amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lagging Issue oder nicht?

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Lagging Issue oder nicht?

Beitragvon tekt2008 » 16.05.2006 23:13

hey!

hab da mal ne frage, die sich nach den ganzen beiträgen zu langging issue vielleicht albern anhört- aber dennoch 8) :

wie kann ich mir den langging issue denn jetzt genau vorstellen?

habe hier jetzt echt schon alles durch und auch div. videos, die hier gepostet wurden, angesehen (fiva06,WOW).
da kann man deutliche ruckler, die in kurzen abständen wieder eintreten, sehen.

ich dachte, ich hätte auch diesen mist mit LI - nun bin ich mir aber
nicht mehr sicher. :?

dieses zucken, dass ich z.b. bei bf2 nach etwa 30- 40 min in
unregelmäßigen abständen bekomme
hat eine länge von NUR etwa 1/2- 1 sec. und das wars.
man kann sich das wie den brrrrrr-bugg bei mp3 vorstellen.

ist das nun langging issue oder nicht???? :?: :?: :?: :?:

gruß der tekt
Zuletzt geändert von aspettl am 16.05.2006 23:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: nodh (2006-05-17, 15:28): Titel angepasst.
Bild
Benutzeravatar
tekt2008
 
Beiträge: 375
Registriert: 23.02.2006 12:31
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon Borkar » 16.05.2006 23:41

Ja, ist es.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • Dell Latitude CP M233XT
  • M3438G

Beitragvon tekt2008 » 16.05.2006 23:48

danke für die schnelle antwort!

SOOOOON SCH....! :evil: :evil: :evil:

gruß der tekt
Bild
Benutzeravatar
tekt2008
 
Beiträge: 375
Registriert: 23.02.2006 12:31
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon Anonymous » 17.05.2006 08:28

Hi tekt2008,

du hast also alle 40 Minuten ein Hänger für 0,5 Sekunden ... hmm... darüber würde ich mich nicht aufregen. Es gibt Leute hier im Forum die hats noch viel schlimmer erwischt.
Anonymous
 

Beitragvon Borkar » 17.05.2006 09:57

"...nach 40 min in unregelmaessigen Abstaenden..."
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • Dell Latitude CP M233XT
  • M3438G

Beitragvon tekt2008 » 17.05.2006 10:12

Verfasst am: 17.05.2006 08:28 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------
du hast also alle 40 Minuten ein Hänger für 0,5 Sekunden ... hmm... darüber würde ich mich nicht aufregen. Es gibt Leute hier im Forum die hats noch viel schlimmer erwischt.



so doll rege ich mich ja auch nicht darüber auf.

oder doch? :wink:

denn ist das irgendwie schon mist!
besonders wenn es dabei (wenn auch sehr selten) zum reboot kommt.

es macht brrrrrrrr und aus ist die kiste! :evil:

bei allen anderen härtetests (prime95 gleichzeitig 3DMark03, Fiva06,FarCry) macht mein 3438 NULL abstürze oder zuckungen.
mp3's und videos, sowohl bei instant on, als auch unter windows keine probs :?
was mich halt noch wirklich irritiert, ist die tatsache, dass dieses brrrrrn mit 2x 1024 /533 RAM erheblich verstärkt wurde- und fast jedes mal nen reboot.
aber mehr dazu habe ich hier schon mal berichtet:

topic,8416,-lagging-issue-%3D-RAM-Takt-abhaengig.html

wie hängt denn das zusammen???

bin übrigens auch im email-kontakt mit FSC- bei nachfrage von mir kam Standardantwort: "wir arbeiten dran... blablabla"

mfg tekt
Bild
Benutzeravatar
tekt2008
 
Beiträge: 375
Registriert: 23.02.2006 12:31
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon Spider21_de » 25.05.2006 11:19

Na zum Glück hat mir meine Kiste noch kein Reboot hingelegt. Würde glaub ich dann mit Schaum vorm Maul das Ding anne Wand werfen.

Diesen Brrrr Effekt hab ich bisher bei meinem Teil auch noch nicht orten können. Aber kommt bestimmt noch :)

Alles in allem bin ich NOCH zufrieden. Der Akku nervt nur. Lädst das Ding auf und stellst ihn in die Ecke für 3 Tage, hat er dann beim anschalten nur noch 38%. Verfliegt der Saft oder was......

Andy
Amilo M3438G 2Ghz,2x100GB,2GBRAM --> bisher OHNE irgendeine Macke !! Toi toi toi... :o)
Spider21_de
 
Beiträge: 69
Registriert: 19.02.2006 12:19
Notebook:

Beitragvon Geric » 25.05.2006 11:36

Spider21_de hat geschrieben:Alles in allem bin ich NOCH zufrieden. Der Akku nervt nur. Lädst das Ding auf und stellst ihn in die Ecke für 3 Tage, hat er dann beim anschalten nur noch 38%. Verfliegt der Saft oder was......

Andy


Mach mal dein WLAN aus bevor du das Book in die Ecke stellst.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon tekt2008 » 25.05.2006 12:26

@Spider21_de

Verfliegt der Saft oder was......


keine ahnung- benutz meinen fast nie. der liegt noch in der kiste :wink:

mfg
Bild
Benutzeravatar
tekt2008
 
Beiträge: 375
Registriert: 23.02.2006 12:31
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Beitragvon PappaBaer » 25.05.2006 13:05

Geric hat geschrieben:Mach mal dein WLAN aus bevor du das Book in die Ecke stellst.

WLAN wird im ausgeschalteten Zustand imho nicht mit Strom versorgt.

Was aber etwas bringt, ist die Abschaltung des CIR-Empfängers für die Fernbedienung. Denn der verbraucht auch im ausgeschalteten Zustand Strom, damit das Notebook über die Fernbedienung gestartet werden kann.
Kann man im BIOS abschalten.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste