amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Intel HD Chip - ALSA SOUND verzoegert

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Intel HD Chip - ALSA SOUND verzoegert

Beitragvon landrix » 27.03.2006 15:50

Hallo an alle!

Ich besitze einen Amilo M4438G mit und habe SuSE Linux 10.0 installiert. Im Notebook ist der Intel HD (ICH 6 Familie) Chip. Soundtreiber ist als SuSE rpm version alsa-1.0.9-23.

Ich habe folgendes Probleme mit Sound:

Der Sound und die Graphik scheinen asynchron zu laufen. D. h. ich taetige eine Aktion des Systems, welche den Soundtreiber dann anspricht und der Sound kommt das erst verzoegert. Das nervt vor allem bei Spielen, wenn der Sound erst eine halbe Sekunde spaete ankommt.

Ich hab mir ueberlegt, ob das vllt. an langsamer OSS emulation liegen kann ??? :?:

Verschiedene Kernelmodule mit spezialisierten Modelnamen "model=<name>" bringts auch nicht, da hab ich so ziemlich alles durchprobiert.

Waere schoen, wenn mir jmd. helfen koennte.

mfg LANdriX
Fujitsu Siemens Amilo M4438G
Intel Centrino Mobile
1024 MB RAM
GeForce 6800 Go
Intel HD Sound (ICH 6)
landrix
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.03.2006 15:32

Beitragvon ChaosKrieger » 27.03.2006 17:51

mal mit alsa versucht?
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon landrix » 27.03.2006 19:01

In diesem Fall meine ich mit langsamer OSS emulation, dass OSS durch alsa emuliert wird. Natuerlich benutze ich ALSA....
Fujitsu Siemens Amilo M4438G
Intel Centrino Mobile
1024 MB RAM
GeForce 6800 Go
Intel HD Sound (ICH 6)
landrix
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.03.2006 15:32

Re: Intel HD Chip - ALSA SOUND verzoegert

Beitragvon gewy » 04.04.2006 18:00

Hallo,
ich habe hier die selbe Ksite ebenfalls mit Suse 10.0. Bin aber nicht sehr sattelfest mit Linux...

Ich kann aber gerne mal versuchen, das Problem nachzubauen. Welches Spiel genau macht dieses Problem?

Bei Video/DVD ist mir nichts negativ aufgefalllen.

Mein Soundproblem: das ext. Micro will einfach nicht; alles andere läuft.

Wie stelle ich fest, welche ALS-Version läuft? Meine Einstellungen: model=6stack-digout und position_fix=2. Damit funktioniert zumindest das eingebaute Micro.

mfg
gewy
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.11.2005 15:26

Beitragvon landrix » 05.04.2006 15:59

Huhu gewy...
Schoen, dass noch jemand aehnliche Probleme wie ich habe 8)

Ich habe alsa-1.0.10-0.pm.1 als SuSE rpm bei packman runter geladen.

Konkret hatte ich das Problem mit Wine und Quake 4. Das habe ich aber gefixt. Bei wine (0.9.10) war eine falsche einstellung bezueglich des Soundtreibers getaetigt, so wurde HEL verwendet, was das langsame erklaert. Bei Q4 fand ich eine config wo ich speziell OSS treiber einstellen konnte. Das laeuft nun.

Mit dem internen Mikro das Problem hab ich auch. Ich suchte auch derartige Modeleinstellungen zu taetigen habe aber nichts gefunden. Deine Einstellungen werde ich einmal probieren ob sie funktionieren!
Wo hast du die Einstellungen her?

Wenn du deine Alsa version rausfinden moechtest, dann gib ein:

rpm -ql alsa


Dann bekommst du die alsa version die als suse rpm installiert worden ist.

Btw. hast du das soft link modem deines Amilos hinbekommen? Das krieg ich auch nicht so richtig hin. Ich verweise da auf:

http://www.linux-web.de/artikel/11088/Softlink-Modem-intel-ICH6-chip-mit-ALSA.html
Fujitsu Siemens Amilo M4438G
Intel Centrino Mobile
1024 MB RAM
GeForce 6800 Go
Intel HD Sound (ICH 6)
landrix
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.03.2006 15:32

Beitragvon gewy » 05.04.2006 16:17

landrix hat geschrieben:Mit dem internen Mikro das Problem hab ich auch. Ich suchte auch derartige Modeleinstellungen zu taetigen habe aber nichts gefunden. Deine Einstellungen werde ich einmal probieren ob sie funktionieren!
Wo hast du die Einstellungen her?
...
Btw. hast du das soft link modem deines Amilos hinbekommen? Das krieg ich auch nicht so richtig hin. Ich verweise da auf:

http://www.linux-web.de/artikel/11088/Softlink-Modem-intel-ICH6-chip-mit-ALSA.html


Um es richtig zu stellen: das interne Mikro tut, das externe vom Headset leider nicht.

Die Einstellungen habe ich hier im Forum gefunden.

Das Modem benötige ich nicht, werde es mal versuchen (Kabel liegt bereits). Für den Sound-Kram werde ich keinen anderen Treiber mehr einrichten - es läuft so ganz gut.

Gruß
gewy
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.11.2005 15:26

Beitragvon landrix » 05.04.2006 16:41

Ja, es ist klar, dass das interne Mikrophon gemeint ist.
Das interne funktioniert aber bei mir auch nicht (hab die Einstellungen noch nicht getestet). Das externe ebenso. Ich habe mir derweilen mit externen USB-Technik beholfen.

Nochmal zum Modem:

Fuer das SM56 an sich gibt es Treiber auch selbst von Motorola selbst allerding nur fuer 2.4.x kernel versionen. Auf http://www.sm56.tk hatte sich auch mal jemand die Muehe gemacht irgendwie selbst was zu schreiben, allerdings alles nur fuer 2.4.x.

Auf eine Supportanfrage meinerseits an den Hersteller bekam ich LEIDER auch noch keine antwort.

gruss landrix
Fujitsu Siemens Amilo M4438G
Intel Centrino Mobile
1024 MB RAM
GeForce 6800 Go
Intel HD Sound (ICH 6)
landrix
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.03.2006 15:32

Beitragvon landrix » 06.04.2006 15:38

Ich habe einmal das folgende was du gepostet hast getestet:

Mein Soundproblem: das ext. Micro will einfach nicht; alles andere läuft.

Wie stelle ich fest, welche ALS-Version läuft? Meine Einstellungen: model=6stack-digout und position_fix=2. Damit funktioniert zumindest das eingebaute Micro.


Bei mir funktioniert das und ich habe auf einmal ganz neue optionale Moeglichkeiten meiner Soundkarte entdeckt :D

Das interne Mikrophon funktioniert als Capture Device FrontMic allerdings nur auf dem linken Kanal (wahrscheinlich ist es nur ein Mono-Mikro).

Allerdings funktioniert das externe Mikrophon bei mir jetzt auch; bei mir nun bezeichnet als Mic.

Sound funktioniert auch noch nur hab ich jetzt manchmal ein schnarr Geraeusch!

mfg landrix
Fujitsu Siemens Amilo M4438G
Intel Centrino Mobile
1024 MB RAM
GeForce 6800 Go
Intel HD Sound (ICH 6)
landrix
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.03.2006 15:32

Beitragvon gewy » 11.04.2006 06:08

landrix hat geschrieben:I
Bei mir funktioniert das und ich habe auf einmal ganz neue optionale Moeglichkeiten meiner Soundkarte entdeckt :D

Das interne Mikrophon funktioniert als Capture Device FrontMic allerdings nur auf dem linken Kanal (wahrscheinlich ist es nur ein Mono-Mikro).

Allerdings funktioniert das externe Mikrophon bei mir jetzt auch; bei mir nun bezeichnet als Mic.

Sound funktioniert auch noch nur hab ich jetzt manchmal ein schnarr Geraeusch!


das Geräsch habe ich hin und wieder. Mein ext. Micro tut auch - ich habe einen anderen Headset verwendet. Aber : der "alte" läuft unter Windows!!?!??

Die Krönung wäre nun noch das Lautstärke-Rädchen...

Mit dem Modem bin ich soweit, dass es zur Einwahl im Internet bereit ist.

Gruß
gewy
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.11.2005 15:26

Beitragvon landrix » 14.04.2006 19:48

Huhu gewy!

Ja, mit dem Raedchen, das waere eine interessante Sache das hinzubekommen?

Ich vermute du hast auch dieses Smartlinkmodem (ich glaube die nennen es SM56). Waere nett, wenn du mir sagen koenntest, wie du das hinbekommen hast.

gruss landrix
Fujitsu Siemens Amilo M4438G
Intel Centrino Mobile
1024 MB RAM
GeForce 6800 Go
Intel HD Sound (ICH 6)
landrix
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.03.2006 15:32


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste