amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

3438 cpu temperatur ???

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

3438 cpu temperatur ???

Beitragvon llluki » 01.05.2006 10:43

wollte fragen was ihr bei eurem 3438er für eine cpu temperatur habt !
da ich glaube das meiner zu heiß ist !
meiner hat beim nichtstun schon zwischen 50 -52 °C !
wie schaut das bei euch aus ?
mfg luki
llluki
 
Beiträge: 107
Registriert: 23.04.2006 15:45
Notebook:
  • 3438

Beitragvon cosi » 01.05.2006 11:05

Genauso. Der Wert ist in Ordnung.
Benutzeravatar
cosi
 
Beiträge: 360
Registriert: 09.01.2006 13:13
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon llluki » 01.05.2006 11:16

was ich daran schlecht finde ist das der lüfter immer bei 51 °C an ged das heißd wenn ich irgenwas anklicke macht er sofort einen lüfter schub !
llluki
 
Beiträge: 107
Registriert: 23.04.2006 15:45
Notebook:
  • 3438

Beitragvon PappaBaer » 01.05.2006 11:25

Der Wert ist auf jeden Fall i.O.

Suche mal hier im Forum nach Möglichkeiten, die CPU-Spannung und damit die Verlustleistung und damit die Temp zu senken.

Stichworte: RMClock, NHC usw.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon cosi » 01.05.2006 16:06

Die CPU ist glaube ich das kleinere Problem.
Die GF6800 läuft standardmäßig auf vollem Takt wenn das NB am Strom hängt.
Powermizer freischalten und Grafikkarte drosseln dürfte effektiver sein, oder aber einfach den SilentMode einschalten.
Benutzeravatar
cosi
 
Beiträge: 360
Registriert: 09.01.2006 13:13
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon barni25 » 01.05.2006 16:18

@cosi..
Moinsen,
Was heisst Powermizer freischalten, bitte? Also ich habe hier auch genau die Werte um die 50° C, CPU-Voltage runtergeschraubt u.s.w. Ich kann hier den Powermizer auf ausgeglichen stellen. Hat aber keinerlei Auswirkungen.
O.K. Silent-Mode Taste, das Mitel der Wahl dann.
All´s Chlor, bis denne...
Ab 08.12.05 -> M3438G-2GHZ-Arbeitsspeicher 2048 MB-(DDR2-533 SDRAM)
2x80GB.. Samsung...echt gajol..Alda..
Benutzeravatar
barni25
 
Beiträge: 99
Registriert: 04.09.2005 11:16
Wohnort: Schwanewede
Notebook:

Beitragvon Anonymous » 01.05.2006 19:25

Ich hab mal ne Frage bezüglich unterschiedlicher Temperaturanzeige von 2 verbreiteten Programmen.
Bei EVEREST Home Edition liegt die CPU Temperatur im normalen Windowsbetrieb um die 29°C während Notebook Hardware Control sie mit ca. 50°C angibt.
Welcher dieser Werte ist denn nun richtig ?
Anonymous
 

Beitragvon cosi » 01.05.2006 21:31

@barni25:
Mit den original FSC Treibern kann man den Powermizer nicht einstellen, da muss der freigeschaltet werden. Wenn du Werte einstellen kannst, dann brauchst du das natürlich nicht mehr.
Bei 'Ausgeglichen' und 'Niedrigster Energieverbrauch' sinkt bei mir die GPU Temperatur im Leerlauf nochmal um 2°C ab. Da GPU und CPU an einem Kühlsystem hängen, glaube ich, dass das den Lüfter schon beeinflusst.

@Simpson:
Direkt nach dem Einschalten habe ich in NHC 30°C, was mir ziemlich realistisch vorkommt. Die GPU hat dann etwa 40°C. Wenn das Notebook 'durchgewärmt' ist, dann bleibt's bei CPU ~50° und GPU ~60° stehen.

Was zeigt denn Everest direkt nach dem Einschalten an?
Benutzeravatar
cosi
 
Beiträge: 360
Registriert: 09.01.2006 13:13
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon Anonymous » 01.05.2006 23:07

@ cosi
Also meine NHC Werte verhalten sich genauso wie bei dir. Bei Everest hingegegen sind es nach dem Start um die 30°C und diese Temperatur bleibt auch im Windowsbetrieb. Nur bei Belastung also z.B. Games steigt die Temp auf ca. 60°C. Bei NHC wie gesagt 50°C normal und bei Games ist der Wert mit dem von Everest identisch. Auch die GPU-Werte sind bei beiden Programmen ca 60°C.
Naja ich denke das nach deinen Schilderungen die NHC-Werte die Korrekteren sind. Trotzdem komisch das Everest nur 30°C anzeigt. Vielleicht ändert sich das ja in der nächsten Version. :lol:

Danke nochmal für die Vergleichswerte.
Anonymous
 

Beitragvon powergamer » 02.05.2006 01:28

llluki hat geschrieben:was ich daran schlecht finde ist das der lüfter immer bei 51 °C an ged das heißd wenn ich irgenwas anklicke macht er sofort einen lüfter schub !


ist bei mir ähnlich, bei anderen lappis kann mans im Bios einstellen, gehts beim 3438 nicht? ich habe im bios nichts gefunden, gehts vielleicht woanders?
Benutzeravatar
powergamer
 
Beiträge: 39
Registriert: 27.03.2006 21:36
Wohnort: Mainz

Beitragvon Agent Helmchen » 02.05.2006 10:13

Die CPU Temp ist im normal.

Ich hab allerdings mal vernüftige Wärmeleitpaste auf die CPU geschmiert und den kühler ordentlich gereinigt.

Resultat: Temps unter Windows ohne große Belastung (office) um 35 Grad (CPU mit NHC ausgelesen). Bei Games geht es aber auch entsprechung höher.

Kanst du ja trotzdem mal in Erwägung ziehen, den schaden tuts der CPU sicher nicht wenns im office betrieb kühler ist.
Agent Helmchen
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.09.2005 16:18
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Borkar » 02.05.2006 11:22

Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • Dell Latitude CP M233XT
  • M3438G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron