amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Probleme bei Powerpoint mit Videoclips - Amilo M1425

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Probleme bei Powerpoint mit Videoclips - Amilo M1425

Beitragvon hpbrue » 23.03.2006 08:58

Ich benutze mein Notebook vor allem für Powerpointpräsentationen. Normalerweise stelle ich mit Fn-F4 den Bildschirm so ein, dass das Bild gleichzeitig auf dem Notebook und der Leinwand zu sehen ist. Das funktoniert auch, solange ich eine normale Präsentation oder eine DVD abspiele. Sobald ich aber Videoclips in eine Präsentation einbaue, funktioniert die Präsentation normal, aber bei den Clips bleibt die Leinwand schwarz. Ich kann dann nur die Einstellung so verändern, dass auf der Leinwand alles zu sehen ist und der Monitor schwarz bleibt.
Was mache ich falsch? Ich brauche meinen Notebook-Monitor UND das Bild auf der Leinwand - auch bei gemischten Präsentationen.
hpbrue
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.03.2006 08:51
Wohnort: 35768 Tringenstein
Notebook:

Beitragvon Jack1983 » 25.03.2006 19:02

Ich hatte vor kurzem das selbe Problem, allerdings mit meinem L1310G. Bei mir lags wohl an der Einstellung Powerplay in den Einstellungen der Grafikkarte. Habe Powerplay deaktiviert und danach war auf dem Notebook und auf dem Beamer das Video zu sehen. Weiß nicht ob dir das hilft.
Jack1983
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2006 11:48
Notebook:
  • L1310G

Re: Probleme bei Powerpoint mit Videoclips - Amilo M1425

Beitragvon Geric » 25.03.2006 20:20

hpbrue hat geschrieben:Ich benutze mein Notebook vor allem für Powerpointpräsentationen. Normalerweise stelle ich mit Fn-F4 den Bildschirm so ein, dass das Bild gleichzeitig auf dem Notebook und der Leinwand zu sehen ist. Das funktoniert auch, solange ich eine normale Präsentation oder eine DVD abspiele. Sobald ich aber Videoclips in eine Präsentation einbaue, funktioniert die Präsentation normal, aber bei den Clips bleibt die Leinwand schwarz. Ich kann dann nur die Einstellung so verändern, dass auf der Leinwand alles zu sehen ist und der Monitor schwarz bleibt.
Was mache ich falsch? Ich brauche meinen Notebook-Monitor UND das Bild auf der Leinwand - auch bei gemischten Präsentationen.


Die Video Clips werden sicher im Media Player wieder gegeben, richtig? Und dessen Inhalte siehst du nur auf dem Bildschirm der als "Primärer Bildschirm" eingestellt ist. Das ist auch noch in einigen anderen Anwendungen so.

Gruß Geric
Geric
 


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste