amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M 7400 - Anschluss eines 17/19"-TFT - Erfahrungen

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo M 7400 - Anschluss eines 17/19"-TFT - Erfahrungen

Beitragvon mabe1mt » 16.05.2006 15:38

Hallo,
da ich mich doch durchgerungen habe mein Notebook zu reparieren und nun sogar der Akku aus Kulanz ersetzt wurde, wollte ich mich mal nach nem zusätzlichen Display umschaun.

Meine grundsätzliche Frage:
Hat jemand Erfahrungen mit dem Anschließen eines zusätzlichen 17/19" TFTs beim Amilo M 7400???
Das Problem dabei ist ja, soweit ich das verstanden habe, die schwache Grafikkarte (1024x768, 64MB Shared Memory).
Würde mir eigentlich gerne nen 19"-TFT holen (z.B. Samsung Syncmaster 930BF), jedoch enstehen daruch ja erhebliche Qualitätsverluste durch die Interpolation....

Oder sind diese erträglich bzw. funktionierts überhaupt?

Danke im voraus.
Martin
mabe1mt
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2006 15:32

Beitragvon aspettl » 16.05.2006 16:59

Die interne Grafikkarte reicht für die 1280x1024 Pixel eines normalen 19" TFT gut aus. Die 1024x768 gelten nur am internen.
Das weitaus größere Problem ist bei den meisten Notebooks die Signalqualität am VGA-Ausgang, die mit hohen Auflösungen stark abnimmt.

Edit:
In http://download.intel.com/design/chipse ... 261505.pdf auf Seite 13 steht:
max. Auflösung:
- 1600x1200 mit 85 Hz
- 2048x1536 mit 75 Hz

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon petschbot » 17.05.2006 17:31

aspettl hat geschrieben:Die interne Grafikkarte reicht für die 1280x1024 Pixel eines normalen 19" TFT gut aus. Die 1024x768 gelten nur am internen.
Das weitaus größere Problem ist bei den meisten Notebooks die Signalqualität am VGA-Ausgang, die mit hohen Auflösungen stark abnimmt.


Kann ich bestätigen, dass Bild wirkt "verwaschen" und unscharf. Ich nutze deshalb auch eher in seltenen Ausnahmefällen (größeres Grafikprojekt o.ä.) den 17"-TFT meiner Freundin mit
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon -TiLT- » 17.05.2006 17:48

Für den stationären Einsatz könnte sich doch evtl. auch ein VGA-Signalverstärker lohnen, vorausgesetzt das schlechte Bild ensteht durch das schwache Signal und ist nicht allgemein so verwaschen.
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22

Beitragvon petschbot » 17.05.2006 18:03

VGA-Signalverstärker?


Das würde mich wirklich interessieren.... Aber ich befürchte, es happert eher an Qualität den Quantität
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon -TiLT- » 18.05.2006 23:04

Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron