amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

CPU bei M3438G von 1,7 GHz auf 2 GHZ wechseln

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

CPU bei M3438G von 1,7 GHz auf 2 GHZ wechseln

Beitragvon eGay » 22.05.2006 22:48

HI,

ich habe das M3438G mit 1,7 GHz (Pentium M 740 glaube ich?) und würde es gern auf 2 GHz (Pentium M 760) aufrüsten.

Muss ich dabei auf etwas achten?


Vielen Dank im voraus für Eure Mühe


Gruß

eGay
eGay
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.01.2006 14:17
Wohnort: Hamburg

Re: CPU bei M3438G von 1,7 GHz auf 2 GHZ wechseln

Beitragvon Geric » 22.05.2006 22:55

eGay hat geschrieben:HI,

ich habe das M3438G mit 1,7 GHz (Pentium M 740 glaube ich?) und würde es gern auf 2 GHz (Pentium M 760) aufrüsten.

Gruß

eGay


Abgesehen davon das es sich nicht lohnt gibt es Nichts zu beachten.

Gruß Geric
Geric
 

Beitragvon eGay » 22.05.2006 22:59

Warum sollte es sich nicht lohnen?

Ich bin kein Profi in solchen Sachen, deshalb würde ich mich auf eine detaillierte Antwort freuen.

Danke trotzdem für die schnelle Antwort
eGay
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.01.2006 14:17
Wohnort: Hamburg

Beitragvon aspettl » 22.05.2006 23:08

Der Pentium M 760 hat nur knapp 18% Leistung mehr als der M 740. Wenn man das "sich lohnen" in Relation zum Preis betrachtet, müsste man den 760 sehr günstig bekommen...
RAM aufrüsten würde sich dagegen lohnen, falls du momentan nur 512 hast.

Weiteres Problem:
Durch CPU-Aufrüstung könnte es jenachdem irgendwann Probleme mit der Garantie geben, es ist nunmal schon mehr als nur den RAM oder die Festplatte auszutauschen. Also mir wäre es das Risiko nicht wert.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon eGay » 22.05.2006 23:13

Auch Dir ein "Danke schön"!

Na gut, dann lass ich es doch sein.

Sollte ich vielleicht von 1Gbyte RAM auf 2 GByte RAM aufrüsten damit es "sich lohnt"?
Kriege ich dadurch mehr Leistung im Gegensatz zu meiner jetzigen Ausstattung?
eGay
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.01.2006 14:17
Wohnort: Hamburg

Beitragvon aspettl » 22.05.2006 23:18

Der Sprung von 1 auf 2 GB ist meiner Meinung nach für die wenigsten sinnvoll.

Zwecks "deine Ausstattung": Du hast sie noch gar nirgends geschrieben, aber groß anderes als CPU/RAM aufrüsten geht sowieso nicht.
Oder wenn du unbedingt Geld ausgeben willst: hast du schon zwei Festplatten drin? ;-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon Anonymous » 22.05.2006 23:36

Hallo Leute ich habe ehrlich gesagt noch nie bei ebay gekauft, aber habe dort ein einmalig günstiges Angebot gesehen (Pentium M 780 für 289,00 €). Das Angebot macht dennoch einen seriösen Eindruck. Aber wie gesagt bin ich beim Thema Ebay nicht besonders bewandert. Was haltet ihr davon:
http://cgi.ebay.de/Intel-Pentium-M-780- ... dZViewItem

PS: der 780er mit 2.266GHz sollte doch ein ordentliches Stück Mehrleistung bringen :lol: .
Anonymous
 

Beitragvon Deichgraf » 22.05.2006 23:51

oder ein ordentliches Stück 3438 Probs mehr,die vorher nich dda waren ;) :lol:
Bild
Benutzeravatar
Deichgraf
 
Beiträge: 393
Registriert: 18.03.2006 11:29
Wohnort: NMS
Notebook:
  • Amilo A 3667G

Beitragvon Anonymous » 23.05.2006 00:00

@ Deichgraf

Du meinst das ne schnellere CPU mehr Probleme bringt? Ja gut wenn ich beim Umbau was beschädige klar :( . Aber zurück zum Angebot.
Meine Frage war was ihr davon haltet (ist da was faul oder würdet ihr sofort zugreifen) :?:
Anonymous
 

Beitragvon PappaBaer » 23.05.2006 08:24

HSimpson hat geschrieben:Meine Frage war was ihr davon haltet (ist da was faul oder würdet ihr sofort zugreifen)

Ich denke schon, dass das Angebot seriös ist und Du die CPU auch erhalten würdest. Der Preis ist auf jeden Fall i.O.

Was allerdings "merkwürdig" ist, ist, dass der Verkäufer als privater Verkäufer auftritt und somit keine Gewährleistung gibt. Natürlich auch keine Rechnung.
Mal ehrlich: Welcher Privatmann hat denn 10 P-M780 rumliegen? Hier will imho jemand sich um die Steuer und/oder um die Gewährleistung drücken.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon bruellfrosch » 23.05.2006 09:19

Moin!

Nur mal zur Info:

Sollte es sich bei dem eBay Pentium M 780 um eine 780 ES-CPU des Verkäufers "hibahh" handeln: Habe ich kürzlich gekauft (der Preis war einfach gut) und in meinen M1437 G eingebaut. Abwicklung bei eBay war klasse, CPU unbenutzt und in Top-Zustand, funktioniert problemlos und läuft wie hulle!
Und: Ja ich weiß, daß es sich nur in wenigen Fällen lohnt, aber mir machts es Spaß!

Gruß BF
MY BRAIN HURTS!
Benutzeravatar
bruellfrosch
 
Beiträge: 24
Registriert: 19.04.2006 21:42
Notebook:
  • Amilo M1437G

Beitragvon ds4444 » 23.05.2006 09:59

@bruellfrosch:

Hi, ich wollte dich fragen ob du NHC hast und welche CPU-Core-Voltage du bei Multi. 6x und 17x benutzt bzw. welche niedrigst mögliche Core du stabil nutzen kannst?

Z.B bei meiner M760 (2Ghz):
6x (800 Mhz) @ 0.700
15x (2017 Mhz :lol: ) @ 1.084

Mfg
David
ds4444
 
Beiträge: 203
Registriert: 18.11.2005 20:30
Notebook:

Beitragvon Anonymous » 23.05.2006 15:54

Danke für die Infos Leute.

@ bruellfrosch
Hoffe du bist nicht dieser "hibahh" :lol: .Ansonsten hört sich das ja ganz i.O. an, was du sagst. Erklärt auch warum nur noch 9 von 10 verfügbar sind :lol: .

Ich denke ich werde das Angebot nutzen. Also noch mal vielen Dank für euere Einschätzungen.
Anonymous
 

Beitragvon bruellfrosch » 24.05.2006 18:52

@HSimpson:

Nein, bin ich nicht, keine Sorge - ich bin einfach nur zufrieden. Das interessante daran ist, das es ein "ES" ist, also ein Engeneering Sample mit ungelocktem Multiplikator. Das heißt mit Desktop-Adapter und einem BIOS, das beim Multiplikator Einstellungen zuläßt, könnte man den in einem Desktop auch noch deutlich übertakten. Andrerseits erklärt das auch den niederigeren Preis gegenüber einem Retail-M780.

@ds4444:

NHC habe ich noch nicht ausprobiert, kann ich Dir leider (noch) nicht sagen.

Gruß BF
MY BRAIN HURTS!
Benutzeravatar
bruellfrosch
 
Beiträge: 24
Registriert: 19.04.2006 21:42
Notebook:
  • Amilo M1437G

Beitragvon Geric » 25.05.2006 11:09

bruellfrosch hat geschrieben:@HSimpson:

Nein, bin ich nicht, keine Sorge - ich bin einfach nur zufrieden. Das interessante daran ist, das es ein "ES" ist, also ein Engeneering Sample mit ungelocktem Multiplikator.

Gruß BF


Ich hoffe das du immer noch zufrieden bist. Ich spiele auch mit dem Gedanken das Angebot zu nutzen. Der Preis ist schon sehr verlockend wenn man bedenkt das die CPU normal 449 € kostet. Hast du inzwischen noch ein paar Erfahrungen sammeln können? Läuft dein Book noch zufriedenstellend? Vielleicht hast du ja noch paar positive News für mich, die meine letzten Zweifel ausräumen können. :wink:

Gruß Geric
Geric
 

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste