amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Großes Problem

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Großes Problem

Beitragvon mr-it » 19.04.2006 08:25

Hallo
ich habe ein großes problem mit meinem Amilo M1439g
vor 2 tagen fing er langsam an zu "spinnen" wenn ich irgendein Programm öffnete, gibg plötzlich der Explorer auff oder die systemsteuerung, die icons auf dem Desktop gingen nicht mehr, die taskleiste, bei der konnte man auch nicht drücken, im I-Net explorer wure die schrift auf der einen Website mikroskopisch klein dargestellt und auf der anderen riesen groß.

Ich musste dann den PC ausmachen, am nächste tag schaltete ich ihn wieder ein in der hoffnung das er wieder funzt, aber nein, es kamm noch schlimmer, der windowsmedia player öffnete sich die ganze zeit, wenn ich ihn schloss öffnete er sich automatisch und wenn ich ihn minimierte hat er sich wieder maximiert :? :idea: :?: :!:


nachdem ich auf play gedrückt habe, normaliesierte er sich wieder, aber dann ging die tastatur nicht mehr, wenn ich eine Taste drücke öffnet sich ein programm oder so, und das mouse pad war dann auch irgendwann nicht mehr funktionsbereit.


Ich habe wie in der anleitung beschrieben, beim booten auf F8 gedrückt und dann die Funtkion"letzte funktionierende Konfiguration benutzen" ausgewählt, damit geht er auch, aber heute morgen mache ich ihn wieder an, und beim Siemens logo hängt er sich auf, nach de zweiten versuch konnte ich ihn wieder über F8 zum laufen bringen.

virus scanner hat nichts gefunden!

Jetzt meine Fragen:

1. Kann mir jemand sagen was da los ist?



2. die letzte funktion geht eigentlich, aber kann ich es einstellen das er immer die letzte konfiguration benutzt?



Gruß
Zuletzt geändert von aspettl am 19.04.2006 08:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Verschoben.
mr-it
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.03.2006 20:22

Re: Großes Problem

Beitragvon Anonymous » 19.04.2006 08:49

mr-it hat geschrieben:...

virus scanner hat nichts gefunden!

...


Nur weil dein Virenscanner nichts findet, heisst es noch lange nicht, dass du keinen Virus hast. Ich persönlich würde auf ein Virus, Trojaner, Spyware oder ein anderes schädlingsprogramm tippen.
Anonymous
 

Beitragvon mr-it » 19.04.2006 08:59

Gut wie kann ich den entfernen und finden?
Wenn meiner nichts findet?
mr-it
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.03.2006 20:22

Beitragvon BigO » 19.04.2006 09:32

Welches Programm benutzt du?
Probiers mal mit Spybot Search&Destroy falls es Malware o.ä. sein sollte.
Als Virenscanner mal AVG Antivirus probieren und sonst gibts noch etliche Trojanerscanner im Netz...einfach mal suchen.
Hört sich aber stark nach irgendeinem Trojaner an.
Benutzeravatar
BigO
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.02.2006 10:24
Wohnort: Hagen
Notebook:
  • Amilo M1439G "X-Treme"

Beitragvon Deichgraf » 19.04.2006 09:48

am besten ist Format C und Neuinstalieren,damit bekommste alle schädlinge wirklich tot
Bild
Benutzeravatar
Deichgraf
 
Beiträge: 393
Registriert: 18.03.2006 11:29
Wohnort: NMS
Notebook:
  • Amilo A 3667G


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron