amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo "M 1425" oder "D 1845" oder doch w

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

Amilo "M 1425" oder "D 1845" oder doch w

Beitragvon src » 19.02.2005 12:51

Hallo zusammen, bin z.Zt. auf der Suche nach einem Notebook!

Bin nun zunächst auf Fujitsu Siemens' Amilo-Reihe gestossen, welche mich aufgrund ihrer technischen Daten und dem Preis auch schon ein wenig überzeugt hat.

Habe nun zwei preislich sehr gute Angeboten vorliegen, kann mich aber noch nicht so recht entscheiden!

1. Angebot: AMILO M 1425
technische Daten:
- Intel Centrino mit 1,8Ghz
- 80 GB Festplatte
- 512MB Hauptspeicher
- 128Mb Grafikkarte ATI Radeon 9700SE (stimm das mit dem SE?)
- DVD-Multiformat Brenner

2. Angebot: AMILO D 1845
technische Daten:
- Intel Mobile Pentium 4 mit 3,06Ghz
- 1024MB DDR Ram
- 128MB Grafikkarte ATI Radeon 9700
- 60 GB Festplatte
- Multiformat DVD-Brenner
- 3 in 1 Card-Reader

Preislich leigt zwischen den beiden kaum ein Unterschied, das zweite Angebot ist ein wenig teurer (was meine Entscheidung aber nicht beeinflussen würde)!

Der Anwendungsbereich des NBs liegt klar im Internet und Office-Bereich! Das NB sollte aber auch genug Power haben um Spiele zu bewältigen und auch intensivere Anwendungen (Grafikbearbeitung und vergleichbares).
Die Akkulaufzeit ist zwar nicht das wichtigste Kriterium, weil das NB hauptsächlich zuhause verwendet wird, sollte aber schon 2,5 Std betragen.
Lautstärke ist genauso wie Akkulaufzeit nicht das wichtigste Kriterium, aber sie sollte halt nicht soooo laut sein, dass man davon genervt wird!
-> ich gehe mal davon aus, dass das Centrino-Angebot das leisere sein wird, gibt es einen großen Unterschied zum Pentium-M-4?

So, das wars erst einmal, hoffe ich habe nichts vergessen!

Danke schonmal im Voraus!
mfg src
src
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.02.2005 12:33

Beitragvon aspettl » 19.02.2005 13:19

Hallo

Ein 1425 sollte immer eine 9700 ohne SE haben. Ggf. nachfragen.
Bist du dir sicher, dass im D1845 ein Mobile Pentium 4 eingebaut ist? Normal steht das "D" für Desktop-Prozessor. Die 2,5 Stunden wirst du mit dem D1845 schwer erreichen (meine Einschätzung, vor allem wenn es doch kein "Mobile" wäre).
Der Centrino dürfte von der Wärme und somit auch Lautstärke angenehmer sein. Aber auch hier gilt: Ich kenne das D1845 persönlich nicht. Vielleicht weiß jemand anders über dieses Notebook gut bescheid?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon src » 19.02.2005 14:09

aspettl hat geschrieben:Bist du dir sicher, dass im D1845 ein Mobile Pentium 4 eingebaut ist? Normal steht das "D" für Desktop-Prozessor.


Danke schonmal!

Also im Metro-Prospekt steht "Intel Mobile Pentium 4 Prozessor 532 mit Hyper Threading Technologie"
Ich weiß natürlich nicht, ob man dem ganzen Glauben schenken kann, denn anscheinend ist ja auch das SE bei dem "M 1425" falsch!

Ich gehe mal davon aus, dass wenn es eine normale Desktop-CPU ist, die Akkuzeit rapide sinken würde, oder? Ist es allerdings überhaupt möglich, dass es ne Desktop-CPU is?

mfg
src
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.02.2005 12:33

Beitragvon aspettl » 19.02.2005 14:43

Hallo

Habe gerade bei FSC geschaut und scheinbar gibt es Mobile-Prozessoren in der D-Serie. Aber die Akkulaufzeit wird trotzdem nicht besonders toll sein.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon src » 20.02.2005 16:27

Also, bin jetzt eigentlich soweit, dass ich mir zu 90% sicher bin, dass es ein Centrino wird!

Habe allerdings weiterrecherchiert und auf der einen Seite viele gute und auf der anderen Seite viele schlechte Berichte über das M 1425 gehört! (siehe auch http://www.amilo-forum.de/topic,803,-produktfolge-1425w.html )
Anscheinend gibt es Modelle, die völlig in Ordnung sind, aber auch "Montagsmodelle" welche viele Fehler aufweisen!

Normalerweise möchte ich mich nicht auf so ein Glücksspiel einlassen, denn eigentlich überzeugt mich der M 1425!
Kann es denn sein, dass die Probleme bis jetzt behoben sind? Ich meine, der M 1425 is ja nun schon eine Weile auf dem Markt und die Probleme sollten ja bekannt sein, deswegen wäre es ja logisch wenn FSC die Probleme behoben hätte!
Wie gesagt, eigentlich würde ichs kaufen, habe aber keine Lust ein fehlerhaftes Modell zu erhalten, was ich dann erst einmal einschicken darf!

Also auf der FCS HP steht, dass eine Radeon 9700 verbaut ist (ohne SE). Nun müsste ja die Angabe in dem Prospekt, welchen ich hier liegen hab falsch sein, oder?

thx for support!
mfg src
src
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.02.2005 12:33

Beitragvon aspettl » 20.02.2005 17:02

Mach einfach schriftlich mit dem Verkäufer aus, dass du unter bestimmten Voraussetzungen das Notebook umtauschen kannst / bzw. Geld zurück.
Bei Online-Kauf ist das ja sowieso.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon src » 20.02.2005 18:06

Nun ja, würde das NB ggf. bei Metro kaufen, glaube nicht, dass die was "mit sich ausmachen" lassen!

mfg
src
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.02.2005 12:33

Beitragvon src » 20.02.2005 20:33

Hm, habe grade irgendwo gelesen, dass es wohl ne zweite Generation von den 1425ern gibt, bei denen die Fehler behoben sind! Ist es möglich, dass es sich bei dem Angebot schon um ein "neues" handelt? Kann man das ggf. irgendwodran erkennen?

mfg
src
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.02.2005 12:33

Beitragvon aspettl » 20.02.2005 21:33

src hat geschrieben:Hm, habe grade irgendwo gelesen, dass es wohl ne zweite Generation von den 1425ern gibt, bei denen die Fehler behoben sind! Ist es möglich, dass es sich bei dem Angebot schon um ein "neues" handelt? Kann man das ggf. irgendwodran erkennen?

mfg

Mittlerweile dürften im Handel nur noch neue sein. Das habe ich auch schon in vielen Themen geschrieben, liest die den niemand bevor er postet?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon udomueller » 20.02.2005 21:55

Bei der Metro kann man sich jedoch aber nicht sicher sein.
udomueller
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.02.2005 14:17

Beitragvon src » 20.02.2005 22:30

udomueller hat geschrieben:Bei der Metro kann man sich jedoch aber nicht sicher sein.


Ja, deswegen frage ich ja, ob man auf irgendeine Weise erkennen kann, ob es ein neues Fabrikat ist! Vielleicht an einer Nummer od.ä.!

mfg
src
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.02.2005 12:33

Beitragvon src » 25.02.2005 12:54

Dürfte wohl einige hier interessieren:

Habe gerade ne Antowet vom Fujitsu-Siemens Service erhalten:

Sehr geehrter Herr ***,

vielen Dank für Ihre E-Mail sowie für Ihr Interesse an unseren Produkten.

Die anfänglichen Probleme, die über dieses Notebook berichtet wurden, sind behoben. Es existieren keine fehlerhaften Geräte mehr, die von einem Fachhändler ausgeliefert werden könnten.

Die verbaute Grafikkarte ist eine "ATI Mobility Radeon 9700". Die Spezifikationen entsprechen der Desktop-Variante "ATI Radeon 9700 SE" *.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

***
Customer Care


Morgen werde ich mir das 1425 kaufen!
mfg
src
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.02.2005 12:33


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste