amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

S-Video bei Amilo M 1450G nur schwarz - weiß ???

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

S-Video bei Amilo M 1450G nur schwarz - weiß ???

Beitragvon GermanDevil » 19.05.2006 14:45

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem, ich besitze ein Amilo M 1450G!
Es ist so das ich das Gerät an meinem Beamer anschließen wollte, doch habe ich folgendes Problem.
Egal ob ich das Amilo an den Fernseher oder an den Beamer bringe, das Bild ist trotz Einstellungen in der Grafikeigenschaft immer schwarz - weiß!

Ich habe festgestellt, das der am Gerät angebrachte S-Video Ausgang nur über vier runde Löcher und ein Längsloch verfügt.

Ein normaler S-Video Anschluß verfügt aber über 6 runde Löcher und einem Längsloch!

Kann es sein das die bei mir fehlenden Löcher für die Farbe zuständig sind???

Und was soll den da noch Multimedia sein, wenn schon die Übertragung zu einem Fernseher bzw. Beamer nicht geht!?!

Zufällig hatte ich das passende S-Video Kabel in beiden Ausführungen da, so war mir das Anschließen dann auch möglich!

Wer will den seine Bilder am Fernseher in schwarz weiß sehen???

Muss ich etwa über Scart in den Fernseher das ich Farbe bekomme???

Weiß einer warum es zwei verschiedene S-Videoanschlüsse gibt?

Danke für eure Hilfe!

LG,

Martin alias (GermanDevil)
GermanDevil
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.05.2006 14:18

Beitragvon Rocco » 19.05.2006 15:31

hi Martin,

schau mal hier nach, vielleicht findest du die Antworten auf deine Frage hier:

http://tvtool.info/go.htm?http://tvtool ... faq3_d.htm

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon GermanDevil » 19.05.2006 16:19

Es scheint mir als würde mir ein kleiner Kondensator in meinem Kabel fehlen...
Die einstellungen NTSC zu Pal habe ich gemacht... dies ergab ja nun mal keine änderung.

Einen Nvidia Chip hat der Amilo ja nicht, sondern einen Intel GP!

Also da muss ich mal im Internet suchen... vieleicht kann ich ja das passende Kabel oder Tool finden.

Danke für den Tipp...

LG,

Martin
GermanDevil
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.05.2006 14:18

Beitragvon aQua » 24.05.2006 23:34

Also hatte das selbe Problem

Zur Lösung gibt's zwei Möglichkeiten:
1. Einen Konverter kaufen. Das kostet natürlich ein bisschen und ist nicht unbedingt nötig.
Oder 2. Die Pins 15 und 20 des Scart-Steckers kurzschliessen. Das ist mit ein bisschen Geschick auch ohne Löten möglich... man muss den Stecker nur öffnen (die meisten im Handel erhältlichen sind nicht verschweisst, sondern zusammengesteckt oder verschraubt) und von der Hinterseite einen dünnen Kupferdraht o.ä. bei den Pins nach vorne führen und vorne ein paarmal um die Pins wickeln, damit ausreichend Kontakt vorhanden ist.
Der Vorteil ist, dass man diese Modifikation jederzeit wieder rückgängig machen kann.

also die 2. Lösung geht auf jeden fall! so hab ichs gemacht, is vllt 5 arbeit und man braucht nochn dünnen draht mehr nit :D
aQua
 
Beiträge: 31
Registriert: 04.04.2006 22:11

Beitragvon GermanDevil » 25.05.2006 12:16

Danke für diesen Tipp, das werde ich gleich mal in die Tat umsetzten...

LG,

Martin :shock:
GermanDevil
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.05.2006 14:18


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste