amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Brummen auf dem Kopfhörer Ausgang

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Brummen auf dem Kopfhörer Ausgang

Beitragvon Sprotte » 25.03.2006 20:16

Moin Leute, da bin ich mal wieder.

Nach nun mittlerweile vier Wochen Betrieb meines A1650G habe ich seit gestern ein Brummen auf dem Kopfhörer Ausgang. Über diesen ist mein Notebook an meine Stereoanlage angeschlossen. Bis jetzt ging das ohne Probleme... Am Kabel und an der Anlage kann es eigentlich nicht liegen...

???
Sprotte
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.02.2006 14:00

Beitragvon Lonz » 25.03.2006 21:45

Ist das schöne Ding denn auch geerdet?
ATI CCC mobile: http://ati.amd.com/online/mobilecatalyst/
nVidia für Xa1526: Klick
Lonz
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 502
Registriert: 18.01.2006 21:51

Beitragvon Sprotte » 26.03.2006 16:59

wie soll es denn geerdet sein? es sit über den Schirm vom Cinch Kabel mit dem Gehäuse der Anlage verbunden...
Sprotte
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.02.2006 14:00

Beitragvon vlk » 26.03.2006 17:28

Wenn es bis gestern ging, und plötzlich nicht, und Du nichts verändert hast,
tippe ich auf den Stecker oder Buchse!
Schau mal nach, ob er wirklich richtig eingesteckt ist!
Wenn möglich, teste ein anderes Gerät mit selbem Kabel!
vlk
vlk
 
Beiträge: 296
Registriert: 11.10.2005 15:15
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon Borkar » 26.03.2006 17:33

Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • Dell Latitude CP M233XT
  • M3438G

Beitragvon Sprotte » 27.03.2006 19:27

...den Stecker kann ich ausschließen, da ich es mit mehreren Kabeln probiert habe. Da bleibt dann wohl nur noch die Buchse über. Wollte auch eigntlich nur mal wissen, ob es mehrere Fälle dieser Art gibt...

Danke ersma!
Sprotte
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.02.2006 14:00

Beitragvon ChristophStr » 27.03.2006 21:43

Du sagst du hast das Notebook an eine Stereoanlage angeschlossen. Hat die zufällig nen Tuner an dem ein Antennenkabel angeschlossen ist? Zieh mal das Antennenkabel vom Tuner ab, sollte helfen.

Gruß Christoph
ChristophStr
 
Beiträge: 13
Registriert: 01.12.2005 04:03
Wohnort: nähe Landshut / Niederbayern
Notebook:
  • FSC Amilo M1439G

Beitragvon Sprotte » 28.03.2006 17:53

...den Voschlag mit "antennenstecker abziehen" habe ich ja nur belächelt, allerdings hat´s funktioniert...

Kann mir jetzt noch einer sagen, warum nach zwei Jahren Betrieb mit dem alten Laptop und vier Wochen Betrieb mit dem neuen Laptop von heute auf morgen diese Störungen zustandekommen können?

Vielen Dank aber für den Tipp, allerdings muß ich mir jetzt was einfallen lassen, weil ich keine Lust habe, ständig das Antennenkabel auszustöpseln...
Sprotte
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.02.2006 14:00

Beitragvon SnoopyBG » 06.04.2006 14:46

versuch auch mal einfach den Stecker vom Verstärker andersherum einzustecken ! War bei mir auch mal... danach war ruhe ... MassePol / Nullleiter is auch bei Wechselstrom nur ein Kontakt ;)
SnoopyBG
 
Beiträge: 16
Registriert: 09.09.2005 07:09

Beitragvon Sprotte » 20.04.2006 15:43

..hat nichts gebracht... aber trotzdem danke!
Sprotte
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.02.2006 14:00

Beitragvon tanzbaer » 20.04.2006 16:04

hab auch so ein brummen, aber bei mir is es auf dem micro..
also wenn ich zum bsp mit jemanden skype klagt mein gesprächspartner immer über ein mehr oder weniger starkes rauschen.

hab schon mehrer mikros porbiert, aber es hat sich nichts verändert??

cu baer
tanzbaer
 
Beiträge: 93
Registriert: 17.09.2005 11:45
Notebook:
  • 1437g

Beitragvon FearAndLoath1nG » 20.04.2006 18:20

Kabel doppelt geschirmt hält besser 8) :lol:

das ist ein netzbrummen,, nimm mal einen anderen eingang deiner steroanlage, ich kenn das auch!!
Amilo 1667g AMD Athlon64. 3700+ x700


Catalyst mobile 6.8
Benutzeravatar
FearAndLoath1nG
 
Beiträge: 355
Registriert: 27.10.2005 15:15
Wohnort: Kaufbeuren
Notebook:
  • AMILO 1667G

Beitragvon FearAndLoath1nG » 20.04.2006 18:20

doppelt geschirmt hält besser 8) :lol:

das ist ein netzbrummen,, nimm mal einen anderen eingang deiner steroanlage, ich kenn das auch!!
Amilo 1667g AMD Athlon64. 3700+ x700


Catalyst mobile 6.8
Benutzeravatar
FearAndLoath1nG
 
Beiträge: 355
Registriert: 27.10.2005 15:15
Wohnort: Kaufbeuren
Notebook:
  • AMILO 1667G

Beitragvon Lonz » 20.04.2006 23:40

Einmal hätts auch gereicht :P
Also hier war heute die Bude voll ;) ich hab an unsere alte Hifi-Anlage mein Laptop per Klinke->2xChinc angeschlossen(an den AUX/CD), lief ganz gut, Brummen war nur dann da, wenn ich Laptop leise und Anlage laut hatte, dann hab ich die Anlage leiser gedreht und dafür das Laptop aufs maximum, dnan liefs einwandfrei und das stundenlang =)
ATI CCC mobile: http://ati.amd.com/online/mobilecatalyst/
nVidia für Xa1526: Klick
Lonz
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 502
Registriert: 18.01.2006 21:51

Beitragvon FearAndLoath1nG » 20.04.2006 23:50

oder so lol,,

jetz fällts mir auch wieder ein :oops:

ps. ach ja ups war wohl auch doppelt ge... :shock:
Amilo 1667g AMD Athlon64. 3700+ x700


Catalyst mobile 6.8
Benutzeravatar
FearAndLoath1nG
 
Beiträge: 355
Registriert: 27.10.2005 15:15
Wohnort: Kaufbeuren
Notebook:
  • AMILO 1667G

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast