amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Firewire Ansschluss defekt

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Firewire Ansschluss defekt

Beitragvon energie83 » 24.05.2006 21:31

Hallo,

obwohl ich weiblich bin und doch kein absoluter DAU (Dümmster annehmbarer User) weiß ich nicht, wie ich selbst herausbekommen kann, ob mein FireWire Anschluss am Amilo A 7600 defekt ist. Bisher habe ich drei externe FW-Festplatten angeschlossen (alle NTFS formatiert passend für XP) und die wurden alle nicht erkannt, über USB aber schon. Was könnte ich noch anschließen? Im Gerätemanager wird der 1394 Hostcontroller angezeigt, die Treiber sind auch aktualisiert. Kann man das ding auch austauschen?
Aber noch echt ein blöde Frage: Wie kann ich ein Avatar für mein Profil erstellen ???

Danke den Amilos und anderen Usern für Eure Antwort
Susi :lol:
Benutzeravatar
energie83
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2006 12:52
Wohnort: Neustift (Tirol)/Stollberg (Sachsen)

Beitragvon kimchi » 29.05.2006 15:50

Hallo zurück,

welchen FW- Stecker benutzt du?? Den kleinen 4-poligen oder den 6-poligen?
Hintergrund meiner Frage ist:
Der 4-polige hat keine eigene Stromversorgung (du müsstest deine HD also mit einem externen Netzteil versorgen).
Beim 6-poligen würde das Problem anders liegen, abhängig vom verwendeten Hostcontroller.

gruß kimchi
Crisis? What Crisis????
Benutzeravatar
kimchi
 
Beiträge: 62
Registriert: 16.02.2006 09:20
Notebook:
  • M1450G
  • Toshiba M10

Beitragvon energie83 » 29.05.2006 16:05

Hallo Kimchi,
Also die Platte hat einen 6poligen Anschluss und der Lapi einen 4poligen. Ich schließe die Platte immer über eine externe Stromversorgung an.
Benutzeravatar
energie83
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2006 12:52
Wohnort: Neustift (Tirol)/Stollberg (Sachsen)

Beitragvon kimchi » 29.05.2006 16:15

Wenn du den 6-poligen Stecker an die HD anschliesst, erwartet er dort auch eine Stromversorgung, die aufgrund des 4-poligen Läppi-Anschlusses garnicht vorhanden ist.
Hat die ex. Festplatte ev. auch ein 4-pol-Anschluss, den du nutzen könntest??

kimchi
Crisis? What Crisis????
Benutzeravatar
kimchi
 
Beiträge: 62
Registriert: 16.02.2006 09:20
Notebook:
  • M1450G
  • Toshiba M10

Beitragvon energie83 » 29.05.2006 17:03

Nein leider kein 4 poliger Anschluss an der HDD. Die Platte wird nicht mal im Gerätemanager angezeigt, über USB 1.1 aber schon. Die HDD hat natürlich ein Extra-Netzteil.
Benutzeravatar
energie83
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2006 12:52
Wohnort: Neustift (Tirol)/Stollberg (Sachsen)

Beitragvon kimchi » 29.05.2006 17:34

Vieles spricht dafür, daß du deinen FW-Anschluß am Notebook nur für einen Camcorder nutzen kannst, der auch dafür ausgelegt ist.

kimchi
Crisis? What Crisis????
Benutzeravatar
kimchi
 
Beiträge: 62
Registriert: 16.02.2006 09:20
Notebook:
  • M1450G
  • Toshiba M10

Beitragvon energie83 » 29.05.2006 18:13

Ja das kann schon sein, aber der Camcorder eines Bekannten wurde auch nicht erkannt, aber ich hatte auch keine Software dafür drauf. Ich habe mir jetzt eine Steckkarte mit USB 2.0&FW bestellt und schließe die HDD jetzt darüber an. Das muss ja klappen.
Trotzdem herzlichen Dank
Susanne
Benutzeravatar
energie83
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2006 12:52
Wohnort: Neustift (Tirol)/Stollberg (Sachsen)

Beitragvon Anonymous » 29.05.2006 18:51

Genau daran habe ich als erstes gedacht: Camcorder...

Wenn das nicht geht, gib das Teil mal ab...

MFG
Anonymous
 

Beitragvon energie83 » 29.05.2006 21:12

Lass jetzt den FireWire-Anschluss ruhen, obwohl ich es überhaupt nicht mag, wenn mich mein Notebook überlistet :ó/ . Zum Abgeben lohnt es sich auch nicht mehr, habe keine Garantie mehr.
Merci Amilos
Benutzeravatar
energie83
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2006 12:52
Wohnort: Neustift (Tirol)/Stollberg (Sachsen)

Beitragvon Anonymous » 29.05.2006 21:27

das kenn ich ;-)


MFG
Richie
Anonymous
 

Beitragvon PappaBaer » 29.05.2006 23:07

@energie83
Wenn Du eine USB2.0 PCMCIA-Karte kaufst, solltest Du beim A7600 noch bedenken, dass Du das BIOS 1.10 drauf haben musst, sonst laufen USB2.0-Karten nicht.
Mit der Version 1.10 wurde aber leider auch das Lüfter-Management verändert, so dass der Lüfter wohl häufiger anspringt als noch bei den Vor-Versionen.
Musst Du dann also für Dich abschätzen, was Dir mehr wert ist.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon energie83 » 29.05.2006 23:15

Hallo Thosten,

ja das Bios habe ich schon upgedatet. Der Lüfter nervt mich eh ein wenig aber was soll´s ein Föhn macht mehr Krach. Mal sehen was die PCM Karte vom CIA ;o) bringt.
Wenn gar nichts funktioniert, schmeiße ich das Notebook vom Balkon und beginne ein Antimaterialistisches Leben im Dschungel oder in den Bergen :o)
Irgendwie machen wir uns doch total abhängig von dem ganzem elektronischen Zeugs, v.a. von Computern. Aber meine Dig. Spiegelreflex werde ich nur unter Tränen hergeben.
Allen eine Gute Nacht!!
Benutzeravatar
energie83
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2006 12:52
Wohnort: Neustift (Tirol)/Stollberg (Sachsen)

Beitragvon dutty » 29.05.2006 23:20

kimchi hat geschrieben:Vieles spricht dafür, daß du deinen FW-Anschluß am Notebook nur für einen Camcorder nutzen kannst, der auch dafür ausgelegt ist.

kimchi

stimmt nicht. ich benutze ein m-audio studio-interface über den firewire controller.
theGameBooks.com - das forum im netz für notebook benchmarks, unter-/übertaktung und widescreen-spiele.
du willst wissen wie man übertaktet? wie man strom spart durch undervolting? theGameBooks.com
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:

Beitragvon kimchi » 30.05.2006 10:14

@dutty

Ich meinte einen Camcorder, der dafür ausgelegt ist. Das das FW-Interface (eigentlich) andere Peripheriegeräte ansprechen kann, ist schon klar.

Gruß kimchi
Crisis? What Crisis????
Benutzeravatar
kimchi
 
Beiträge: 62
Registriert: 16.02.2006 09:20
Notebook:
  • M1450G
  • Toshiba M10

FireWire Problem gelöst

Beitragvon energie83 » 12.06.2006 23:57

Hallo,

da ist wieder die Frau mit dem schrecklichen Firewire. Also ich habe jetzt eine PCMCIA Steckkarte (Combo aus USB 2.0 + FW, je 2x) und yipi meine Festplatte wird erkannt (über den 6 poligen FW-Anschluss).
Ich vermute nun, dass HDDs nicht über den vierpoligen Notebook integrierten FW-Anschluss (die wohl nur für Camcorder geeignet sind) erkannt werden.
Also wer mal das gleiche Problem hat, kaufe sich eine Steckkarte (s.o.) und vermeide den Ärger mir der Installation irgendwelcher Treiber usw. Das hat nämlich bei mir dazu geführt, das XP den Geist aufgegeben hat und ich alles neuinstallieren musste. Glücklicher habe ich die Daten auf der Festplatte retten können, indem ich sie aus dem Notebook ausgebaut habe und per Adapter auf einen anderen Rechner überspielt habe. Und immer dran denken, zwei Partionen (eine fürs Betriebssytem und Programme und eine für eigene Daten) einzurichten. Ihr erspart Euch jede Menge Stress ...
Gutes Nächtle

Susi im FireWire-Glück
Benutzeravatar
energie83
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2006 12:52
Wohnort: Neustift (Tirol)/Stollberg (Sachsen)

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste