amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M7440 friert ca. 1x pro Woche ein

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

M7440 friert ca. 1x pro Woche ein

Beitragvon danilo k. » 04.04.2006 22:07

Hi,

habe ein ca. 2 Monate gebrauchtes M7440 vom Händler als "gebraucht, fehlerfrei, auf Garantie repariert" gekauft. Der Fehler war lt. Händler "Das Gerät schaltete sich ständig ab, darauf hin wurde der Ram getauscht." Nun muss ich feststellen, dass innerhalb von 3 Wochen das Gerät ca. 3 mal eingefroren ist, 1x vor XP-Neuinstallation, 2xdanach. Mal einfach so, wo ich mir die "Mauseigenschaften" angeschaut habe, einmal mitten in einer Installationsroutine, heute beim surfen. Außer der Powertaste reagiert dann nix mehr.

Daher folgende Fragen, da mein anderes Amilo M7405 noch nie einfach so stehengeblieben ist:

a) Scheint es sich hier um einen Hardware-Defekt zu handeln? Wenn ja, was könnte es genau sein?

b) Ist dies ein Garantiefall, wenn das NB scheinbar immer noch den gleichen Defekt wie vor meinem Kauf hat (FSC durfte mir am Telefon keine Auskunft geben, weshalb das Notebook damals repariert wurde, da ich nicht der damalige Besitzer war)?

c) Sollte diesmal wieder nach Reparatur Einfrierprobleme auftauchen und es wieder repariert werden und dann wieder..., kann man nach dem dritten Mal ja bekanntlich Wandlung verlangen. Zählt hier der Garantiefall vor meinem Besitz mit, oder wird bei Besitzerwechsel der "Vorfall-Counter genullt" und es muss damit einhergehend von mir drei mal wg. dem gleichen Grund eingeschickt werden?

Habe über das NB bereits mehrere Systemtotalauslastungs- und Hardwaretestproggies laufen lassen, es wurden nie Fehler angezeigt, sprich keine Ram-, Graka-Fehler etc.

Vielen Dank!
danilo k.
 
Beiträge: 35
Registriert: 11.04.2005 23:27
Notebook:

Beitragvon aspettl » 10.04.2006 18:02

a) Wahrscheinlich, außer du hast beide Male einen "falschen" Treiber installiert.

b) Wieso nicht? Wenn es ein Hardware-Problem ist, dann ist es ein Garantiefall.

c) Keine Ahnung, da du dich aber auf die Gewährleistung beziehst und nicht auf die Garantie, sollte bei deinem Kauf eigentlich alles von vorne losgehen. Hast du überhaupt Gewährleistung?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7180
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron