amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Einmal Amilo ... niemehr Amilo !!!

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Einmal Amilo ... niemehr Amilo !!!

Beitragvon tommy » 26.02.2005 13:04

Hi Ho

mach es kurz und knapp...
Hab mein Amilo NB wieder zurückgegeben und mir ein gescheites Gerät
zugelegt:

http://vaio.sony-europe.com/ShowProduct ... VGN-FS115B

Muß sagen, die beste Entscheidung die ich jemals getroffen habe.
( Preis / Leistung ist absolut Top )
Das NB ist einfach nur Hammermäßig

Würde jedem Empfehlen der vor der Entscheid Amilo / Vaio steht, sich für ein Vaio zu Entscheiden.

Allein der Service bei Sony, ist erste Sahne :)

Viele Grüße und noch ne schöne Zeit....

By @ll
tommy
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2005 15:40

Beitragvon DukeNUkem » 26.02.2005 13:16

Pech kannst Du mit jeden NB haben! Ich habe bis jetzt nur sehr schlechte Sachen von dem Service von Sony gehoert. Sony kannst Du echt vergessen, die stellen sich extrem an! Dann viel Spass mit Deinen tollen
NB!
NIe Mehr AMILO SP1>>>DUKE<<<
Benutzeravatar
DukeNUkem
 
Beiträge: 137
Registriert: 15.01.2005 00:31
Wohnort: Bad Nenndorf

Beitragvon Jan230319 » 26.02.2005 13:17

und was für ein amilo hattest du????



gruß Jan
M1424 , 9700SE--org.CATALYST 5.2
Jan230319
 
Beiträge: 17
Registriert: 11.02.2005 21:39

Beitragvon rossthiof » 26.02.2005 13:30

Immer diese Leute, die sich gerade eben etwas zugelegt haben und dann überschwenglich immer so positiv davon berichten....
Schwächen werden meist erst später sichtbar und ausserdem hat in der letzten c't-Umfrage bezüglich Notebooks FSC ein wesentlich besseres Ergebnis erzielt als So-Nie...
Sei zufrieden mit Deiner Entscheidung und brüste Dich in Deinem Bekanntenkreis...
rossthiof
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.02.2005 18:43

Beitragvon AndiHH » 28.02.2005 12:19

irgendwie wollen manche leute nicht wahrhaben, das man mit allen marken und typen probleme haben kann und das nicht automatisch heisst, das alle geräte dieser serie/firma gleich alle "mist" sind :)

ich wette in dem vaio forum (wenn es sowas gibt) wird er selbe threads finden, bloss anders herum ;)

es wär aber allerdings mal interessant zu waissen, was an dem vaio nun besser ist, als an seinem anderen gerät.

............... aber wenn er nun glücklicher ist, dann ist ja auch schön.
AndiHH
 
Beiträge: 158
Registriert: 26.01.2005 14:03

Beitragvon neo6969 » 28.02.2005 13:04

Tja, in div. Foren wird meistens nur über negative Erfahrungen geschrieben. Die Positiven kommen fast immer zu kurz.

Ist ja auch klar, wer Probleme hat Googelt und findet auch immer ein Forum mit den passenden Themen.
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Beitragvon pitbull » 03.03.2005 12:07

Hey, hatte insgesamt 2 Amilos.
einmal den A1640 und den M7405 und habe beide zurück zu geben weil ich von beiden entäucht war.
Habe mir jetzt einen HP Pavillion Intel Pentium 4 Prozessor 540
gekauft mit 3.2GHz,512Mb,8oGB festplatte und einer grafikkarte von ATi 64Mb.
und bin vom Preis und von der leistung zufrieden.
Ich würde mir keinen Amilo mehr holen.
Gruß Andre
Mein Notebook:
HP Pavillion Intel Pentium 4 Prozessor 540
3.2GHz,512 MB Arbeitsspeicher,80GB Festplatte,und eine Ati Mobility Radeon X 300 mit 64 MB Videospeicher Grafikkarte.
pitbull
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.01.2005 21:43

Beitragvon -c.a.b- » 03.03.2005 18:58

Ich kann nur immer wieder sagen, wie zufrieden ich mit Fujitsu Siemens bin. Mein Notebook hat eine klasse Verarbeitung, super Leistung und der Service ist (abgesehen von den zum Teil langen Wartezeiten) so ziemlich das Beste, was mir bis jetzt untergekommen ist.

Ich habe keine Ahnung, ob das allen so geht und kann nur aus eigener Erfahrung sprechen, aber auch mein Bruder hat ein Amilo und konnte sich noch nie beklagen.

Das ganze hat kein bisschen was mit Angeberei zu tun. Ich schreibe lediglich meine Eindrücke. Aber wenn jemand etwas zu bemängeln hat, dann soll er es auch sagen dürfen, denn was wäre ein Forum ohne konstruktive Kritik.

Ich habe fertig!
Amilo A 1630
AMD Athlon 64 3700+
1 GB RAM
Mobility Radeon 9700 PRO
80GB Fujitsu MHT2080AT
-c.a.b-
 
Beiträge: 36
Registriert: 13.02.2005 16:11

Beitragvon AndiHH » 04.03.2005 07:43

ok, dann sag ich doch noch etwas dazu.

diese amilo 1630 ist mein erstes notebook von siemens und ich bin begeistert von dem gerät, gerade was die leistung an geht.
über die verarbeitung habe ich auch nichts zu meckern, erstrecht nicht wenn man das gerät mal im verhältnis zu dem preis sieht, den ich gezahlt habe.

der service ist mir persönlich etwas zu lahm ....... ich hatte ja das wlan-lampen und verbindungsproblem und habe das ganze selber gelöst, weil fsc auch nach 2 wochen noch nicht geantwortet hatte.

einzelfälle sprechen aber nicht für den gesamtservice, also kann ich mir von denen kein bild machen.

den besten von mir erlebten service hatte allerdings bis jetzt immer noch die firma medion und das in mehrfacher hinsicht.
mein medionnotebook habe ich dann letztendlich zum kaufpreis nach 9 monaten zurückgeben können, weil man meinen angemerkten fehler nicht beheben konnte (notebook wurde nach einiger zeit beim spielen zu heiss, cpu hat throttlemodus eingeschaltet und lief nur noch mit 10% leistung für 2 minuten, dann wieder 5 min normal und dann wieder 10% usw.)
AndiHH
 
Beiträge: 158
Registriert: 26.01.2005 14:03

Beitragvon Aldjinn » 04.03.2005 15:01

@tommy: Was war denn an deinem Amilo NB so schlecht und ist bei Sony besser? Vielleicht möchtest du ja ein paar mehr Leute hier mit Fakten überzeugen, ihre "bescheidenen" FSC Notebooks gegen viel bessere Notebooks von Sony zu tauschen. :wink:
Aldjinn
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.02.2005 12:02

Beitragvon MarcelL » 04.03.2005 15:39

DukeNUkem hat geschrieben:Pech kannst Du mit jeden NB haben! Ich habe bis jetzt nur sehr schlechte Sachen von dem Service von Sony gehoert. Sony kannst Du echt vergessen, die stellen sich extrem an! Dann viel Spass mit Deinen tollen
NB!


@DukeNUkem und rossthiof: Leute, was regt ihr euch so auf :? ??? Kriegt ihr für eure falsche Markenliebe zu FSC (weil ihr bestimmt auch ein Barebone NB habt) Geld oder nen besseren Support (vielleicht nur 2 Wochen warten :roll: ) ?

Also, keep cool.
hatte mal ein Amilo 1420; Centrino Dothan 1,6 Ghz; 768 MB Arbeitsspeicher
additional: Logitech Cordless Optical Mouse, SoundBlaster Audigy 2 NX USB

Foto: Konrad Zuse
Benutzeravatar
MarcelL
 
Beiträge: 181
Registriert: 03.01.2005 18:26
Wohnort: NRW / Mannheim
Notebook:
  • FSC Amilo 1420

Beitragvon troll » 04.03.2005 21:39

Hallo ,
der Amilo 1630 ist von Uniwill und ist das Model 258ka0 .
http://www.uniwill.com/products/performance/258ka0/258ka0.php?HL=1&P=2
Zum Service kann ich mich positiv und negativ äußern .
1.Warte zeit ca. 4wochen auf defekte Festplatte tausch gewartet.
2.Notebook nach 2 Wochen schon defekt.
3.Abholung in 2 tagen.
3.Dvd von gca4040n auf gwa4040n wegen unzufriedenheit getauscht!!!

Gruß
Troll :lol:
troll
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.02.2005 21:28
Notebook:
  • Amilo A1630

Beitragvon Adrianer2 » 05.03.2005 19:40

Also ich zu meinen Amilo 7425 kann so viel sagen:
2 Monate nach dem Kauf Display defekt - nach 2 Tagen Laptop wurde abgeholt und... ich warte schon seit genau einen Monat auf mein Laptop :/
Soll angeblich naechste Woche kommen... :?
Adrianer2
 
Beiträge: 21
Registriert: 28.12.2004 00:54
Wohnort: Würzburg
Notebook:
  • M7425

Beitragvon cyber » 08.03.2005 14:56

Eigentlich ist es doch egal welche Marke ich Kaufe.
Mein NB sollte reichlich Power, Power und Power haben, nicht unmengen an EUROS verschlingen und zukunftsorientiert sein.
Somit bin ich bei FS gelandet. Habe dort bekommen was ich wollte und bin echt sehr zufrieden. Sony und Toshiba sind zwar Qualitativ sehr gut - dafür aber auch erheblich teurer. Der Support ist auch nicht besser als bei FS, das habe ich bei meinem alten VAIO selbst erfahren. Leider ist die Produktauswahl dort erheblich eingeschränkt, nur Centrino und P4 Prozessor - nix da AMD64! Daher eben "Fujitsu-Siemens" :twisted: :twisted: :twisted:
Amilo A 1630 - Athlon64 3700+ - 1 GB RAM -
ATI 9700 PRO 128 MB - 80 GB HDD usw. - WinXP inkl. SP-2.........
cyber
 
Beiträge: 14
Registriert: 02.02.2005 21:29

Beitragvon udomueller » 09.03.2005 16:57

Die Amilos geben ein wenig zu viel "Power" für den Preis.
Früher war das Verhältnis besser - der Preis ist momentan zu Lasten der Qualität gedrückt.

Was glaubst du warum ein Samsung z.B. so viel teurer im Vergleich ist?

Selbst die Lifebooks sind erheblich teurer...


Preise kommen nicht von Irgendwoher!
udomueller
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.02.2005 14:17

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast