amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M1439G Temperatur?

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo M1439G Temperatur?

Beitragvon NoOne » 02.05.2006 16:43

Hallo alle :)!

Ich hoffe es gibt nicht schon so einen Thread oder das Thema wurde noch nicht näher besprochen , aber hier erstmal meine Frage:

Wie das Topic schon sagt besitze ich eine Amilo M1439G , bin damit auch sehr zufrieden , allerdings mache ich mir etwas sorgen um die Temperatur des Notebooks.

Wenn es normal so läuft und ich beispielsweise nur surfe habe ich ca. 54°C ( das sagt die Anzeige von Nvidia , also wenn ich auf dem Desktop das Nvidia-Display aufrufe )

Wenn ich nun etwas spiele komme ich manchmal auch schon auf 62°C.
Das Notebook steht nicht in der Sonne und ist ansonsten auch gut aufgebaut so das eine eigentlich optimale Belüftung sein müsste.

Meine Frage ist nun ob die Anzeige von Nvidia zuverlässig ist und natürlich ob diese Werte auf dauer schlecht sein könnten.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Mit freundlichen Grüßen
NoOne
NoOne
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.05.2006 16:37
Notebook:

Beitragvon BigO » 02.05.2006 17:06

Keine Sorge, die Temps sind absolut im Normalbereich.
Wer im Notebookbereich Perfomance haben möchte muss auch mit ein bißchen Wärme rechnen :)
Benutzeravatar
BigO
 
Beiträge: 50
Registriert: 13.02.2006 10:24
Wohnort: Hagen
Notebook:
  • Amilo M1439G "X-Treme"

Beitragvon Anonymous » 02.05.2006 17:07

@ NoOne
Das nächste mal bitte Forensuche benutzen, dann findest du genug Vergleichswerte.
Zu deinen Werten: Die sind vollkommen in Ordnung. Ich habe eine go6800 und die wird bei neuen Spielen bis zu ~90°C heiß ohne Probleme.
Kritisch wird es erst ab 100°C. :)

edit: mist eine Minute zu spät gepostet. :lol:
Anonymous
 

Beitragvon NoOne » 02.05.2006 17:49

Danke schonmal für die schnellen Antworten :)

Das ist natürlich alles schonmal nett zu hören , naja aber ich frage mich immernoch ob die Anzeige von Nvidia so genau ist.
Und naja der kritische Wert ist da mit 105° angegeben .

Klar :) Performance = auch größere Wärme in dem Fall .
Das ist für mich so auch garkein Problem , naja zumindest solange es kein's für das Notebook ist :)
NoOne
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.05.2006 16:37
Notebook:

Beitragvon Fmeinheit » 04.05.2006 17:15

das nervige ist, dass ab 50° der lüfter anspringt... und wenn auch beim surfen oder office betrieb auch ständig der lüfter rumheult, nervts mit der zeit echt... :cry: falls hier wer abhilfe schaffen kann wär ich sehr dankbar ;)
Fmeinheit
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.02.2006 13:16
Notebook:
  • M1439G

Beitragvon -TiLT- » 04.05.2006 20:02

Prozessorspannungen senken und möglichst den Takt auf einer niedrigen Stufe halten (NHC)

Grafikkarte bändigen.

Wunder gibts dabei nicht. Findest du aber alles über die Suche.
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron