amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo-Wiki Lizenz

Ankündigungen, Verbesserungsvorschläge usw.

Amilo-Wiki Lizenz

Beitragvon nubbler » 07.04.2006 16:39

Ich habe mal ein bißchen nach den Lizenzen geschaut. Soviel habe ich bis jetzt herausgefunden:

GNU Free Documentation License

Diese Lizenz gestattet die Verbreitung, Veränderung und Vervielfältigung des Werkes unter der Vorraussetzung das der Autor genannt wird und abgeleitete Werke unter dieselbe Lizenz stellt (auch für kommerzielle Zwecke).

Creative Commons

Im Gegensatz zur GNU Free Documentation License kann man diese Lizenz differenzierter einsetzen. Man kann sich hier variabel entscheiden ob man

- Kommerzielle Verwertung erlauben möchte

- eine Bearbeitung des Inhaltes zulassen möchte

bei letzterem Punkt kann man zwischen JA / JA, solange andere die gleichen Lizenzbedingungen verwenden / NEIN auswählen. Die Nennung des Autors ist hier wie oben immer Pflicht.

Es gibt eine deutsche Version, näheres hier: http://de.creativecommons.org/


Die Creative Commons sagt mir mehr zu da sie nationale Gesetzgebungen berücksichtigt und die GNU-Lizenz eher entwickelt wurde um Dokumentation für freie Software eine ähnliche Lizenz zu geben wie die Software selbst. Was meint ihr dazu? Kennt jemand noch andere?
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon aspettl » 07.04.2006 17:01

Die Creative Commons sieht so ganz gut aus.

Sonst wüsste ich nur, dass auf debianforum.de man für die eigenen Beiträge eine Lizenz wählen kann. Dort steht auch die MIT-Lizenz und die Artistic Lizenz zur Auswahl. Inhaltlich habe ich die noch nicht angeschaut.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon nubbler » 07.04.2006 17:29

Ich finde das mit der Lizenz im Debian-Forum nicht schlecht. Ähnlich könnte man es hier lösen, z.B. das jeder im Profil auswählen kann ob seine Beiträge im Wiki verwendet werden dürfen oder nicht, somit könnte man sich das "um Erlaubnis Fragen" sparen.
Man könnte auch optional ein Auswahlfeld beim erstellen eines Beitrages verwenden, dann könnte sich jeder variabel entscheiden ob er dies möchte, das ganze dann ähnlich wie im Debian-Forum darstellen (natürlich diese Option defaultmäßig immer auf "nein").

So eine Lösung könnte den Wissenstransfer vom Forum zum Wiki vereinfachen...wenn es denn umsetzbar ist.
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon aspettl » 07.04.2006 17:39

Am einfachsten wäre eine Auswahlbox im Profil jedes Users, mit der alle seine Beiträge unter eine bestimmte Lizenz gestellt werden können.

Damit habe ich aber noch ein Verständnisproblem:
Wenn ich nun eine Lizenz verwende, jemand anders eine andere. Ich will ihn zitieren. Wenn man das streng betrachtet könnte das doch Probleme geben, wenn ich plötzlich Texte von anderen unter "meine" Lizenz stelle - das müsste dessen Lizenz ja erlauben. Hat er dagegen gar keine Lizenz gewählt, was passiert dann wenn man es zitiert?
Wenn nun ein Beitrag unter der MIT oder einer anderen "freien" lizenziert ist, kann man das dann überhaupt ohne Nachfrage im Wiki z.B. unter die Creative Commons stellen?

Das stört mich noch mit diesen ganzen Lizenzgeschichten...

Bis solche Dinge geklärt sind lasse ich hier im Forum alles so wie es ist.
Im Wiki selbst ist sowas weniger das Problem, da wir einfach eine Lizenz haben.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon nubbler » 07.04.2006 18:44

aspettl hat geschrieben:Wenn ich nun eine Lizenz verwende, jemand anders eine andere. Ich will ihn zitieren. Wenn man das streng betrachtet könnte das doch Probleme geben, wenn ich plötzlich Texte von anderen unter "meine" Lizenz stelle - das müsste dessen Lizenz ja erlauben. Hat er dagegen gar keine Lizenz gewählt, was passiert dann wenn man es zitiert?
Wenn nun ein Beitrag unter der MIT oder einer anderen "freien" lizenziert ist, kann man das dann überhaupt ohne Nachfrage im Wiki z.B. unter die Creative Commons stellen?


So wie´s ich verstanden habe hängt dies von der Lizenz ab. Bei der Creative Commons kann man ja bei der Weiterverwendung des Inhaltes wählen zwischen "Ja" und "Ja, wenn die gleichen Lizenzbedingungen gelten", d.h. beim zweiten Punkt kann ich es nur weiterverwenden wenn ich es wiederum unter die Creative Commons stelle, wenn ich nur "Ja" auswähle kann ich es auch unter einer anderen (oder keiner) Lizenz weiterverwenden.

Bei der GNU Free Documentation License muß es hingegen (wie oben schon erwähnt) wieder die GFDL sein, in der Wikipedia steht z.B:
Allerdings ist für viele unter der GFDL begonnene Projekte ein Lizenzwechsel praktisch unmöglich, da hierfür die Zustimmung aller Urheber bzw. Copyright-Inhaber eingeholt werden müsste.


Bei der MIT-Lizenz heißt es
The above copyright notice and this permission notice shall be included in all copies or substantial portions of the Software.
hier müßte man also wieder den Autor fragen.

Dies ist eben der Vorteil der Creative Commons-Lizenz....

aspettl hat geschrieben:Am einfachsten wäre eine Auswahlbox im Profil jedes Users, mit der alle seine Beiträge unter eine bestimmte Lizenz gestellt werden können.


Ich würde einfach eine Auswahlbox machen in der man angeben kann ob man erlaubt das die eigenen Beiträge für das Wiki verwendet werden dürfen. Falls die Angabe einer Lizenz "rechtlich" besser ist würde ich einfach die gleiche nehmen wie für das Wiki.
Also auf die schnelle geschrieben ungefähr so:
[ ] Ich stelle meine Beiträge unter die Creative Commons Lizenz und erlaube somit eine weiterverwendung für das Amilo-Wiki.

Ich bezweifle das sich viele Nutzer im klaren sind was die einzelnen Unterschiede sind wenn wir hier mehrere Lizenzen zur Auswahl geben würden (Ich selbst hätte ja auch keine Ahnung wenn ich mich nicht gerade damit beschäftigen würde).

Edit: Natürlich hat eine Änderung hier im Forum erstmal keine Eile, könnte aber eventuell die Auswahl einer Lizenz für das Wiki beeinflußen.
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon aspettl » 07.04.2006 19:00

nubbler hat geschrieben:Also auf die schnelle geschrieben ungefähr so:
[ ] Ich stelle meine Beiträge unter die Creative Commons Lizenz und erlaube somit eine weiterverwendung für das Amilo-Wiki.

Soetwas wäre am einfachsten zu verstehen und zu realisieren, halten wir die Idee erstmal so.

nubbler hat geschrieben:Ich bezweifle das sich viele Nutzer im klaren sind was die einzelnen Unterschiede sind wenn wir hier mehrere Lizenzen zur Auswahl geben würden (Ich selbst hätte ja auch keine Ahnung wenn ich mich nicht gerade damit beschäftigen würde).

Das denke ich auch, ich weiß die genauen Unterschiede auch nicht ;-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon nubbler » 07.04.2006 19:27

Zurück zur Lizenz für´s Wiki,

also ich tendiere momentan zur Creative Commons

nun die Frage welche Kombination?

Kommerzielle Verwertung erlauben?
ja?
nein?

Bearbeitung Ihres Inhalts zulassen?
ja?
Ja, solange andere die gleichen Lizenzbedingungen verwenden?
nein?

Was meinen die anderen die am Wiki mitschreiben möchten dazu?
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon xray » 07.04.2006 19:42

Ich denke, dass es durchaus im Interesse der Beitragsschreiber sein wird, wenn die Beiträge nicht-kommerziell sind und bleiben. Das ist doch der Gedanke einer freien Enzyklopädie.
Außerdem sollte die Wahl eines Autors bezüglich der Lizenz respektiert werden, das heißt, dass auch die weitere Verwendung nur unter der ursprünglichen Lizenz zulässig sein sollte. Ansonsten würde die Wirkung der Wahl wohl ausgehebelt...


MfG
Flavio
xray
 
Beiträge: 14
Registriert: 08.03.2006 13:30
Wohnort: Berlin
Notebook:
  • FSC AmiloPro V2035

Beitragvon nubbler » 07.04.2006 19:55

xray hat geschrieben:Ich denke, dass es durchaus im Interesse der Beitragsschreiber sein wird, wenn die Beiträge nicht-kommerziell sind und bleiben. Das ist doch der Gedanke einer freien Enzyklopädie.


Da stimme ich dir prinzipiell zu, nur zerbreche ich mir die ganze Zeit schon über diesen Punkt den Kopf. Wir haben hier ja als Thema die Produkte einer kommerziellen Firma, d.h. es wird vermutlich der ein oder andere Hinweis/Tipp vom Support o. ä. im Wiki stehen (oder schlichtweg technische Angaben über die Notebooks) . Ich finde es ein bißchen absurd wenn dann solche Info´s die von der "kommerziellen" Seite kommen im Wiki nur für nicht-kommerzielle zwecke weitergegeben werden (was berechtigt uns dazu?). Oder denke ich zu kompliziert?
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600

Beitragvon xray » 07.04.2006 20:03

Da muss man denke ich strikt trennen, zwischen "kommerzieller Verwendung der Daten" und "kommerziellen Daten".
Die technischen Daten eines Notebooks etwa sind ja nicht an sich geschützt. Schließlich sind sie jedermann frei (!) zugänglich und es würde auch niemand auf die Idee kommen, diese kommerziell zu verwerten, oder etwas dafür zu bezahlen.
Daher werden zwar Teile von einigen Beiträgen von "kommerziellen" Seiten stammen, keine der Informationen wird jedoch ans ich "kommerziell" sein... also irgendeinen Wert über den ihm innewohnenden Informationsgehalt haben.

Ich glaub, das löst dein Dilemma :-)

MfG
Flavio
xray
 
Beiträge: 14
Registriert: 08.03.2006 13:30
Wohnort: Berlin
Notebook:
  • FSC AmiloPro V2035

Beitragvon nubbler » 04.05.2006 20:13

Also wenn die anderen die mitarbeiten möchten hierzu nichts schreiben würde ich sagen wir bleiben bei xray´s Vorschlag...
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo M4438G
  • Amilo A7600


Zurück zu Internes zu amilo-forum.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste