amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Linux Noobie braucht bitte allgemeine Hilfe

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Linux Noobie braucht bitte allgemeine Hilfe

Beitragvon shubak » 18.04.2006 21:58

Hallo alle zusammen,

ich habe mir heute Linux 10 ( KDE -Desctop ) installiert. Nun laufen aber paar Funktionen nicht, wie wlan, Netzwerk allgemein usw...

Ich habe hier schon viele interessante Beträge gelesen. Leider ist das alles noch fremdsprache für mich ( genau wie dieses mitgelieferte ominöse Benutzerhandbuch ). Soll heissen, ich bekomme es nicht hin eure Tips umzusetzen.

Ich will es aber noch nicht aufgeben und wollte mal fragen, ob sich jemand erbarmt und mir idioten sicher erklärt wie ich eure Tips umsetzen kann. :oops: .

Also Schritt für Schritt für:

- Wlan zum laufen bringen
- Lan ( also wenn ich mein Notebook via Kabel mit dem Router verbinde geht auch nix )

- Software installieren / deinstallieren
- Treiber inst ( hab den Treiber für die ATI-Karte hier, wenn ich da doppelklicke geht nur ein Editor -Fenster auf ??? )

Also alles so die Grundlagen.

Ich habe jetzt noch auf einer Partition Windows drauf, dass soll eigentlich mal ganz runter fliegen- wenn ich Linux mal hinbekomme.

Vielen lieben Dank schon im vorraus.

EDIT: ich habe Keine Ahnung von Skripten :(
Amilo A 1650G
AMD Athlon64 3700+
ATI X200
1024MB RAM

SuSE Linux 10.2, KDE 3.5.5, Wlan ( Atheros Chipsatz )
shubak
 
Beiträge: 32
Registriert: 27.02.2006 09:16
Notebook:
  • Amilo A 1650G

Beitragvon nodh » 19.04.2006 15:33

Ich nehme an, du hast Suse Linux 10.0 gekauft? Dann steht im Benutzerhandbuch sicher drinnen, dass man im YaST2 (quasi die „Systemsteuerung“ von Suse) ganz einfach Software hinzufügen und deinstallieren kann. Mit den Netzwerkeinstellungen läufts ähnlich: Du kannst dort einfach DHCP einstellen, dann holt sich deine Netzwerkkarte die Informationen vom Router selbst.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon shubak » 24.04.2006 04:27

hallo. danke für die Antwort.

Ja, ich habe Suse Linux 10.

Mit der Netzwerkkarte habe ich hinbekommen ( ich gebe zu ich habe schon bei der Installation fehler gemacht ). Mit Wlan allerdings nicht.

Das das mit der Software über Yast geht, steht tatsächlich im Handbuch. Allerdings kann ich damit nix anfangen, weil das alles Begriffe sind, welche ich noch nicht in einen zusammenhang bringen kann.

Ich habe zum Beispiel die Linux Version von Antivir sowie den ATI Treiber und die Linux Version von Opera gedownloaded und im Ordner "Home" gespeichert.

Wenn ich nun unter Yast auf "Software installieren" gehe, geht da ein fenster auf, wo ich irgend welche Pakete hinzufügen kann. Das Fenster ist aber leer. Ich versuche nun aus dem Home-Ordner irgendwas von den dreien zu importieren, was aber immer mit der Fehlermeldung abgebrochen wird, das diese Aktion nicht ginge.

Im Handbuch steht aber leider nix weiter dazu, nur das man software über "Yast-software installieren" installiern kann.

Wenn ich aber direkt im Home Ordner z.B. den Treiber für ATI anklicke geht nur eine Art Editor- Fenster auf, mit vielen Skripts, mit denen ich gleich gar nix anfangen kann.

Was mach ich falsch?

Danke für nen Tip.
Amilo A 1650G
AMD Athlon64 3700+
ATI X200
1024MB RAM

SuSE Linux 10.2, KDE 3.5.5, Wlan ( Atheros Chipsatz )
shubak
 
Beiträge: 32
Registriert: 27.02.2006 09:16
Notebook:
  • Amilo A 1650G

Beitragvon nodh » 24.04.2006 11:19

Du findest auch im Yast unter Software die ATI-Treiber zum installieren. Spätestens nach einem Online-Update (auch im Yast).

Die gedownloadeten Pakete von dir kannst du in der Konsole mit
Code: Alles auswählen
cd /home/username
sudo rpm -ivh name-der-datei.rpm
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon shubak » 24.04.2006 11:41

hallo, danke nochmal für die antwort. Ich habe es inzwischen herrausgefunden wie es geht. ( hoffe ich ).

Ich konnte jetzt den Treiber, Opera, antivir installieren.

Eine Frage noch. Wie kann ich Opera mit dem Antiviren programm schützen? Bei K-Mail habe ich die Einstellungen bei dem Anti-Virus-Assistent gefunden. Aber wie geht das bei Opera? Oder ist das gar nicht notwendig?

Danke nochmal.
Amilo A 1650G
AMD Athlon64 3700+
ATI X200
1024MB RAM

SuSE Linux 10.2, KDE 3.5.5, Wlan ( Atheros Chipsatz )
shubak
 
Beiträge: 32
Registriert: 27.02.2006 09:16
Notebook:
  • Amilo A 1650G

Beitragvon landrix » 24.04.2006 21:27

Der "Konqueror" (quasi der Explorer von KDE) ist als WebBrowser voellig ausreichend. Es ist genug getan, wenn du einfach den benutzt
Fujitsu Siemens Amilo M4438G
Intel Centrino Mobile
1024 MB RAM
GeForce 6800 Go
Intel HD Sound (ICH 6)
landrix
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.03.2006 15:32

Beitragvon nodh » 24.04.2006 21:35

landrix hat geschrieben:Der "Konqueror" (quasi der Explorer von KDE) ist als WebBrowser voellig ausreichend. Es ist genug getan, wenn du einfach den benutzt

Vielleicht benutzt(e) er ja auch unter Windows Opera. Da ists halt weniger Umstellung ;)
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon shubak » 25.04.2006 08:33

hallo und guten morgen.

Richtig, unter Windows benutze ich schon seit ewigkeiten Opera als Webbrowser. Aber ich kann mir den anderen ja mal genauer ansehen ;)

Nun habe ich aber leider noch was anderes. SORRY. Auf meinem 32bit ( Test- )Desctop habe ich Suse nun erfolgreich zum laufen gebracht. D.h. Internet geht ( DHCP über Router am Netzwerkkabel ), Opera geht, ISQ geht...alles bestens.

Ich habe nun versucht analog Suse auf meinen 64bit Laptop zu installieren, für was ich es eigentlich vorgesehen habe. Ich habe die Installation ( genau wie mit dem Desctop ) mit einem angeschlossenen Netzwerkkabel am Router durchgeführt und mich unter Windows von einem einwandfreien Funktionieren der I-Net Leitung überzeugt.

Und nun? Suse erkennt zwar alle Hardware des Laptops einwandfrein, aber ich bekomme keine Verbindung zum I-Net über Netzwerkkabel. ( vom Wlan red ich ja noch gar nicht ).

Wenn ich unter Linux den Laptop ausschalten will, geht zwar der Monitor aus, der Rechner selbst aber nicht ( beim Desctop ohne Probleme ).

Was kann das sein? Was hab ich falsch gemacht? Vielleicht wird das eine oder andere ja mit einem Update behoben, aber wie gesagt, selbst über Kabel am DHCP Router funzt die Verbindung nicht.

Vielen Dank für Tips. Hatte mich echt schon gefreut das ich es am Desctop hinbekommen habe.

P.S. Wenn Suse auf dem Laptop dann mal richtig geht, kommt es vom ( Test )- Desctop wieder runter. Den benötige ich zwecks zocken und eben Testen mit Windows.

Edit: wegen dem ausschalten und wlan habe ich hier im Forum schon was gefunden, aber warum verbindet sich das Laptop nicht über Kabel zum I-Net???

Edit2: ich habe es zwar geschafft Software nachträglich von der Linux DVD zu installieren/ deinstallieren, aber wie geht das mit Programmaktuallisierungen bzw. Programmen, welche nicht auf der DVD sind. Ich habe z.B. Nero als Linux Version da, den aktuellen Opera ect...

Die Dateien liegen alle im Home-Ordner, wenn ich sie anklicke geht ein Entpacker auf, welcher aber leer ist und einfügen wird mit einer Fehlermeldung abgebrochen. Aso...das eine ist eine .tz Datei, das andere eine .deb

Sorry, ich bin gerade am lernen, deswegen die doofen Fragen... :)
Amilo A 1650G
AMD Athlon64 3700+
ATI X200
1024MB RAM

SuSE Linux 10.2, KDE 3.5.5, Wlan ( Atheros Chipsatz )
shubak
 
Beiträge: 32
Registriert: 27.02.2006 09:16
Notebook:
  • Amilo A 1650G

Beitragvon RoMiK » 25.04.2006 11:18

Die gleichen doofen Frage hab ich auch :)

zb beim ati treiber, man kann da eine 30 MB datei laden, ati-driver-installer-8.24.8-x86.run
nur run(t) die datei garnet, sondern geht nur ein editor auf.

Bei ATI waren noch links zu X-org bla bla .rpm die datei lässt sich installieren.

Nur da habe ich ein problem, das ding will einen Systemverwalterpassword, aber es lässt sich keins eintippen Hmm ...? :?:
[zum Glück VERKAUFT] FSC Amilo 1425, 5 mal in Reparatur gewesen!
[NEU] ACER 5652, 1,66 Core Duo, Nvidia 7600go mit 256 MB, 2048 (667mhz) DDR Ram, 120 GB SATA Platte
RoMiK
 
Beiträge: 151
Registriert: 11.02.2005 16:18
Notebook:
  • Amilo 1425

Beitragvon nodh » 25.04.2006 11:54

RoMiK hat geschrieben:zb beim ati treiber, man kann da eine 30 MB datei laden, ati-driver-installer-8.24.8-x86.run
nur run(t) die datei garnet, sondern geht nur ein editor auf.

Code: Alles auswählen
cd ~/Desktop
chmod +x ati-driver-installer-8.24.8-x86.run
sudo sh ati-driver-installer-8.24.8-x86.run

Sollte es tun (natürlich in der Console)
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon RoMiK » 25.04.2006 12:09

Er fragt mich wieder nach nem password, aber es lässt sich nix eintippen. Wüsste gerne warum?

EDIT: :D Hab das paaswort in Open Office eingetippt, und in die konsole reinkopiert, beim ersten enter drücken hatt er Sorry, try again gasagt. Dann habe ich es auf nochmal versucht und ohwunder es geht.

Danke dir. Werde jetzt mal gucken ob ich jetzt irgendwo die Treiber sehen und einstellen kann.

EDIT2: Ati Control schreibt
Driver does not provide the Fire Gl x11 extensions! panal component will only operate partially

Also da nkann man schon mal nix einstellen, wo dann? im sax 2 kann man nix auswählen, was auf 3d hindeutet.

Sowas verdirbt einem (nicht programmirendem Menschen) echt die Laune an Linux.
[zum Glück VERKAUFT] FSC Amilo 1425, 5 mal in Reparatur gewesen!
[NEU] ACER 5652, 1,66 Core Duo, Nvidia 7600go mit 256 MB, 2048 (667mhz) DDR Ram, 120 GB SATA Platte
RoMiK
 
Beiträge: 151
Registriert: 11.02.2005 16:18
Notebook:
  • Amilo 1425

Beitragvon nodh » 25.04.2006 16:20

RoMiK hat geschrieben:Er fragt mich wieder nach nem password, aber es lässt sich nix eintippen. Wüsste gerne warum?

EDIT: :D Hab das paaswort in Open Office eingetippt, und in die konsole reinkopiert, beim ersten enter drücken hatt er Sorry, try again gasagt. Dann habe ich es auf nochmal versucht und ohwunder es geht.

Danke dir. Werde jetzt mal gucken ob ich jetzt irgendwo die Treiber sehen und einstellen kann.

EDIT2: Ati Control schreibt
Driver does not provide the Fire Gl x11 extensions! panal component will only operate partially

Also da nkann man schon mal nix einstellen, wo dann? im sax 2 kann man nix auswählen, was auf 3d hindeutet.

Sowas verdirbt einem (nicht programmirendem Menschen) echt die Laune an Linux.

Das Passwort lässt sich eintippen, es wird nur nix angezeigt! Ist so in der Console ;)

Mit
Code: Alles auswählen
sudo fglrxconfig # oder wars aticonfig?
kannst du den Treiber automatisch konfigurieren lassen, indem du einfach Fragen zu deinem Monitor beantwortest. Dann neustarten und das Ati Control aufrufen!

Du kannst die ATI-Treiber auch einfach übers Online-Update vom YaST installieren... oder ein RPM von Suse nehmen.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon RoMiK » 26.04.2006 06:57

Also danke sehr noch mal.
Auf solche sachen würde ich als noob nie kommen. Und das liebe Google spuckt einem so viel aus, da hat men überhaupt keinen durchblick.

Der Treiber scheint jetzt drauf zu sein. Aber z.B dieses GL-117 sagt immer noch keine 3D unterstützung...?
[zum Glück VERKAUFT] FSC Amilo 1425, 5 mal in Reparatur gewesen!
[NEU] ACER 5652, 1,66 Core Duo, Nvidia 7600go mit 256 MB, 2048 (667mhz) DDR Ram, 120 GB SATA Platte
RoMiK
 
Beiträge: 151
Registriert: 11.02.2005 16:18
Notebook:
  • Amilo 1425

Beitragvon shubak » 26.04.2006 09:24

also ich bekomme es einfach nicht hin :(

i-net geht auf dem laptop nicht, obwohl die netzwerkarten erkannt und eingerichtet sind ( DHCP ). ich versteh das nicht. auf dem desctop geht ja auch alles ohne probleme.

Die LED`s an der Notebook Netzwerkkarte leuchten und die Karte selbst geht auch, weil ja unter Windows auch alles geht. Aber irgendwie bekomme ich unter Suse die Verbindung zum Router nicht hin.

Keine ahnung was am Notebook nun anders als am Desctop ist, aber am Desctop funzt alles super ( da hat sich Suse auch über DHCP selbst konfig....oder so... )

Wohnt zufällig jemand bei München und hat Lust ( gerne auch gegen Taschengeld ) mir die Verbinung einzurichten ( ich komm auch hin )? Ich bin hier noch am verzweifeln. Suse hat zwar ne tolle Hilfe Hotline, aber das ist ne 0190er Nummer.

Danke
Amilo A 1650G
AMD Athlon64 3700+
ATI X200
1024MB RAM

SuSE Linux 10.2, KDE 3.5.5, Wlan ( Atheros Chipsatz )
shubak
 
Beiträge: 32
Registriert: 27.02.2006 09:16
Notebook:
  • Amilo A 1650G

Beitragvon RoMiK » 26.04.2006 10:01

Also an der Uni kann ich ohne Probleme mit dem laptop ins WLAN, aber zuhause geht es nicht, weil das ding irgendwie an der Verschlusselung scheitert.

Ist bei dir irgendeine Verschlusselung eingestellt WEP, WPA?
[zum Glück VERKAUFT] FSC Amilo 1425, 5 mal in Reparatur gewesen!
[NEU] ACER 5652, 1,66 Core Duo, Nvidia 7600go mit 256 MB, 2048 (667mhz) DDR Ram, 120 GB SATA Platte
RoMiK
 
Beiträge: 151
Registriert: 11.02.2005 16:18
Notebook:
  • Amilo 1425

Nächste

Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste