amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Wardriving (@ Borkar)

Alles was nicht in die anderen Foren passt...

Wardriving (@ Borkar)

Beitragvon frankp » 23.03.2006 15:15

@ Borkar

Du selbstbebildeter Krieger mit Schwert (siehe sein Avatar)und Moderator aus der Fremde von der grünen Insel, wo Du immer noch keinen FRIEDEN gestiftet hast, maßt Die hier an, Beiträge und Foren zu zensieren oder zu beenden.

Spiel doch weiter Deine Spiele und schreibe Anleitungen hierfür (google "Borkar" siehe -> http://spellforce.jowood.com/forum/show ... hp?t=19791) anstatt anderen Leuten das Wort abdrehen zu wollen. Oder noch besser, überprüfe mal Deine internen Lagging-issue!

Richtig lesen muß man als ca. 24-jähriger Student eigentlich können.

Lesen ist nämlich ein individuelles, multisensuell signufikantes Phänomen im Kontext analoger Übertragungen seriell strukturierter Symbolcodes eines überlagertem semantischen Netzwerkes.
Es bereitet u.U. mehr Vergnügen als auf´m Bildschirm rumzuballern oder Leute mit Schwertern zu köpfen oder PC´s "tot-zu-benchmarken".

Also mach den Thread wieder auf und lass die Leute zu Wort kommen. Wo leben wir denn!!!

@ Blue-Eyed-Devil

Weiter so, das Thema Wardriving ist hinsichtlich evtl. Sicherheitsprobleme sehr interessant und hierfür sollten auch Amilo-Usern sensibilisiert werden.
frankp
 
Beiträge: 62
Registriert: 30.08.2005 17:23
Wohnort: Berlin
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Borkar » 23.03.2006 15:25

sag mal gehts noch? Willst du mich nun beleidigen? Dann werde ich das Thema sicherlich nicht wieder aufmachen, denn wenn du in dem WARdriving Thread auch so einen Ton an den Tag legst, dann ist das schon gut so, dass er geschlossen ist.
Entweder du lässt dich mir gegenüber per PN aus, oder du lässt es ganz sein.

Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • Dell Latitude CP M233XT
  • M3438G

Beitragvon nubbler » 23.03.2006 15:36

@frankp

1. Haben zum Schluß nur Blue-Eyed-Devil und ich noch drüber diskutiert, hattest lange genug zeit was dazu beizutragen

2. War Blue-Eyed-Devil damit einverstanden den Thread zu schließen, und ich bin es auch. Und da wie gesagt nur er und ich noch drüber diskutiert haben kanns dir ja dann egal sein.

3. Nicht Borkar, sondern aspettl hat den Thread geschlossen.
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon aspettl » 23.03.2006 18:18

Ich sehe das Problem selbst nicht.
Offensichtlich geht es darum, dass der Wardriving-Thread geschlossen wurde. Das ist korrekt - und wurde von mir gemacht.
Borkar hat seine Position zu Wardriving klar gemacht, das stimmt. Die kann man auch niemandem vorschreiben. Er hat auch nicht seinen Moderatorstatus dazu benutzt, euch eine Meinung aufzudrücken.

Also sehe ich das als geklärt an. Jeder bleibt bei seiner Meinung, aber jeder sollte akzeptieren, dass andere eine andere haben können.

Zum Grund des Schließens des Threads:
Wie ich dort schrieb war es alles andere als produktiv - zum Schluss gab es mehr Beleidigungen als Diskussionen, das bringt doch niemandem was.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon nubbler » 23.03.2006 19:36

Produktiv war der Thread nicht mehr, das ist richtig. Aber Beleidigungen sehe ich jetzt nicht gerade. Sollte ich etwas geschrieben haben was für euch wie eine Beleidigung aussieht tut´s mir leid, war dann nicht gewollt so.
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon Anonymous » 24.03.2006 17:59

Der Schuldige für die Schließung ist meines Erachtens nach nubbler. Er mußte sich plötzlich aufspielen und der Thread ist leider etwas in eine Richtung abgerutscht, die keinen Sinn macht.
Da sich ja die WARdriving-Kritiker wie gody und TheAlien nicht weiter geäußert haben und auf Antworten zu ihren Kritikpunkten nicht eingegangen sind und sich am Ende nur noch aufgeplustert wurde, und das nicht meine Intention war, wurde der Thread sinnentfremdet.

Wobei:
Das mit dem Lesen stimmt schon :lol: , hätte unser Krieger in dem WPA-Knack-Thread mal weitergelesen anstatt gleich beim ersten Satz rot zu sehen, hätte er herausgefunden, daß der Schreiber sein eigenes WLAN knacken wollte. Für Nichtkenner waren sowieso keine Infos enthalten, die jemanden zum Knacken verleiten könnten. Wundert mich sehr für jemanden, der halbe Romane über das M3438 oder andere Sachen schreiben kann.
Außerdem ist es ja z.B. auch nicht verboten, seine Haustür aufzubrechen oder sein Notebook aus dem Fenster zu werfen.
Leider wurde so die Stimmung unnötig aufgeheizt und am Ende ist kaum was bei herausgekommen.

Übrigens wurde sehr wohl schon mal ein WARdriving-Thread von Borkar geschlossen, den findet man weiter unten. Und das vollkommen unmotiviert.
Gleichwohl der Ersteller und ich ihm PNs geschrieben haben, das Thema klarstellen zu wollen und ich ja zumindest den 2. Thread eröffnen konnte, ohne das der gleich dichtgemacht wird. wurde da leider mal wieder in einer panischen Übervorsichtigkeit mit Drohungen herangegangen. Das finde ich sehr schade.

Nun, es kann sich ja jeder selber unter www.wardriving-forum.de ein Bild von der Sache machen.
Ich finde, das Thema kann hier schon besprochen werden, da WLAN ja auch ein sehr notebook-relevantes Thema ist.
Anonymous
 

Beitragvon aspettl » 24.03.2006 18:11

Blue-Eyed-Devil, ich will niemandem den Mund verbieten, aber deine Aussagen fördern einfach negative Reaktionen. Lese mal deinen Text nochmal...
Kurz: Für mich liegt es nicht nur an nubbler, es hat jeder seinen Teil zur Schließung des Threads beigetragen!

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Anonymous » 24.03.2006 18:25

Nun ja, dann ist es wohl müßig darüber zu diskutieren, wer der "Böse" war.

Ich finde es nur bedauerlich, daß manche Leute gleich mit einer negativen Grundeinstellung an die Sache rangehen und ohne sich richtig zu informieren gleich losschimpfen.
Anonymous
 

Beitragvon Borkar » 24.03.2006 18:30

sagt mal, liegt das in der Natur einer WARdrivers, dass er so angriffslustig ist?
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • Dell Latitude CP M233XT
  • M3438G

Beitragvon nubbler » 24.03.2006 19:04

Blue-Eyed-Devil hat geschrieben:Der Schuldige für die Schließung ist meines Erachtens nach nubbler. Er mußte sich plötzlich aufspielen und der Thread ist leider etwas in eine Richtung abgerutscht, die keinen Sinn macht.


In meinen ersten Beiträgen in diesem Thread habe ich dich noch für die Aufklärung zum Thema gelobt. Entschuldige falls dies ein Fehler war. Les dir einfach nochmal die erste Seite in dem Thread durch.
Dann wurdest du gegenüber den anderen aggressiv, ich habe dich dann lediglich darauf hingewiesen das es keinen Sinn macht bei dem Thema so aggressiv zu reagieren.
Als sich kein WARdriving-Kritiker mehr gemeldet hat habe ich nur die Wikipedia zitiert und dazu geschrieben was meiner Meinung nach die Kritiker daran stört bzw. stören könnte. Ich weiß jetzt nicht was daran "aufspielen" war. Vielleicht kannst du mich ja per PN darauf hinweisen. Vielleicht haben wir da auch ein bißchen aneinander vorbeigeredet. Ich denke mal wir brauchen uns jetzt deswegen nicht die Köpfe einschlagen, oder?

Blue-Eyed-Devil hat geschrieben:Da sich ja die WARdriving-Kritiker wie gody und TheAlien nicht weiter geäußert haben und auf Antworten zu ihren Kritikpunkten nicht eingegangen sind und sich am Ende nur noch aufgeplustert wurde, und das nicht meine Intention war, wurde der Thread sinnentfremdet.


Ich bitte dich mir PN mitzuteilen was ich da aufgeplustert habe bzw. was aufgeheizt wurde. Interessiert mich jetzt echt. War meine Meinung dazu wirklich so schlimm? Wir waren uns doch in vielen Punkten einig, oder etwa nicht?

Zum Schluß schreibst du noch das du dir lediglich das Recht der freien Meinungsäußerung heraus nimmst, scheinst aber selbst ein Problem damit zu haben wenn andere das machen.

Blue-Eyed-Devil hat geschrieben:Ich finde, das Thema kann hier schon besprochen werden, da WLAN ja auch ein sehr notebook-relevantes Thema ist.


Da gebe ich dir Recht! Wobei du schon WARdriving von WLAN differenzieren mußt. Aber wenn dir das Thema so wichtig ist, wie wär´s mit folgendem Vorschlag:
Schreib doch eine Anleitung bzw. Tipps was beim Konfigurieren seinens heimischen WLAN´s zu beachten ist. Ich denke das sich einige erst nach dem Kauf eines Notebooks ein WLAN zuhause einrichten wollen, und du sicher die ein oder anderen Tipps hast. Das ganze als Sticky-Thema unter Netzwerk / Internet und vielen ist geholfen. Dann hast du auch zu deinem Ziel als WARdriver - nämlich auf das Thema WLAN & Sicherheit aufmerksam zu machen - etwas beigetragen. Überlegs dir mal.
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon aspettl » 24.03.2006 19:37

nubbler hat geschrieben:Schreib doch eine Anleitung bzw. Tipps was beim Konfigurieren seinens heimischen WLAN´s zu beachten ist. Ich denke das sich einige erst nach dem Kauf eines Notebooks ein WLAN zuhause einrichten wollen, und du sicher die ein oder anderen Tipps hast. Das ganze als Sticky-Thema unter Netzwerk / Internet und vielen ist geholfen. Dann hast du auch zu deinem Ziel als WARdriver - nämlich auf das Thema WLAN & Sicherheit aufmerksam zu machen - etwas beigetragen. Überlegs dir mal.

Das fände ich auch gut :-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Anonymous » 24.03.2006 20:07

Dann wollen wir mal!

sagt mal, liegt das in der Natur einer WARdrivers, dass er so angriffslustig ist?


Klar, sonst kann er ja nicht die WLANs knacken *achtung Ironie* . :lol:

In meinen ersten Beiträgen in diesem Thread habe ich dich noch für die Aufklärung zum Thema gelobt. Entschuldige falls dies ein Fehler war. Les dir einfach nochmal die erste Seite in dem Thread durch.
Dann wurdest du gegenüber den anderen aggressiv, ich habe dich dann lediglich darauf hingewiesen das es keinen Sinn macht bei dem Thema so aggressiv zu reagieren.
Als sich kein WARdriving-Kritiker mehr gemeldet hat habe ich nur die Wikipedia zitiert und dazu geschrieben was meiner Meinung nach die Kritiker daran stört bzw. stören könnte. Ich weiß jetzt nicht was daran "aufspielen" war. Vielleicht kannst du mich ja per PN darauf hinweisen. Vielleicht haben wir da auch ein bißchen aneinander vorbeigeredet. Ich denke mal wir brauchen uns jetzt deswegen nicht die Köpfe einschlagen, oder?


Die Kritiker können ja auch selber was dazu schreiben. Wenn sie nicht wollen oder können, ist das nicht mein Bier.
Als "Aufspielen" empfand ich solches Gehabe wie "ich will aber nicht daß mein WLAN aufgezeichnet wird" und daß ich angeblich zu aggressiv reagiere.
Mag ja sein, daß ich bestimmten Leuten nicht in den A... krieche, aber Angriff ist die beste Verteidigung, und vielleicht wird so der eine oder andere auch mal zum Antworten bewegt.
Außerdem brauchst du nicht gleich denken, du mußt dir nen Server aufstellen, um Angriffe zu entdecken. Das geht auch anders, aber das geht dann schon etwas weiter über das Thema hinaus.

Ich bitte dich mir PN mitzuteilen was ich da aufgeplustert habe bzw. was aufgeheizt wurde. Interessiert mich jetzt echt. War meine Meinung dazu wirklich so schlimm? Wir waren uns doch in vielen Punkten einig, oder etwa nicht?

Zum Schluß schreibst du noch das du dir lediglich das Recht der freien Meinungsäußerung heraus nimmst, scheinst aber selbst ein Problem damit zu haben wenn andere das machen.


Hab ich schon erwähnt, da muß ich keine PN zusammenklamüsern.

Meinungsäußerung ja, aber dann kann ich auch was dazu schreiben, wenn das Schmu ist.

Da gebe ich dir Recht! Wobei du schon WARdriving von WLAN differenzieren mußt. Aber wenn dir das Thema so wichtig ist, wie wär´s mit folgendem Vorschlag:
Schreib doch eine Anleitung bzw. Tipps was beim Konfigurieren seinens heimischen WLAN´s zu beachten ist. Ich denke das sich einige erst nach dem Kauf eines Notebooks ein WLAN zuhause einrichten wollen, und du sicher die ein oder anderen Tipps hast. Das ganze als Sticky-Thema unter Netzwerk / Internet und vielen ist geholfen. Dann hast du auch zu deinem Ziel als WARdriver - nämlich auf das Thema WLAN & Sicherheit aufmerksam zu machen - etwas beigetragen. Überlegs dir mal.


Kann ich gerne machen, wenn ich dabei auch näher auf die Sicherheitsstandards und deren Schwächen eingehen kann.
Den meisten ist z.B. nicht klar, daß ein WEP-Key in wenigen Sekunden fällt.
Ich habe selber mal ausprobiert, mein WLAN zu knacken - nachdem ich 735 MB Traffic mit einem Linux-ISO-Download erzeugt und mitgeschnitten hatte, wurde der Key in 10 Sekunden entschlüsselt.
Anonymous
 

Beitragvon nubbler » 24.03.2006 20:21

Blue-Eyed-Devil hat geschrieben:Als "Aufspielen" empfand ich solches Gehabe wie "ich will aber nicht daß mein WLAN aufgezeichnet wird" und daß ich angeblich zu aggressiv reagiere.


So schlimm das ich das nicht will? Wenn´s einer macht reg ich mich auch nicht auf oder so, es wäre mir halt nur nicht recht. Was ist daran "aufspielen" oder "Gehabe"?

Das du aggressiv reagierst ist ja nicht nur mir aufgefallen, dazu sage ich jetzt mal nix. Nur soviel: Ein etwas freundlicherer Umgangston hat nichts mit A...kriechen zu tun. Bleib doch einfach mal cool wenn dir einer deiner Meinung nach dumm kommt 8) . Mehr wollte ich dir in dem Thread auch gar nicht sagen.

Blue-Eyed-Devil hat geschrieben:Außerdem brauchst du nicht gleich denken, du mußt dir nen Server aufstellen, um Angriffe zu entdecken. Das geht auch anders, aber das geht dann schon etwas weiter über das Thema hinaus.


Das mit dem Server war ja auch nicht ernst gemeint. Wollte nur darauf hinaus das die von dir genannten Möglichkeiten für leute die gerade mal froh sind das sie ihr WLAN überhaupt konfiguriert kriegen (und das sind einige) wohl nicht realisierbar sind.
Vielleicht täusche ich mich ja und es ist doch alles viel einfacher. Sind auf jedenfall interessante Themen für ne Anleitung....

Blue-Eyed-Devil hat geschrieben:Hab ich schon erwähnt, da muß ich keine PN zusammenklamüsern.


Also wenn´s nur die obigen Punkte waren verstehe ich die ganze Aufregung nicht...
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon Anonymous » 24.03.2006 23:42

So schlimm das ich das nicht will? Wenn´s einer macht reg ich mich auch nicht auf oder so, es wäre mir halt nur nicht recht. Was ist daran "aufspielen" oder "Gehabe"?

Das du aggressiv reagierst ist ja nicht nur mir aufgefallen, dazu sage ich jetzt mal nix. Nur soviel: Ein etwas freundlicherer Umgangston hat nichts mit A...kriechen zu tun. Bleib doch einfach mal cool wenn dir einer deiner Meinung nach dumm kommt Cool . Mehr wollte ich dir in dem Thread auch gar nicht sagen.


Das muß man auch nicht so bierernst nehmen. Ich schreibe halt gerne mit einem etwas grimmigen Unterton. Außerdem habe ich ja niemanden offensiv beleidigt.

Das mit dem Server war ja auch nicht ernst gemeint. Wollte nur darauf hinaus das die von dir genannten Möglichkeiten für leute die gerade mal froh sind das sie ihr WLAN überhaupt konfiguriert kriegen (und das sind einige) wohl nicht realisierbar sind.
Vielleicht täusche ich mich ja und es ist doch alles viel einfacher. Sind auf jedenfall interessante Themen für ne Anleitung....


Man könnte z.B. einen uralten PC mit einem Router-Betriebssystem mitlaufen lassen, das erfordert natürlich sehr wohl etwas Kenntnisse.
Es ging mir nur um die reine Möglichkeit.
Ein Router/Accesspoint ist ja auch nichts anderes als ein kleiner Computer, oftmals wird sogar ein stark modifiziertes Linux als Betriebssystem verwendet.

Ich denke, wir müssen da nicht weiter drüber diskutieren.
Ich kann gerne ein paar Zeilen schreiben, wie man sein WLAN ohne größeren Aufwand sicher bekommt.
Anonymous
 

Beitragvon nubbler » 25.03.2006 00:05

Das meinte ich ja. Möglichkeiten gibt es viele, ob´s aber für den Privatgebrauch sinnvoll ist sich so was zu installieren (und pflegen) ist eben die Frage. :roll:

Wie man sein WLAN ohne größeren Aufwand (oder auch geringen bis mittleren) sicher bekommt wäre schon interessant hier rein zu stellen. :wink:
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Nächste

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste