amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Netzteil defekt

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Netzteil defekt

Beitragvon MSvendhoff » 22.05.2006 11:29

Hallo!

Ich habe seit gestern ein Problem - mein Amilo läuft nur noch im Akkubetrieb. Leider ist der Akku schon seit Monaten praktisch hin, d.h. ich habe zum arbeiten immer das Netzteil benutzt. Seit gestern funktioniert das nicht mehr. Anscheinend lädt sich der Akku immer ein wenig auf, so dass ich das Gerät alle paar Stunden hochfahren kann und ein paar Minuten laufen lassen kann. Für mich sieht das so aus, dass das Netzteil zuwenig Leistung liefert - kann das sein? Die grüne LED leuchtet, aber es wird nicht mehr warm, so wie ich vorher immer kannte. Hat jemand einen Rat, was ich tun kann? Ich habe leider kein Netzteil eines Amilos sondern nur noch eins eines Lifebooks zur Verfügung. Ob ich das mal anschließen kann?

Gruß

Marc
MSvendhoff
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2006 10:56

Beitragvon FearAndLoath1nG » 22.05.2006 12:01

wenn voltzahl stimmt schon,,
Ampere sollte auch ähnlich sein
Amilo 1667g AMD Athlon64. 3700+ x700


Catalyst mobile 6.8
Benutzeravatar
FearAndLoath1nG
 
Beiträge: 355
Registriert: 27.10.2005 15:15
Wohnort: Kaufbeuren
Notebook:
  • AMILO 1667G

Beitragvon MSvendhoff » 22.05.2006 12:09

danke...

habe mal nachgesehen:

Original: 19V/3,95A
Fälschung: 19V/3,13A
MSvendhoff
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2006 10:56

Beitragvon MSvendhoff » 23.05.2006 13:09

Hallo, ich nochmal...

also, leider klappt das mit dem Netzteil nicht, das Problem bleibt bestehen. Wenn Netzteil und Akku angeschlossen sind, lädt der Akku etwas und man kann den PC für 3-5 Minuten betreiben. Ohne Akku läuft gar nichts. Woran kann das liegen? Hat jemand einen Tip?

Gruß

Marc
MSvendhoff
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2006 10:56

Beitragvon Rocco » 23.05.2006 13:50

ich würde einfach mal auf einen Defekt der Ladeelektronik tippen.

Deshalb wird dein Akku nicht geladen und im Normalbetrieb geht es auch nicht.

Um sicher zu gehen, schau doch mal einfach nach, ob ein Servicepartner bei dir in der Nähe ist. Dann kannst du das Netzteil ja überprüfen lassen.

http://www.fujitsu-siemens.de/support/c ... plist.html

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon MSvendhoff » 23.05.2006 14:03

ok, danke.. werd ich mal machen.

Aber kann das Ganze durch ein Gewitter verursacht sein? Der PC stand angeschlossen auf dem SChreibtisch - vormittags ging er und abends nicht mehr. Und dazwischen hat es kräftig gewittert.
MSvendhoff
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2006 10:56

Beitragvon Borkar » 23.05.2006 14:13

Das wird es wohl gewesen sein. Ausfälle durch Blitzschlag und Überspannung unterschätzen viele.
Eine Möglichkeit sich davor zu schützen ist zB ein Überspannungsschutz von Siemens
http://newscenter.automation.siemens.co ... 13&id=4946

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • Dell Latitude CP M233XT
  • M3438G

Beitragvon Rocco » 23.05.2006 14:13

durchaus möglich. Wenn eine Überspannung auf der Leitung war, dann hast du schlechte Karten.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon MSvendhoff » 23.05.2006 14:27

Ja, mal sehen. Das ist auch so eine Sache, bei den "großen" PC's denkt man ja auch immer dran. Aber beim Notebook?

Erstmal danke. Wenn jemand noch einen Tipp hat - bin dankbar!
MSvendhoff
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2006 10:56


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste