amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Bitronic Festplattentausch

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Bitronic Festplattentausch

Beitragvon pcuserman » 05.04.2006 19:27

Hallo, ich habe mein Notebook wegen Festplattentausch bei Bitronic (über Garantie bei FSC) zur reparatur geschickt. Es wurde gestern von GLS abgeholt und kam heute bei Bitrnic in Sömmerda an. Was meint ihr wie lange das Ganze verfaren dauert bis ich das Gerät wieder kriege und wie waren eure Reparatur zeiten.

An alle ünglücklichen mit Extremwartezeiten, macht mir keine Panik ich bin auf das Gerät angewiesen :-D .
pcuserman
 
Beiträge: 65
Registriert: 05.12.2005 15:21

Beitragvon mainframes » 05.04.2006 19:31

Mainboardtausch hat bei mir 1 Woche gedauert, 1x wars sogar nur 1 woche weg ;)
mainframes
 
Beiträge: 100
Registriert: 21.10.2005 18:41
Notebook:
  • Amilo 3438G

Beitragvon thom » 05.04.2006 22:37

defekte grafikkarte beim m3438g

dauer: is seit 4. märz bei bitronic :X

ich weiß schon garnichmehr wie mein lappi aussieht :(
thom
 
Beiträge: 52
Registriert: 27.12.2005 04:19
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon pcuserman » 15.04.2006 12:37

MAN MAN MAN,...

Habe mein M3438 vor 2wochen eingeschickt wegen Festplattentausch.

Habe vorgestern dann mal angerufen was los sei und was bekomme ich als antwort??

"Festplatten bestellt, Liefertermin unbekannt!!!"...
Das frage ich dann natürlich:" wie kann denn sowas sin im Hardware Center in Sömmerda gibts keine Festplatten mehr oder was??"

Also ich raff das nicht wie FSC seinen Support mit Ersatzteilen beliefert wenn die noch nicht mal das gängigste Gerät , eine Festplatte dort haben !!!

Naja immerhin meinten sie am Telefon das Gerät werde wenn die Platte eintrifft mit höherer Priorität bearbeitet werden

Alles was recht ist 120€ für ne festplatte gebe ich lieber aus als dass ich voraussichtich 4 Wochen für einen Plattentausch warten muss....
pcuserman
 
Beiträge: 65
Registriert: 05.12.2005 15:21

Beitragvon tekt2008 » 15.04.2006 14:05

kommt drauf an! :wink:

eine neue defekte festplatte zu besorgen- 1 woche
ne machen wir mal 4 wochen

geschmeidige kratzer aufs gehäuse zu zaubern- 1 tag

krümel auf der tastatur zu streuen- 2 tage

haare zwischen der tastatur zu verteilen- kommt drauf an was fürn mitarbeiter


ne- also nach meinen erfahrungen mit dem suppa service kann es zwischen 1 bis 8 wochen dauern.
denke aber mal, dass du es in 2 wochen wieder haben wirst.

mfg

der tekt
Benutzeravatar
tekt2008
 
Beiträge: 375
Registriert: 23.02.2006 12:31
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon Zitroneneistee81 » 15.04.2006 15:14

Bei mir hat der ganze tausch der Festplatten mit Abholung und zurückbringen ca. ne Woche gedauert. Habs am 29.03.2006 abholen lassen und am 6.04.2006 kams wieder zurück mit zwei Seagate Platten :D

Komisch das sie jetzt nen Lieferengpass haben.....

Viel Glück noch
Zitroneneistee81
 
Beiträge: 25
Registriert: 17.02.2006 10:15

Beitragvon roooot » 16.04.2006 13:28

Festplattentausch hat bei mir ab dem Anruf beim Support 2 Wochen gedauert.
roooot
 
Beiträge: 78
Registriert: 22.12.2005 18:48
Notebook:
  • Amilo M3438G - nicht mehr

Beitragvon Deichgraf » 16.04.2006 14:42

wegen HD Tausch schicke ich mein NB sicher nicht ein,dat kann ich selber,ebenso Graka,oder Lüfter.

sollen die mir die Teile zu schiocken,sparen die sogar noch kosten ;)
Bild
Benutzeravatar
Deichgraf
 
Beiträge: 393
Registriert: 18.03.2006 11:29
Wohnort: NMS
Notebook:
  • Amilo A 3667G

Beitragvon aspettl » 16.04.2006 14:59

Die dazu zu überreden ist aber absolut nicht einfach - glaube mir, ich habe es mal wegen der Tastatur von meinem M1420 probiert ;-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon roooot » 16.04.2006 15:06

das machen die nicht! Ich hab auch gefragt ob ich die 2. Festplatte einzeln einschicken kann. Nope ganzes System. Am Schluss sagen die noch man hätte es beim Ausbau selbst beschädigt..
roooot
 
Beiträge: 78
Registriert: 22.12.2005 18:48
Notebook:
  • Amilo M3438G - nicht mehr

Beitragvon Deichgraf » 16.04.2006 15:09

Also HD Tauschen is ja nu wirklich idiotensicher,dat würd ich sogar meiner 8 Jährigen Tochter zu trauen.
Bild
Benutzeravatar
Deichgraf
 
Beiträge: 393
Registriert: 18.03.2006 11:29
Wohnort: NMS
Notebook:
  • Amilo A 3667G

Beitragvon roooot » 16.04.2006 16:05

Schon klar. Nur wenn sie gründe finden wollen, können sie dir alles auslegne.
roooot
 
Beiträge: 78
Registriert: 22.12.2005 18:48
Notebook:
  • Amilo M3438G - nicht mehr

Beitragvon mainframes » 16.04.2006 21:10

Also mir hätten die damals beim 2.Defekt von meinem ExAmilo eine Festplatte
zu geschickt wenn ich denen nicht gleich gesagt hätte das es an der nicht liegen kann, da wollten sie so kulant sein um mir die 2 Wochen zu ersparen.
War meine einzige positive Erfahrung mit dem Support
mainframes
 
Beiträge: 100
Registriert: 21.10.2005 18:41
Notebook:
  • Amilo 3438G

Beitragvon pcuserman » 17.04.2006 19:01

joa mir hatte man auch gesagt dass man die platte nicht einfach zuschicken könne...
pcuserman
 
Beiträge: 65
Registriert: 05.12.2005 15:21

Beitragvon pcuserman » 18.04.2006 15:58

also heut hat man mir gesagt meine ersatzteile seien angekommen *freu* !

Jetzt befände sich das Gerät in der endreparatur, ich könne damit rechnen mein Baby am Freitag wieder in den armen zu halten :D
pcuserman
 
Beiträge: 65
Registriert: 05.12.2005 15:21

Nächste

Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste