amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M3438 bei Berlet -Kaufempfehlung?

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

M3438 bei Berlet -Kaufempfehlung?

Beitragvon pihu » 21.03.2006 16:28

Ich wollte mir eigentlich heute ein schönen neuen Laptop kaufen, hatte voab schonmal ein bisschen gelesen und bei Berlet sah ich dann das M3438 mit dem 1,73Ghz Centrino für 1449,- Gefiel mir sehr gut aber ich lege scho wert auf Qualität und nachdem was ich hier alles Negatives gelesen habe, weiß ich nicht mehr ob ich es mir kaufen soll.

Wurden einige Probleme mittlerweile behoben, oder wie ist die allgemeine Lage zu dem Teil? Ich überblicke nämlichn den "Bug" Thread nicht mehr so ganz. Lohnt sich der Kauf? Treten die Bugs generell immer auf (einige/wenige/alle?) Oder muss man einfach nur Glück haben?!

Danke schonmal
pihu
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2006 16:23

Beitragvon Borkar » 21.03.2006 16:29

kauf es nicht, solange FSC nicht weiß, wodurch das Lagging Issue verursacht wird. FSC weiß es aber nicht und wird es wahrscheinlich auch nie wissen.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • Dell Latitude CP M233XT
  • M3438G

Beitragvon mafix » 21.03.2006 16:31

Öhm würde das so sage wenn man einen mit dem Ruckelbug erwicht wird man wohl davon abraten, wenn man wie ich einen ohne erwicht hat, kann ich das notebook für den Preis nur empfehlen ...

Also würde drauf achten, dass Seagate platten eingebaut sind die scheinen wohn den bug ncith zu haben bzw zum. nicht so oft ...

Mfg
Marc
mafix
 
Beiträge: 48
Registriert: 14.03.2006 11:26
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon pihu » 21.03.2006 16:37

Gibts definitiv ein Merkmal woran ich erkenne das es laggen wird oder ist das einfach Glück oder PEch?
pihu
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2006 16:23

Beitragvon Borkar » 21.03.2006 16:42

also ich sage dir: Kaufe nicht!

Wenn du doch kaufst, dann hast du entweder zu viel Geld, zu viel Zeit oder bist ein Freak.

(meine persönliche Meinung)

Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • Dell Latitude CP M233XT
  • M3438G

Beitragvon Schacky » 21.03.2006 17:50

Ich habe das Gerät und meine Meinung ist: Preis / Leistung sehr gut

Ich bin sehr zufrieden.
Sicher gibts macken. Bei mir war es der Lackabrieb und die verfärbte Tastatur (wurde repariert und nun benutze ich eine ext. Tastatur)


Mir ist noch kein störender Lag, Ruckeln o.Ä. in Spielen aufgefallen (habe "nur" eine HD) Ich spiele auf dem Gerät z.B. BF II, Schlacht um Mittelerde, F.E.A.R., Q4...
Wenn Du mit ner externen Tastatur leben kannst und nicht der HardcoreGamer bist (das Gerät 90% zum zocken nutzt *fg*) kann ich persöhnlich das Gerät ruhigen Gewissens empfehlen.
Schacky
 
Beiträge: 62
Registriert: 14.10.2005 16:11
Wohnort: Neubrandenburg

Beitragvon schmutzfink » 21.03.2006 18:17

Wenn du richtig zocken willst, dann nimm ein Book mit "7800GTX Go" - die "6800 Go" lahmt bei den dieses Jahr erscheinenden Titeln extrem.

Denn es ist frustrierend, wenn bsp. nach 3-4 Monaten Spiele erscheinen die nur noch grade so 30 frames bei schicker Qualität erreichen.

Wenn schon, soviel Kohle hinblättern, dann wenigstens mit ca. 1 Jahr Zunkunftssicherheit. :wink:

----------------------------------------------

Ansonsten zählt noch was Borkar sagte, sofern du viel viel Zeit & Lust hast dich mit den zahlreichen Mängeln herumzuärgern, dann schlag zu - oder kauf was einigermaßen gescheites!

Und ein Notebook mit externer Tastatur zu betreiben, ist für mich ein Witz. Wozu dann noch ein Notebook ?? Dann lieber einen dicken Desktop gekauft und ein kleines Notebook mit guter Akkuzeit.
schmutzfink
 
Beiträge: 185
Registriert: 08.11.2005 16:36
Notebook:

Beitragvon mafix » 21.03.2006 18:38

Hmm, kommt wohl drauf an was man will, ist kann es wenn man über die mägnel die für mich ncith relevant sind kennt mit gutem gewissen für das geld empfehlen ...

Wobei für mich zocken nicht die hauptsache ist, aber es geht trotzdem wunderbar ... zum. bei BF II CS:S usw.

(meine Meinung)

Mfg
Marc
mafix
 
Beiträge: 48
Registriert: 14.03.2006 11:26
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Deichgraf » 21.03.2006 19:55

Nimm doch die Gute alternative,den Amillo A 3667

mit nem schönen AMD Turion oder A64 Mobile,die Graka da drin,is auch nicht so übel.

und günstiger sind die Dinger auch.

Ich hab hier noch nix gelesen,das einer Ärger mit dem 3667 hatte,oder?
Benutzeravatar
Deichgraf
 
Beiträge: 393
Registriert: 18.03.2006 11:29
Wohnort: NMS

Beitragvon Schacky » 21.03.2006 22:59

Und ein Notebook mit externer Tastatur zu betreiben, ist für mich ein Witz. Wozu dann noch ein Notebook ?? Dann lieber einen dicken Desktop gekauft und ein kleines Notebook mit guter Akkuzeit.


Das muss natürlich jeder für sich entscheiden.
Mich stört die ext. Tasta. nicht... ganz im Gegenteil... ich finde sie kompfortabeler... eine extra Maus nutze ich auch... Touchpad ist für mich nur eine Notlösung. Zudem eine externe Tastatur zum Spielen eh besser ist (und es handelt sich ja (mehr oder weniger" um ein GamerNotebook) :P
Es gibt ja zahlreiche Tastaturen die sehr handlich sind und in jede Tasche passen ;)

Wenn du richtig zocken willst, dann nimm ein Book mit "7800GTX Go" - die "6800 Go" lahmt bei den dieses Jahr erscheinenden Titeln extrem.

Da kann kein Argument sein... die 6800 des 3438 hat schon sehr viel Power und ist für ein Notebook mit das Beste derzeit zu bekommende ;) Und was machst Du in einem halben Jahr wenn die 7800 "veraltet" ist?
Das kommende Spiel evt. nicht mehr so flüssig laufen ist klar (ist im PC-Bereich nicht anders).
Meiner Meinung nach ist man mit der Grafikleistung noch eine ganze Weile recht gut bedient... Wenn man immer "Up to Date" sein will muss man alle halbe Jahr nachrüsten bzw. neu kaufen.

Ausserdem habe ich immer noch Hoffnung die Grafik irgendwan aufrüsten zu können (wenn nötig) Die Hoffnung stirbt zuletzt ;)
Schacky
 
Beiträge: 62
Registriert: 14.10.2005 16:11
Wohnort: Neubrandenburg

Beitragvon Anonymous » 21.03.2006 23:51

Die 7800 GTX Go hat dann aber immer noch mehr Luft als die 6800.
Die bringt nämlich die doppelte Leistung.

Wenn du ein bißchen Geld rauflegst, kriegst du bei www.mysn.de ein feines Book mit 7800 GTX Go :) .
Anonymous
 

Beitragvon Schacky » 21.03.2006 23:57

^naja... die 6800 hat aber immer noch mehr Luft als die M9 *fg*

Wo soll das hinführen? ;)
In ein paar Monaten ist die 7800 veraltet... wenn man Wettrüsten machen möchte sollte man sich einen Desktop zulegen... das wird ein klein wenig billiger ;)
Schacky
 
Beiträge: 62
Registriert: 14.10.2005 16:11
Wohnort: Neubrandenburg

Beitragvon 3DBandit » 22.03.2006 01:03

für den Kurs echt zu teuer..
wenn da mindestens nen 2 GHZ Prozz mit 2 GB RAM drinnen ist wär der Preis in Ordnung...

ich arbeite mit dem Laptop...3D-Anwendung, Compositing usw... super klasse kann ich nur sagen.
für zocker weiß ich nicht....da würde ich lieber ne ordentliche Konsole mir zulegen...

gruß,
3dbandit
Amilo 3438 - 2GHZ - 2GB-RAM - 80 GB-HD
Aurora™ mALX Dual GeForce Go 7900 - ML44 - 2GB
3DBandit
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.03.2006 21:00
Wohnort: Dülmen

Beitragvon Anonymous » 22.03.2006 20:45

Schacky hat geschrieben:^naja... die 6800 hat aber immer noch mehr Luft als die M9 *fg*

Wo soll das hinführen? ;)
In ein paar Monaten ist die 7800 veraltet... wenn man Wettrüsten machen möchte sollte man sich einen Desktop zulegen... das wird ein klein wenig billiger ;)


Schon mal überlegt, daß man inzwischen auch die Laptop-GraKas aufrüsten kann?
Und bis die 7800 GTX Go nur für Ruckelorgien taugt, ist noch eine Weile hin...
Anonymous
 

Beitragvon Schacky » 23.03.2006 16:30

Ich schrieb:
Ausserdem habe ich immer noch Hoffnung die Grafik irgendwan aufrüsten zu können (wenn nötig) Die Hoffnung stirbt zuletzt


Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)

Auch die 6800 des 3438 wird noch eine ganze Weile zum Spielen völlig ausreichend sein. :)
Schacky
 
Beiträge: 62
Registriert: 14.10.2005 16:11
Wohnort: Neubrandenburg


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron