amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Notebook rebootet beim Win Start

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Notebook rebootet beim Win Start

Beitragvon AcidR4in » 29.03.2006 14:20

Hi leute, hab ein Problem mein Notebook macht zicken. Heute morgen hab ich mich verspätet und hab nich warten können bis er runterfährt da hab ich länger auf den Powerbutton meines FSC Amilo 1439G gedrückt und aus war er, als ich dann ne halbe stunde später booten wollte gings nicht. Also es kommt der auswahlbildschrim von Windows ob man normal starten will im Abgesicherten Modus usw. egal was ich wähle er fängt kurz an zu booten und dann taucht ganz kurz ein bluescreen auf und er rebootet. Es ist Win xp sp2 oben ohne irgendwelche übertacktung oder sontiges. Ich hoffe ich muss das teil jetzt nicht neu aufsetzen habs gerade mal 15 tage.

hab gerade geschafft dass er nicht rebootet und dass ich die bsod meldung lesen kann : Bad System Config Info und unten stehn halt einige speicher adressen. Ich hoffe das damit könnt ihr was anfangen

Danke im vorraus
AcidR4in
 
Beiträge: 14
Registriert: 29.03.2006 14:18

Beitragvon PappaBaer » 29.03.2006 21:39

Ich vermute, Du hast durch den Hard-Shutdown mindestens eine wichtige Windows-Datei zerschossen.

Imho bleiben Dir zwei Möglichkeiten:
1. Versuchen mit Hilfe der Windows-CD eine Reparaturinstallation durchzuführen
2. System neu und sauber aufsetzen
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron