amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Notebook Hardware Control (NHC) 1.10 Beta 03 erschienen

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

Notebook Hardware Control (NHC) 1.10 Beta 03 erschienen

Beitragvon Fishflap » 16.04.2006 16:45

Download Release: 1.4.06

Läuft auf meinem System stabil. (M3438g, Win XP SP2, diverse Treiber auf neustem Stand :) )

Neue Features:
Es hat sich nicht viel verändert augenscheinlich. Es gibt mehr Funktionen für Energieschemas, Monitoring Feature integriert, (CPU Clock, CPU Load, CPU Voltage, Battery Charge, Battery Charge Rate, CPU Temperature), freier und belegter Speicher wird angezeigt.

Außerdem wird eine Nvidia und Fan-Control unterstützung für die Nächste Version angekündigt.
Die ATI Grafikkartenfunktionen sind entweder rausgefallen oder das Programm erkennt bei der Instalation die verbaute Grafikkarte und zeigt nur noch Sytemspezifische informationen an. (Ich weiß eh nicht ob die ATI funktionen jemals funktioniert haben, da ich sie mit meinem SYtem nicht testen konnte)


Siehe auch...
(Dabei merk ich, dass die features schon in der Beta 2, (am 21.3.06 erschienen) eingebaut wurden, nach öfters bekundeten Problemen soll Beta 3 nun stabiler laufen.)
Fishflap
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.09.2005 21:34

Beitragvon Deichgraf » 16.04.2006 18:22

meins läuft prima,auch auf'm AMD ;)

zwar nicht alle funktionen,aber besser wie nix
Bild
Benutzeravatar
Deichgraf
 
Beiträge: 393
Registriert: 18.03.2006 11:29
Wohnort: NMS
Notebook:
  • Amilo A 3667G

Beitragvon PeTe » 16.04.2006 19:21

Tjo. Habs auch mal draufgemacht .. finde da jetzt keine nennenswerten Verbesserungen - nur ein MASSIVE "Verschlechtbesserung": Die plöde Auslastungsanzeige im Tray :roll: irgendwie nervts^^
Stolzer Besitzer eines 1437G

Bisherige Probleme/Schäden:
- Display gebrochen
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon Deichgraf » 16.04.2006 19:34

doch,meiner läuft den ganzen Tag auf 800,höher geht er ganz selten

kann ja nicht schaden ;)
Bild
Benutzeravatar
Deichgraf
 
Beiträge: 393
Registriert: 18.03.2006 11:29
Wohnort: NMS
Notebook:
  • Amilo A 3667G

Beitragvon Geric » 16.04.2006 19:40

PeTe hat geschrieben:Tjo. Habs auch mal draufgemacht .. finde da jetzt keine nennenswerten Verbesserungen - nur ein MASSIVE "Verschlechtbesserung": Die plöde Auslastungsanzeige im Tray :roll: irgendwie nervts^^


Wenn's dich nervt, warum schaltest du die Anzeige dann nicht ab? :?:

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon civino » 17.04.2006 17:29

Hallo Leute,

Ihr scheint euch mit dem NHC auszukennen. Ich habe es mir zum ersten mal geladen und installiert, bekomme laufend den nervenden Hinweis, das mit meiner S-ATA Platte etwas nicht stimmt. Die Platte steht auf 45°C, ansonsten sind keine SMART-Fehler angezeigt.
Kann es sein, das NHC in seiner momentanen Form für S-ATA Platten nicht geeignet ist?
Ansonsten ein prima Programm mit sehr vielen Einstell und Kontrollmöglichkeiten.

mfg civino
Amilo M1437G, Pentium M 2.00GHz, RAM 2x1Gb. MDT-Speicher, Radeon Mobility X700, HDD Samsung HM120JI, NEC DVD+RW ND 6650A, Windows XP-Prof. SP.2
civino
 
Beiträge: 81
Registriert: 11.04.2006 18:51
Wohnort: 89231 Neu - Ulm
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon aspettl » 17.04.2006 17:43

Ja, SMART sollte man in NHC einfach deaktivieren (das liest nicht nur falsche Dinge aus, sondern verursacht auch ein Hängen in Spielen etc.).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon civino » 17.04.2006 17:51

Hallo Aaron,

vielen Dank für Deinen Tipp, also lag ich mit meiner Vermutung schon richtig.
Werde SMART deaktivieren und mich dann hoffentlich an dem netten Prog erfreuen können.

mfg civino
Amilo M1437G, Pentium M 2.00GHz, RAM 2x1Gb. MDT-Speicher, Radeon Mobility X700, HDD Samsung HM120JI, NEC DVD+RW ND 6650A, Windows XP-Prof. SP.2
civino
 
Beiträge: 81
Registriert: 11.04.2006 18:51
Wohnort: 89231 Neu - Ulm
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon Nudelsalat » 10.05.2006 16:32

Kurz eine Frage hierzu: Sind die Voltzahlen von Notebook zu Notebook unterschiedlich, also auch abhängig vom intallierten Dingen, oder kann man sagen, ein Amilo 1420 mit dem m 725 hat immer die gleichen Voltzahlen als niedrigste Spannung?
Habe wie in der Anleitung Voltzahlen heraus gefunden (ausgetestet mit Prime95) und dann eingetragen, leider friert das Book trotzdem manchmal ein. Auch ein erhöhen der Spannungen um jeweils eine Stufe löste das Problem nicht...
Nudelsalat
 
Beiträge: 19
Registriert: 25.04.2006 17:11
Notebook:
  • Amilo m 1420

Beitragvon aspettl » 10.05.2006 16:57

Nudelsalat hat geschrieben:Kurz eine Frage hierzu: Sind die Voltzahlen von Notebook zu Notebook unterschiedlich,

Ja.
Nudelsalat hat geschrieben:also auch abhängig vom intallierten Dingen,

Nein.
Nudelsalat hat geschrieben:oder kann man sagen, ein Amilo 1420 mit dem m 725 hat immer die gleichen Voltzahlen als niedrigste Spannung?

Nein.
Nudelsalat hat geschrieben:Habe wie in der Anleitung Voltzahlen heraus gefunden (ausgetestet mit Prime95) und dann eingetragen, leider friert das Book trotzdem manchmal ein. Auch ein erhöhen der Spannungen um jeweils eine Stufe löste das Problem nicht...

Dann nochmal eine Stufe mehr... (die Spannung ist nicht unbedingt konstant, bei einstecken von USB-Geräten oder sonstigen Stromaufnahmeänderungen im Notebook kann es passieren, dass die CPU kurzzeitig ein bisschen weniger bekommt)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon Nudelsalat » 10.05.2006 17:00

Danke für die schnelle Antwort, somit bleibt mir erspart nach anderen 1420 Benutzern und deren Votlzahlen zu fragen :D
Nudelsalat
 
Beiträge: 19
Registriert: 25.04.2006 17:11
Notebook:
  • Amilo m 1420

Pre Release 2.0

Beitragvon Geric » 02.08.2006 09:30

Heute ist NHC 2.0 Pre Release 0.2 erschienen.
http://www.pbus-167.com/nhc/nhc.htm

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon Strictly4me » 02.08.2006 15:18

Also ich habe noch immer Probleme mit den neuen Versionen von NHC!
Immer wenn ich eine neuere Version als die 1.8.2 aufspiele, höre ich ein seltsames Geräusch über die Boxen. Dies ist nur ganz kurz und kommt so ca. jede Minute oder zwei vor! Die Boxen müssen auch ganz laut aufgedreht sein, damit man es hört! Bei der 1.8.2 ist das Geräusch nicht da.
Hat vielleicht jemand eine Idee dazu und kann das auch bestätigen?

EDIT: Ich habe mal eine MP3-Datei mit dem Geräusch erstellt. (Anhang) Die Datei ist 4 Sekunden lang, das Geräusch hört man ca. bei der 2. Sekunde!

((((( Strictly4me )))))
Dateianhänge
Track 01.zip
Lautsprecher dabei laut aufdrehen, bitte!
(69.62 KiB) 206-mal heruntergeladen
Strictly4me
 
Beiträge: 87
Registriert: 15.05.2006 08:24
Wohnort: Wien

Beitragvon -TiLT- » 02.08.2006 23:16

das ist nen verpfuschtes "pop" warnsymbol von windows.

In der systemsteuerung auf "sounds und audiogeräte" dort unter sound das soundschema auf "keine sounds" stellen oder einzeln durchprobieren, welche warnmeldung das ist. (Tippe auf standardton Warnsignal)

Vermutlich ausgelöst durch das fehlerhafte auslesen der SMART daten der festplatte. Alternativ einfach das deaktivieren im NHC.
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22

Beitragvon Strictly4me » 03.08.2006 00:30

-TiLT- hat geschrieben:Vermutlich ausgelöst durch das fehlerhafte auslesen der SMART daten der festplatte. Alternativ einfach das deaktivieren im NHC.

Ich glaube damit liegst Du vollkommen richtig! Nachdem ich es deaktiviert habe, kam das Geräusch nicht mehr. Bleibt nur die Frage offen, wieso das bei der Version 1.8.2 nicht so ist! Soll das ein Bug sein in den neuen Versionen?

EDIT: Alles paletti! Habe die anderen Beiträge dazu gefunden. Interessant wäre noch zu wissen, ob ich alleine das Geräusch habe. Anscheinend will das aber niemand hier ausprobieren. :roll:

((((( Strictly4me )))))
Strictly4me
 
Beiträge: 87
Registriert: 15.05.2006 08:24
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste