amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Speicheraufrüstung V2045

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Speicheraufrüstung V2045

Beitragvon premutos.ger » 01.04.2006 17:27

Hallo zusammen,

ich bin vor einer Stunde auf dieses Forum gestossen und habe auf anhieb eine Lösung zu meinem "Tastatur geht nicht richtig" Problem gefunden... ich bin begeistert :D

Jetzt aber zum Thema: Ich habe in meinem V2045 2x256MB RAM drin (hier die Details - Bei Slot1 und 2 erscheinen exakt die gleichen Daten, mit Ausnahme der SerienNr.).
Jetzt habe ich genau zwei Fragen:

1. Kommt man an den Riegel, der unter der Tastatur verbaut ist problemlos ran?
2. Ich habe diesen Riegel gekauft. Meine fixe Idee war: die beiden 256er raus und den einen 1GB rein und fertig. Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage: Kann man denn nur einen Riegel zur Zeit laufen lassen, oder müssen es immer zwei identische sein?
premutos.ger
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.04.2006 16:18
Wohnort: Kiel
Notebook:
  • FSC Amilo Pro V2045

Beitragvon aspettl » 02.04.2006 15:24

Zu 2.)
Es kann auch nur eine Speicherbank belegt sein. Aber 1 x 256 + 1 x 1024 sollte auch gehen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon macfehni » 06.04.2006 11:12

Hallo,

zu 1.: Laut Handbuch muß auf der Unterseite der große Deckel aufgeschraubt werden. Dann hat man freien Zugriff auf den Hauptspeicher (und zum Teil aufs Mainboard).

zu 2.: Da du ja das V2045 ohne Chipsatz-Grafik hast, kann auch nur ein Slot belegt sein. Anmerkung: mit Chipsatz-Grafik sollte man immer alle 2 Slots mit den geleichen Speichermodulen belegen, da dann Dual-Channel Betrieb möglich ist.
seit heute Amilo PRO V2040
macfehni
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.03.2006 18:30
Wohnort: Bamberg

Beitragvon premutos.ger » 06.04.2006 12:03

macfehni hat geschrieben:zu 2.: Da du ja das V2045 ohne Chipsatz-Grafik hast, kann auch nur ein Slot belegt sein. Anmerkung: mit Chipsatz-Grafik sollte man immer alle 2 Slots mit den geleichen Speichermodulen belegen, da dann Dual-Channel Betrieb möglich ist.

Das verstehhe ich nicht ganz...

Folgende Fragen:

1. Was bedeutet "Chipsatz-Grafik"?
2. Du schreibst "mit Chipsatz-Grafik sollte man immer alle 2 Slots mit den geleichen Speichermodulen belegen, da dann Dual-Channel Betrieb möglich ist". Wenn ich das also richtig verstanden habe, kann ich bei mir den Stein ohne Probleme laufen lassen, da ich ja "keine" Chipsatz-Grafik habe... richtig?
premutos.ger
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.04.2006 16:18
Wohnort: Kiel
Notebook:
  • FSC Amilo Pro V2045

Beitragvon macfehni » 06.04.2006 13:01

zu 1.
Chipsatzgrafik ist die Grafikeinheit ist im Chipsatz mit integriert wie z. B. intel 915GM. Anders wäre es z. B. mit einer ATI X600.

zu 2.
Ja, kannst du, so fern er von den Daten her passt, kaufen und einbauen.

Kurze Erklärung zum Singel-Channel bzw. Dual-Channel Betrieb:

Singel-Channel: Der Arbeitsspeicher wird nur vom Speicherkontroller auf einen Kanal angesprochen. Da der Speicher aber schneller ist als der Kontroller bzw. die CPU die Daten verarbeiten kann, merkt man nicht viel Unterschied.

Anders wenn eine Chipsatz-Grafik eingebaut ist (UMA oder Shared Memory -> nicht gemeint ist Hyper-Memory !!). Da hier der Kontroller und die Grafikeinheit gleichzeitig auf den Speicher zugreifen können, lohnt es sich beide Slots zu belegen. Mit Dual-Channel-Betrieb muß die Grafikeinheit nicht über den Kontroller oder CPU auf den Speicher zugreifen (längere Zugriffszeit).

Dies trifft zum größten Teil auf intel basierende Rechner zu. Bei AMD gibt es Unterschiede, weil dort der Speicherkontroller bei manchen CPUs im Kern mit eingebaut ist und auch dementsprechend schneller arbeiten kann.
seit heute Amilo PRO V2040
macfehni
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.03.2006 18:30
Wohnort: Bamberg


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron