verbindungskabel zum Mainbord nicht mit gewalt vorgehen sonst reist du es noch mit raus!!!


Gruss
B.
Wenn man sich ein Amilo kaufen will, sollte man sich erst mall überlegen ob man für das gleiche Geld nicht auch einen Dell bekommt!
Benutzeravatar
Beelzebub
 
Beiträge: 73
Registriert: 08.03.2006 11:20
Wohnort: München

Stimmt!

Beitragvon TR_4 » 23.03.2006 08:35

Hallo und besten Dank,

in der Tat war die Tastatur über diese beiden Nasen zu lösen und das flache Plastikkabel war auf der Platine in einer Halterung festgeklemmt, die nur wenige Millimeter gelöst werden musste und das Kabel war dann frei.

Wenn ich die Ersatztastatur habe, dann melde ich mich nochmals.

Bis dahin und danke!

gruß
tom
TR_4
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2006 13:51


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron