amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Garantiereparatur mit viel kummer aber happy end -fast

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Garantiereparatur mit viel kummer aber happy end -fast

Beitragvon sajoka » 19.05.2006 19:53

Ich hatte mein Amilo PRO 2020 nach nur einem halben Jahr Besitz in eine Garantie Reparatur geben müssen, da der Gehäuse Deckel nicht mehr leicht auf und zu ging und dabei fürchterliche Geräusche gemacht hat. Dadurch ist auch schon das Gehäuse gebrochen, weil der Deckel nur mit enormem Kraftaufwand zu bedienen war. Das Gerät hat seinen ganz normalen Garantie weg genommen – wie es hier alle machen! Leider habe ich über acht (8) Wochen nichts von den involvierten Firmen gehört und wurde bei meinen vier dokumentierten Anrufen immer nur weiter vertröstet. Es hieß, dass Teile bestellt werden müssen….Auf drei Emails bekam ich auch immer die gleiche Leier. Da ich aber das Notebook zum programmieren brauche habe ich mich nach genau neun (9) Wochen an die Firmen per Telefon gewendet und wollte mein Laptop nicht wieder haben! Bei Media war gerade ein Samsung im Angebot und das sah ich schon als mein neues……
Am gleichen Tag noch hat man bei mir zurück gerufen und mir zugesagt, dass mein bestelltes Ersatzteil einen Tag drauf da ist- SOFORT eingebaut wird und ich mein LAPTOP inner halb der nächsten vier Werktage erhalte. Ich muss sagen, das ich vor lachen nicht mehr konnte, als die nette Frau es mir am Telefon so sagte hat!! Erst hört man nix- dann schreit man nach- und schon geht es innerhalb der nächsten fünf Tage? Das ist ja großes KINO!
Na ja- jeder hat eine Chance verdient. Und dann- TATA ! Laptop ist wie versprochen da! Ich konnte es nicht fassen. Es ist wieder da und es wurde bis auf den einen Haarriss im Gehäuse alles gemacht! Neues Display mit neuem Deckel. Das Interne Modem wurde getauscht- war das defekt?? (Wer nutzt den noch ein Modem? aber- schön! Ist ja auch mein Recht, das alles funktioniert.)
Und jetzt nach weiteren drei Wochen Laptop im Einsatz geht der Deckel immer noch gut auf und zu- und ich hoffe auch jetzt- für immer.
Da hat das ganze für mich doch ein Happy end genommen und ich kann „Leider“ nur sagen:
Es könnte doch alles so einfach sein…….

P.S.: Was soll ich wegen dem defekten Gehäuse machen? Nochmal stehe ich das nicht durch...
sajoka
 

Beitragvon tekt2008 » 19.05.2006 22:10

hi!
coole rechtschreibung :mrgreen: :wink:

zu deiner frage- natürlich wieder einschicken! :!:
ein riss im gehäuse geht ja überhaupt nicht klar.

gruß tekt
Bild
Benutzeravatar
tekt2008
 
Beiträge: 375
Registriert: 23.02.2006 12:31
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron