amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Reaktionszeit

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Reaktionszeit

Beitragvon thom » 31.03.2006 11:45

hi,

kurze zusammenfassung der vorgeschichte:

mein 3438 is seit dem 2. märz bei bitronic zur reparatur, am 8 märz wurde ich nach ner anfrage vertröstet das das vga board bestellt is aber das der liefertermin unbekannt is.
ich hab nun mittwoch abend (vorgestern) ne email an bitronic geschickt, will die sache geklärt haben ob das board mittlerweile da is usw, sprich die hatten die mail am donnerstag - genau 4 wochen nach eingang.
hab die mail der beschwerdenstelle von siemens als cc reingehaun :P

jedenfalls hab ich noch keine antwort! weder von bitronic noch von siemens ob die email ankam oder was da nun eigentlich sache ist!

soll ich mal bis kommenden montag warten?
ansonst ruf ich da in n paar stunden mal an oO
thom
 
Beiträge: 52
Registriert: 27.12.2005 04:19
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon aspettl » 31.03.2006 11:56

Ich würde an deiner Stelle anrufen.
Mir ist bisher keine (!) Firma begegnet, die auf Mails zuverlässig (und einigermaßen schnell) reagiert hat...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon thom » 31.03.2006 12:28

hmm naja die erste mail wurde nach nem tag beantwortet, die hab ich über das kontaktformular geschrieben, die jetzige direkt an die emailadressen die hier im forum stehen oO

naja vllt brauchen sie länger weil ich mich 'tierisch beschwer' :P


http://www.thom4s.info/sonstiges/mails.txt

das ist die email mit allem drum un dran ;) hehe
thom
 
Beiträge: 52
Registriert: 27.12.2005 04:19
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon nubbler » 31.03.2006 13:16

So traurig es ist, 13 Tage sind sehr knapp bemessen um ein Teil aus dem asiatischen Raum zu bekommen, das dauert oftmals noch länger.

Ich habe schon öfters hier im Forum gelesen das es gerade wegen Graka´s von NVidia verzögerungen gibt. Glaube das ich das auch mal in zusammenhang mit Dell mal gelesen habe. Und wenn NVidia das nicht auf die Reihe kriegt nützen leider auch Beschwerdemails an FSC nichts. FSC scheint ja schon inzwischen mehr auf ATI zu setzen (siehe Nachfolgemodel vom 3438). Vermutlich war auch FSC nicht ganz mit NVidia zufrieden und hat schon Konsequenzen gezogen :wink:
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon thom » 31.03.2006 14:17

ich musste niemand anrufen :P

bekam eben ein anruf von siemens, wegen meiner email usw.
die frau meinte es wurden 2 ersatzteil bestellt, und die vgakarte sei wohl nich im lager un die firma/hersteller [nvidia] hatt nen liefertermin in der 13KW veranschlagt.
als ich losmeckern wollte warum das so lang dauert usw. meinte sie das sie nich in kontakt mit der firma steht, sondern jedeglich mit kunden oO

bin ich mal gespannt .....

hab die tante auch gefragt ob ich nochmal bescheid bekomm ob das geliefert wurde usw, meinte sie ne :P
ich seh mich schon die nächste email schreiben (freundliche nachfrage obs geliefert wurde)


ABER ey! Siemensbeschwerdeaddy als CC und ich bekomm wengistens ne gscheite antwort :>
thom
 
Beiträge: 52
Registriert: 27.12.2005 04:19
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon thom » 08.04.2006 13:43

habs zurück :D

mainboard wurde getausch, von der graka steht nix drin, naja ^^
aber gut das die gleich wieder den zusatz ram eingebaut haben und nicht vergessen haben :P
thom
 
Beiträge: 52
Registriert: 27.12.2005 04:19
Notebook:
  • Amilo M3438G


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste